Samstag, 7. Januar 2017

Ist so kalt der Winter...

Es ist ja nicht so, dass ich keine warme Stube habe. Und auch nicht so, dass mich irgendjemand bei Eiseskälte rausjagt. Ich hab mir das schon selber zuzuschreiben, dass es mich so friert.

Beim meinem Treffen mit Monika zwischen den Jahren, konnten wir es nämlich nicht lassen, Outfitfotos draußen zu machen. Monika war so tapfer und hat der Kälte (-4 °C) mindestens 15 Minuten getrotzt. Mir war schon nach 5 Minuten so kalt, dass ich das Fotoshooting abgebrochen habe. Trotzdem sind ein paar Bilder was geworden, wenn auch die Posen etwas "eingefroren" wirken. 



Das Kleid hab ich im Herbst bei ubup gekauft. Es ist aus Cordsamt und von Boden. 





Hier verstecke ich meine Hände, weil sie blau sind und nicht zum Muster passen :-).




Spass gemacht hat's trotzdem danke, liebe Monika. 





Ich war froh, als ich meinen Mantel wieder anhatte. Eine Mütze oder ein Hut wäre auch nicht verkehrt gewesen. Den zeig ich Euch nächste Woche bei Andrea's Blogaktion "Gut behütet". Seid gespannt! 

Der Winter hat uns letztes Wochenende eine weiße Märchenlandschaft beschert, wenn's so schön ist, darf es auch mal kalt sein. 



Bei minus 4 Grad hat der gefrorene Feinstaub die Landschaft komplett verwandelt. 



Dass es noch kälter geht, hat der Winter heute bewiesen und 




uns frostige minus zehn Grad beschert. Sogar die Schmutter ist teilweise zugefroren.

Ihr Lieben, ich danke Euch für Eure zahlreichen Kommentare zum Jahresrückblick. Ich hab mich über jeden einzelnen sehr gefreut. Ihr seid mir teure Begleiter durch's Jahr. Ich freue mich auf ein Neues mit Euch. 




Kommentare:

  1. total hübsches kleid! wie für dich gemacht!!!
    versuch mal wollunterwäsche - ich trage die von november bis märz unter all meinen sachen...
    die beste gibts hier: finkhof.de
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine, Du warst tapfer. Sieht schön aus das Kleid, ich mag die Sachen von Boden gern.
    schöne eisige Bilder hast Du gemacht. Bei uns ist es auch bitterkalt.
    Wünsche ein wunderschönes Wochenende, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  3. Schöne Bilder, trotz eisiger Kälte. Und ein tolles Kleid. Das würde mir auch gefallen.
    Heute Morgen habe ich -17,5 C auf den Thermometer gesehen, als wir zum Skilaufen gefahren sind. Das ist schon heftig.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Da hast Du aber tapfer durchgehalten liebe Sabine. Ein schickes Kleid. Das gefällt mir sehr gut - auch die Schneelandschaft. Wir hatten gestern auch minus 10 C. Heute Schmuddelwetter und Blitzeis mit vielen Unfällen auf der Straße.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    brrr... eisige Kälte und dann noch Fotos in leichter Kleidung machen... aber es hat sich gelohnt. Das Kleidchen ist wie für Dich gemacht und steht Dir farblich und schnittmäßig sehr sehr gut. Es zaubert eine schöne Figur.
    Hier im Rheinland ist es auch sehr frostig...da mag ich gar nicht rausgehen.
    Liebe Grüße
    Marita

    AntwortenLöschen
  6. ...da friere ich ja gleich mit dir, liebe Sabine,
    sowieso schon den ganzen Tag...es ist schon richtig kalt, hier ganz ohne Schnee...das Kleid steht dir wieder sehr gut...die geeiste Landschaft ist wundervoll,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  7. Die Landschaft sieht absolut wunderbar aus! Da wäre ich gern bei Euch im Süden!
    Aber zu den Fotos: Was ziehst Du auch bei minus 4 Grad ausgerechnet ein tief ausgeschnittenes Dreiviertelärmelkleid mit nicht soooo dickem (?) Mantel und nur zartem Tuch an?!?? Tssss ... - da muss man dann eben auch mal durch, wenn die blauen Hände nicht zum Kleid passen. So. ;)

    Liebe Grüße aus dem gerade nicht so hübschen Norden,
    Gunda

    AntwortenLöschen
  8. Ganz schön mutig, sich nur im Kleid draußen fotografieren zu lassen. Das Kleid steht Dir richtig gut. Eigentlich mag ich den Winter, aber sooo kalt muss es nicht sein. Nächste Woche soll es aber nicht mehr ganz so kalt sein.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
  9. Pięknie wyglądasz:)))bardzo ładna sukienka:)))Pozdrawiam i wspaniałego roku życzę:))

