Sonntag, 9. Juli 2017

Grün sind meine Kleider - Sommerkleid in dunkelgrün

Schon wieder ist ein grünes Kleid bei mir eingezogen. Inzwischen sind sie zu Viert. Neben dem khakigrünen Hemdblusenkleid, dem grün-gestreiften Kleid aus Leipzig und dem dunkelgrünen Samtkleid ergänzt nun ein dunkelgrünes Sommerkleid meine Garderobe. 


Dunkelgrünes Sommerkleid minimalistisch


Mitgebracht habe ich es aus Holland, gekauft bei einem Bummel durch das hübsche Städtchen Bergen. Es ist von Sissy-Boy, einem niederländischen Modelabel.

Neulich hat uns Ines 10 Gründe für ihr wunderhübsches Sommerkleid genannt. Das hat mir sehr gut gefallen. Das Kleid und der Post. Ich werde nun auch einmal versuchen, 10 Dinge zu finden, die mein grünes Kleid auszeichnen.


10 Pluspunkte für mein neues Sommerkleid


- es ist grün. Ich mag Grün, in (fast) allen Schattierungen. Gerade dieses dunkle Grün gefällt mir im Sommer besonders gut zu leicht gebräunter Haut. Ein Sommerkleid muss für mich nicht hell sein

- es ist aus Tencel, was bedeutet: es ist aus einem natürlichen Stoff (Cellulose/Holz)

- es ist weit geschnitten und somit super bequem, mit dem breiten Stoffgürtel lässt sich dennoch die Taille betonen

Dunkelgrünes Sommerkleid mit Gürtel

- Es hat kurze Ärmel. Nachdem ich schon zwei langärmlige Grüne habe, war mir wichtig, dass es als richtiges Hochsommerkleid kurze Ärmel hat. Ich scheue mich nicht, ärmellose Kleider zu tragen, bevorzuge aber für manche Anlässe eines mit Ärmeln

- es hat die richtige Länge, endet genau in der Mitte meines Knies. Dadurch wird die schmale Stelle unterm Knie, bevor die Waden beginnen, sichtbar. Ich mag meine Waden, sie waren immer schon kräftig und sind es noch, was nur heißt, dass ich gerne und gut zu Fuß bin. Die abgerundeten Seiten nehmen dem Kleid etwas Strenge

- es ist einfach, gerade und ohne Firlefanz.
In meiner Brust schlagen, was Stil angeht zwei Herzen. Eines, dass es üppig mag, farbenfroh, musterlastig, am liebsten Boho- und Hippie-Stil. Ein anderes, das es ganz gerne ganz schlicht hat, ohne Kinkerlitzchen, fast schon minimalistisch . Welches Herz bei diesem Kleid höher geschlagen hat, ist klar

Schlichtes Sommerkleid in Dunkelgrün

- das erste Mal getragen habe ich es am Freitag, an einem wirklich heißen Tag (30 °C). Es hat die Komfort-Prüfung bestanden. Ich habe es nicht durchgeschwitzt. Da es so locker sitzt und der Stoff atmungsaktiv ist, ist es ganztägig angenehm zu tragen. Das war mir besonders wichtig. Ich werde es hauptsächlich im Büro tragen und dort ist an heißen Tagen die Raumtemperatur nur wenig geringer als die Außentemperatur in der Sonne

- es passt zu meinen Handtaschen und Schuhen. 
Hier trage ich dazu die grün-gelb-braunen Keilabsatz-Sandalen und die cognacfarbene Tasche. Eine rote Tasche und rote Sneakers, die ich gerne bei Stadtspaziergängen trage, passen auch dazu. Wenn es kühler wird, werde ich es mit einer Strumpfhose und hellbraunen Stiefeln kombinieren

Grünes Kleid und braune Accessoires


- es ist zeitlos. Ich kann mir gut vorstellen, dass ich es auch in 10 Jahren noch trage. Wenn nicht als Kleid, dann gekürzt als Tunika oder Top

- es war ein Ausverkaufsschnäppchen. Der Ladenpreis von 80 € war um 40 % gesenkt

Beim Kauf habe ich mir weniger Gedanken gemacht. Tatsächlich haben den Kauf nur die drei Details begründet:
- es ist schlicht 
- es steht mir 
- und ich bekomme es zu einem guten Preis. 

Wie ich die Sommerhitze überstehe 


Früher habe ich mich über Temperaturen zwischen 25 und 32 Grad gefreut. Inzwischen ist diese Freude deutlich getrübt durch die Tatsache, dass ich sehr schwitze. Vor allem am Kopf und im Nacken. Was mir hilft, an diesen Hitzetagen einigermaßen ansehnlich über die Runden zu kommen, will ich euch nicht verheimlichen. 


