Samstag, 11. Februar 2017

Winter ade....

... scheiden tut weh. Aber dein Scheiden macht, dass mir das Herze lacht...

Kennt Ihr das Lied? Meine Oma hat es mir vorgesungen und ich stimme heute mit ein. 

Allerdings nicht ohne mich vorher vom Winter gebührend zu verabschieden. Er hat ja nicht nur seine schlechten Zeiten. 

Er verzaubert vertraute Landschaft zum märchenhafter Fremde
Er verlangsamt uns
Er macht, dass wir die warme Stube, den kuschligen Pulli, den Platz am Ofen schätzen
Er läßt uns die seltenen Sonnenstrahlen umso mehr genießen
Er zeigt uns die Welt in einem wunderbar blauen Licht und
die Bäume in ihrer ureigensten Form...


Genau zum richtigen Zeitpunkt lädt Ela uns ein ins Winterwonderland


Coming Soon

Wir dürfen zeigen, wie uns der Winter verzaubert.

Da mach ich gerne mit.

Anfang Januar war es bei uns sehr kalt und es lag etwa Schnee.



Sogar die Schmutter war stellenweise zugefroren.



 
Die so vertraute Landschaft wirkte fremd und geheimnisvoll. 
Die schwarzen Silhouetten der Bäume zeichneten sich wie Scherenschnitte gegen den kaltblauen Winterhimmel ab. 

Das ist eine Stimmung, die ich sehr mag.
Zum Winter gehört für mich die Melancholie, das Besinnen.  

Ich glaube, dass ich die Frische und das aufgeregte ans Licht Treiben im Frühling, 
die Hitze des Sommers und das Sonnengeglitzer auf dem Wasser, 
die warme, üppige Herbstpracht nur genießen kann, 
weil ich auch das Gegenteil gespürt habe.     

Kälte, Dunkelheit, Stille, In-sich-Gekehrt-sein. 
Und gleichzeitig eine besondere Helle, 
wenn die Wintersonne auf die weiße Landschaft scheint, 
Schneegeglitzer wohin man schaut.



 
Ich stelle mir vor, dass auch ich mich im Winter
wie die Bäume bereit mache

    


für eine neue Zeit 
für neue, aufregende Tage






Die kommen bald...



man spürt es schon. 
 

Die Sonne wärmt, zumindest am Mittag. 

 
Mein Outfit - heute von der Bahnwärterin inspiriert:
  Hippie-Kleid aus einer Konstanzer Boutique
brauner Hoodie aus dem Fundus
Trachtenjacke vom Sozialkaufhaus
Stiefel und Wollstrumpfhose aus dem Fundus

Und zum Schluß möchte ich Euch noch erzählen, 
dass wir letzten Samstag wieder ein kleines Bloggertreffen hatten...

Sunny und Ela haben mich in Augsburg besucht. 
Nein, die kleine Hübsche im Vordergrund gehört nicht zu uns,
auch wenn sie uns gerne begleitet hätte.

Wir hatten ganz viel Spass. Sunny  
und Ela haben ausführlich darüber berichtet. 
Danke Ihr Zwei, das war ein schöner Tag!

Ich genieße es sehr, dass aus virtuellen Freundschaften echte werden.   

Danke liebe Ela, für Deine gelungene Blogparty!
Schaut vorbei und lasst Euch verzaubern.   
       
 
  

Kommentare:

  1. oh, sind das schöne Winterbilder! Genauso soll es sein. In Hamburg ist es schrecklich kalt und ungemütlich, aber der schöne Schnee ist ausgeblieben.
    Liebe Grüße
    susa aus Hamburg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die meiste Zeit war es bei uns auch nur kalt. Ein paar Tage aber hatten wir Winterwonderland, das versöhnt mich mit der Kälte.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Piękna u Was zima:)))śliczny żakiet:)))Pozdrawiam serdecznie i miłej niedziel życzę:))))))