Sommerfrisur - kurzes lockiges Haar

Schweißnasse Haare rund ums Gesicht und im Nacken lassen mich derangiert aussehen. Wie Ihr seht, habe ich meine Frisur leicht verändert. Ich kämme die Haare aus dem Gesicht und ich kämme meine Locken nicht glatt - das hat eh keinen Sinn. So hab ich meist eine Frisur, wie gerade aus dem Freibad gekommen. Nicht super schick, aber ein annehmbarer Kompromiss für mich. 

Salbeitee bei Sommerhitze



Ich trinke Salbeitee. Pur oder mit Zitrone, Holundersirup, Minze aufgepeppt. 
Gleich morgens koche ich mir einen Krug Tee und gebe dazu was gerade zur Hand ist. Auf die Zugabe von Ingwer verzichte ich, weil er mich eher wärmt als kühlt. Ich trinke den Tee lauwarm oder zimmerwarm, weil ich das Gefühl habe, dass er dann eher wirkt.

Wenn Ihr auch ein probates Mittel kennt, wie ihr die Sommerhitze leichter ertragt, schreibt es mir in den Kommentaren. Ich bin für jeden Tipp dankbar. 

Zierlauchfeld

Kleid- Sissy Boy 
Sandalen - Marco Tozzi
Tasche - 
Schal - Geschenk von Sunny
Sonnenbrille - Vogue 

Kommentare:

  1. Hallo Sabine,
    ich habe eher zufällig Deinen Blog gefunden. Nachdem ich ein bisschen hier gelesen habe und viele interessante Themen gefunden habe, habe ich ihn auf meine Lese-Liste gesetzt.
    Auch ich leide unter der Hitze. Ich trage deshalb nur ganz leichte Kleidung, die nicht am Körper eng anliegt. Wenn ich dusche, dann lauwarm und mit hautschonendem Mittel. In den Garten gehe ich erst, wenn es nachmittags schattig geworden ist. Im Büro trinke ich reichlich, am liebsten abgekühlten Pfefferminztee oder Mineralwasser.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  2. Sehr gute Gründe sind das für dieses Kleid! Das würde mir auch gefallen. Danke für die Erwähnung meines Beitrags zum Sommerkleid. Die zwei Herzen in Deiner Brust verstehe ich zu gut. Manchmal mag ich etwas verspieltes gerne (wie mein Kleid in dem Beitrag mit den Leggings) und machmal mag ich reduziert und schlicht.
    Deine Frisur finde ich perfekt gelöst so.
    Es gibt Tabletten mit Salbeiextrakt. Sie sind teuer, haben mir vor Jahren aber sehr geholfen.
    Einen schönen Sonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  3. Ach das Kleid steht Dir fabelhaft Sabine. Und dann noch so ein tolles Schnäppchen. Aber selbst zum regulären Preis wäre es toll. Ich verstehe was Du meinst. Aber he, dieses Kleid ist wie eine Leinwand, das kannst Du toll mit bunten Accessoires tragen. Der Ethno Look wäre sicher toll dazu.
    Ich bin bald auf dem Weg nach Holland ans Meer, endlich!, ich fange heute an zu packen.
    Schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass du ein Kleid gefunden hast, das dir so gut gefällt und dich durch die derzeit schwülheiße Jahreszeit bringt. Ich tragen momentan auch nur Sachen, in denen ich nach Möglichkeit nicht ins schwitzen komme.
    Die Gründe, weshalb du dich für den Kauf entschieden hast, kann ich gut nachvollziehen und auch in den 10 Gründen finde ich mich wieder.

    Ein feuchtes Tuch an Stenllen, wo unsere Haut dünn ist (Kniekehle, Innenseite Handgelenk) kann bei großer Hitze helfen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  5. erstmal - bombenkleid!!!
    schick, lässig und perfekt für dich! und mit einem buntem kimonojäckchen drüber und etwas schmuck wirds sogar boho.....
    und ich mag deine "beach waves"!
    mit hitze komme ich ganz gut klar, schwitze aber auch wenig. ich muss eher aufpassen dass ich den kopf nicht zulange in der direkten sonne habe - bekomme schnell einen sonnenstich. wenn kein schatten zur verfügung steht brauche ich strohhut, sonnenschirm oder tropenhelm :-D
    stay cool! xxxxxx

    AntwortenLöschen
  6. Deine Frisur ist doch schön, das erwas kürzere Haar steht Dir gut, finde ich, und durch die Wellen wirkt das Ganze etwas lockerer. Mir gefällt's, genau wie Dein Kleid, ich finde Farbe und Material sehr schön an Dir!
    LG Maren

    AntwortenLöschen
  7. Mir gefällt das Kleid sehr gut. Ich mag es wenn es klassisch chic ist. Damit wirst du sicher lange Freude haben. Und vielen Dank für den Tipp vom Salbeitee. Mir konnte es früher auch nicht heiß genug sein aber mittlerweile brauche ich das gar nicht mehr. Daher freue ich mich über jeden Tipp!
    GLG Natascha

    AntwortenLöschen
  8. Bardzo ładnie wyglądasz w nowej fryzurze:)))świetna sukienka:))Pozdrawiam serdecznie:)))

    AntwortenLöschen
  9. Ich mag beides sehr, Kleid und Frisur. Beides ist ohne viel Chi Chi und sieht so richtig toll aus. Beim ersten Blick auf das Kleid dachte ich spontan, es sei aus Seide. Wirklich super edel. Dass du das gekauft hast, kann ich sehr gut nachvollziehen. Die Kombination mit den tollen Sandalen und Tasche finde ich absolut gelungen.

    Rezepte zum Ertragen der Sommerhitze weiß ich leider keine. Salbeitee trinken ist bestimmt eine gute Idee, aber ich bringe Salbei immer mit Hausmittel gegen Halsschmerzen in Verbindung.

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  10. Das Kleid ist super schön... es fällt total schön, hat eine tolle Farbe und sowohl die Länge als auch die Ärmel stehen dir ganz ausgezeichnet... deine neue Frisur ist super toll... man muss einfach schauen welche Kompromisse man machen kann und das ist nicht die Schlechteste.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine,
    ich kann deine 10 Gründe für dieses Sommerkleid nur unterschreiben. Es steht dir fantastisch. Eigentlich der wichtigste Grund! ;) Deine neue Art, deine Haare zu frisieren mag ich. Eine hübsche Sommerfrisur.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  12. Das Kleid steht dir ganz wunderbar . Es kleidet Dich ungemein, ...mehr als jede von Dir gezeigt Hose . Der Schnitt passt super zu Dir . Du siehst großartig aus ... einfach klasse :))
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  13. Das wäre genau mein Kleid... sieht einfach cool aus.
    Ja , auch mir macht die Hitze das Leben schwer, es ist mir einfach zu viel. Kann mich nicht erinnern das ich früher so geschwitzt habe, auch am Kopf?
    Macht wohl das Alter.... aber zum Glück wirds nächste Woche kühler.
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine. Das Kleid ist wirklich toll. Das würde mir für mich auch gefallen. Es hat die Farbe meiner Augen.
    Klasse, wie Deine Haare so aus dem Gesicht bleiben. Ich bin begeistert. Bei mir geht da momentan nix. Für nen Zopf zu kurz.... deshalb hängen und kleben sie immer im Gesicht. LG Sunny

    AntwortenLöschen
  15. Das Kleid steht Dir richtig gut liebe Sabine. Ich finde, grün ist eine tolle Farbe für Dich. Auch Deine Frisur gefällt mir :)

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  16. I love her dress, I like the color and the simplicity of the pattern. You look very beautiful with it and with this beautiful hairstyle.

    AntwortenLöschen
  17. ...auf meinem Monitor sieht das Kleid eher grau als grün aus, liebe Sabine,
    die Farben werden so unterschiedlich dargestellt, muß dann mal noch im Handy schauen, da sieht es immer kräftiger aus...es steht dir auf jeden Fall sehr gut und so schlicht mag ich ich auch sehr...deine Frisur mag ich so auch, ich dachte, du hättest einen anderen Schnitt...ich sehe bei hoher Luftfeuchtigkeit und auch beim Schwitzen immer ganz gelockt aus...die Sommerhitze ertrage ich am besten, wenn ich einfach alles langsamer mache...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine, ein toller Kauf im Urlaub! Das Kleid ist klasse und passt hervorragend zu Dir. Sehr schön kombiniert mit den Schuhen und mit der Tasche, Du siehst einfach großartig aus. Vom Urlaub musst Du mir unbedingt ganz bald mal berichten.
    Viele liebe Grüße
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Sabine,
    ich weiß noch einen Grund, warum Du dieses Kleid gekauft hast: Du siehst wunderschön damit aus und ich stimme auch allen 10 anderen Punkten, die Du hier aufgeführt hast, absolut zu!
    Und dann ist es nicht ganz einfach für Dich nun während dieser heißen Tage - ich sehe aber, Du hast wirklich gute Methoden für Dich gefunden, um auch hier über die Runden zu kommen ... und ich freue mich jetzt direkt mit Dir, dass Dein tolles Kleid auch den Hitzetest bestanden hat!
    Alles Liebe von Rena
    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...