    AntwortenLöschen
  3. Was für schöne Winterbilder. Ich mag diese ruhige Ausstrahlung. Das warme Licht steht Dir allerdings viel besser. Gut siehst du aus!
    Meinetwegen darf der Winter noch bleiben. Ich mag die Kälte noch.
    LG Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ines. Nicht nur das warme Licht, Wärme überhaupt bekommt mir besser :-).
      Gut, dass der Winter selber entscheidet, ob er geht oder bleibt, bei den sich widersprechenden Wünschen allein in den Blogs, wäre er völlig verwirrt und würde womöglich ganz auswandern.
      LG Sabine

      Löschen
  4. Liebe Sabine, was für wunderschöne Bilder. Ich freue mich auf den Frühlung!
    Wünsche Dir einen schönen Abend, ganz liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina, auf den Frühling freu ich mich auch.
      LG Sabine

      Löschen
  5. hui! :-) danke für die erwähnung und ich freu mich dass ich dich inspirieren konnte - du siehst schon ein bisschen nach frühling aus in dem buntem kleid!
    dein jankerchen finde ich zauberhaft!
    wunderschöne winterbilder hat du geknipst! sehr poetisch! und poetisch ist auch dein text!
    einen grossartigen wintersonntag wünsch ich dir! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Beate. Wie ich festgestellt habe, trage ich das Kleid vorwiegend im Winter, obwohl es so dünn ist. Wahrscheinlich weil es mit etwas drüber besser aussieht. Es hat einen etwas unförmigen Schnitt.
      LG Sabine

      Löschen
  6. Schöne Winterbilder, liebe Sabine.
    Ich mag es, wenn die Natur sich im Winter ausruht und kraft sammelt. Und dann kann ich den Frühling auch richtig würdigen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Andrea, so geht es mir auch. Ich möchte auch nicht, dass der Herbst in den Frühling übergeht. Mir würde was fehlen.
      LG Sabine

      Löschen
  7. Liebe Sabine, das sind Dir wirklich besonders hübsche Winteraufnahmen gelungen. Das Licht ist darauf auch wirklich ganz besonders.
    das Outfit finde ich ebenfalls super, der Hoody passt find ich sehr gut in dieses Bild. Konntest Du den im 2nd Hand gekauften Rock schon ausführen?
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny. Den Trachtenrock habe ich noch nicht ausgeführt. Es fehlen 2 cm bis er passt. Also da muss der Winterspeck erst weg.
      LG Sabine

      Löschen
  8. schöne schneeblinder hast du gemacht. deine fotos in der sonne geben schon mal einen vorgeschmack auf den erwachenden frühling. leider fürchte ich, dass es noch nicht alles war, mit diesem winter. ich hatte in diesem jahr noch keine geschlossene schneedecke - immer war es nur grau und kalt und windig. liebe grüße bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Bärbel. Auch wenn das noch nicht alles war, Schneebilder mache ich die nächsten Monate keine mehr. Was jetzt noch kommt, bleibt bei uns auch nicht liegen, es verwandelt sich ruckzuck in Matsch.
      LG Sabine

      Löschen
  9. Wie schön die Landschaft und der Schnee bei dir einfach noch aussehen *_* Da hast du wirklich Glück, dass du so schön im Grünen wohnst.

    Beste Grüße aus dem grauen Stuggi
    Sina

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sina. Stuttgart hat die Wilhelma und den Killesberg mit Fernsehturm. Dort gefällt's mir auch.
      LG Sabine

      Löschen
  10. ...auch wenn dein Winterbilder zauberhaft schön sind, liebe Sabine,
    freuen mich die frühlingshaften Sonnenstrahlen mehr...so schön, dass wir heute sogar auf dem Balkon im Windschutz Kaffee getrunken haben...

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Birgitt. Auf Kaffeetrinken draußen freu ich mich auch schon.
      LG Sabine

      Löschen
  11. Die Winterfotos sind wieder mal toll geworden liebe Sabine. Damit, das man die anderen Jahreszeiten durch die Vielfalt viel mehr schätzen lernt, stimme ich dir zu. Leider hat der Fortschritt wohl auch dazu beigetragen, dass wir nur allzu gerne vergessen, auch ein Teil der Natur zu sein und somit im Winter aufgefordert sind, innezuhalten und uns zurückzuziehen sowie manchmal vielleicht auch etwas nachdenklich und melancholisch zu sein.
    Dein Outfit, das schon etwas auf den Frühling ausgerichtet ist, steht dir sehr gut und gefällt mir auch sehr an dir. Einen angenehmen Sonntagabend und liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ursula, der Frühling hat sich hier wieder zurück gezogen. Es ist ja auch erst Februar. Aber immerhin hat er eine Ahnung hinterlassen.
      LG Sabine

      Löschen
  12. Das ist eine wunderbare Landschaft und die Bezeichnung Winterwonderland trifft voll zu.

    Mit deinen Ausführungen über den Winter hast du recht, aber es ist vielleicht auch etwas anderes, ob man auf so eine malerische Landschaft schaut oder auf den Winter in der Stadt. Die Stimmung bei dir ist sicherlich eine besinnliche. Wenn es hier mal schneit, ist spätestens am Mittag die Pracht dahin und es ist alles grau und schäbig auf der Straße von den Autos.

    Also, von mir aus reicht es jetzt mit dem Winter. ;)

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine. Du hast recht, als ich noch in der Stadt wohnte, war der Winter weniger malerisch. Zumindest zeigte er sich dort eher grau und matschig.
      LG Sabine

      Löschen
  13. Tolle Bilder liebe Sabine. So stelle ich mir den Winter vor. Euer Bloggertreffen war bestimmt klasse. Ihr seht so fröhlich aus.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine. Wenn ich mal wieder nach HH komme, gebe ich Dir rechtzeitig Bescheid. Ich würde Dich sehr gerne auch einmal treffen. Wenn Du in den Süden kommst, mach das doch auch.
      LG Sabine

      Löschen
  14. wunderschöne winterbilder! wenn diese mir ansonsten nicht so genehme jahreszeit so aussieht, kann ich mich durchaus damit anfreunden! nur, sie dürfte gerne ein bisschen kürzer ausfallen ;-)!
    so private bloggertreffen finde ich auch total schön. und ich habe auch schon tolle freundschaften geschlossen. weniger ansprechend finde ich allerdings diese kommerziell aufgemachten veranstaltungen, wo dann jede hinterher mit prall gefüllten "goodibags" von firmen nach hause stiefelt (und hinterher dann in allen blogs die gleiche werbung steht...).
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano, dankeschön. Unsere Bloggertreffen sind für mich auch immer Highlights. Vielleicht treffen wir uns ja auch mal.
      LG Sabine

      Löschen
  15. Beautiful photos and beautiful look! I love your outfit, with the beautiful jacket and skirt with wonderful print and fantastic volume. In the foreground you look really beautiful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Josep. Your kind words make me smile.

      Löschen
  16. The winter draws wonderful landscapes. Of course at the end of the cold season we desire some sun and higher temperatures...Spring is behind the corner!! You took beautiful photos...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I suppose spring will arrive first in your area, probably we have to wait still some weeks.

      Löschen
  17. Ich gestehe, ich hatte sofort ein Lächeln ins Gesicht, ich mag das Outfit super gern... und Winterbilder auch... in Berlin sieht es ja leider nur kurz so schön aus und dann verschmilzt alles zu einer grauen Matsch-Schlamm-Mischung.
    Liebe Grüße zum Wochenende wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  18. Beautiful winter. For me, the snow or a trace.
    You look great. Regards ... kisses ...

    AntwortenLöschen
  19. Tolle Bilder hast du da wieder einmal geknipst. Bei uns ist der Schnee auch schon weggetaut. Irgendwie trauere ich dem ein wenig nach. So lange die Straßen frei sind, kann der Schnee ruhig auf Wiesen und sonst wo noch liegen bleiben - ist so eine schöne Winter-Atmosphäre.

    Naja, vielleicht kommt ja doch noch mal ein kleiner Schneeschauer.

    Liebe Grüße

    Jennifer
    https://jennifer-femininundmodisch.blogspot.de/2017/02/chic-auer-haus-goldenes-schmuckstuck.html

    AntwortenLöschen
  20. Lovely photos, Dear!
    I`m following ur blog with a great pleasure via GFC
    Please join me
    Sunny Eri: beauty experience

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...