    AntwortenLöschen
  10. Schon Wahnsinn, was man sich als Blogger antut. Nach solcher Aktion schwöre ich mir immer, es nicht so schnell wieder zu tun. Hält dann zwei Wochen oder so. In diesem Fall freue ich mich, Dich so zu sehen. Das Kleid ist eine gute Wahl. Ein ähnliches hatte ich von Boden auch mal und trug es gerne.
    Schönes Wochenende wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sabine, schön von Dir zu lesen.
    Das Kleid sieht toll aus und steht Dir hervorragend. Der helle Mantel ist auch toll dazu.
    Ich vermute es lässt sich auch mit hellen Schuhen und heller Strumpfhose auf "Frühjahr" pimpen.
    Ich glaube bei den jetzigen Temperaturen, heute Früh warens hier - 16 Grad, würde ich niemand finden, der Fotos von mir macht. Es ist so schon ein Ding der Unmöglichkeit, da meine Männer da einfach nie wirklich Bock dazu haben. Und schon gar nicht mehr als 2-3 Bilder.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  12. Mutig bei den Temperaturen draußen Outfit Fotos zu machen liebe Sabine. Ich friere ja schon in der Wohnung. Von draußen wollen wir erst gar nicht reden. Das Kleid steht dir supergut und ich finde es toll. Auch die Winterlandschaftsfotos finde ich klasse. Leider fehlt mir bei den Spaziergängen mit dem Hund im Moment die Geduld um Fotos von der Landschaft zu machen, weil es mich so friert das ich nur möglichst schnell wieder rein mag. Vielleicht ändert sich das ja jetzt mit den doch etwas milderen Temperaturen draußen. Liebe Grüße und einen entspannten Sonntag Ursula

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine,
    Ich freue mich, dass die eisigen Bilder was geworden sind. Tapfer waren wir da in Eis und Nebel und es hat trotzdem riesig Spaß gemacht.Ich bin noch garnicht dazu gekommen, mehr nen Post zu schreiben, denn der Jahreswechsel verlief wieder turbulent und sorgenvoll.
    Liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  14. Da hast du ja tapfer durchgehalten und die Fotos sind toll geworden, sowohl von dir, als auch von der Landschaft. Ich finde, diese eisigen Bilder strahlen eine solche Ruhe aus, wie es kein Foto von einem Strand kann. Für mich ist das zumindest so. Bei so einem Anblick kann ich wunderbar runterkommen.
    Dein Outfit ist auch wunderschön. Der Mantel passt ganz hervorragend zu dem tollen Kleid.

    Liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  15. huuuu sabine, da werden meine hände schon beim lesen blau. ohne mantel hätte ich das nicht ausgehalten, aber dein schönes kleid ist es wert gewesen! hoffentlich, hast du dich danach gut aufgewärmt. liebe grüße - bärbel ☼

    AntwortenLöschen
  16. Oh Du Heldin, bei den Temperaturen so frostig zum Fotoshooting... toll... hoffentlich hast du das unbeschadet überstanden... ich mag die frostigen Winterbilder auch sehr gern.... schön, dass du mich mitgenommen hast zum Schauen.
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
  17. Schöne Bilder... tolles Kleid!
    Ich wünsche dir noch herzlichst ein gutes Jahr 2017!
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
  18. You look great Sabine. Nice dress and coat.
    Winter pretty. Me, too much snow.
      Best wishes .

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Sabine, wieder mal eine sehr gute Wahl! Steht dir echt gut, das Kleid. Viel Spaß damit und liebe Grüße vom ganzen Team.

    Helena von ubup

    AntwortenLöschen
  20. Was für ein hübsches Kleid. Passt sehr gut zu dir. Also, ich wäre ja auch mit einem Indoor-Foto zufrieden gewesen ;-) Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
  21. so herrliche schneebilder und so ein hübsches kleid mit wunderschön passendem mantel! ich glaube dir ohne weiteres, dass du froh warst, ihn endlich wieder anziehen zu können. minus 4 grad - brrrrr!
    liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  22. A blogger's life can be hard sometimes !! :-)
    We are having very low temperatures here and I have the same problem...Brrrr!
    You are wearing a lovely dress,it suits you!

    P.s
    Stay warm...

    AntwortenLöschen
  23. Wie pfiffig, der Hut, liebe Sabine!
    Und die Geschichte dazu ist so anrührend! Den Hut hätte ich auch behalten! Ich besitze auch noch einen von meinem Dad, den ich ebenfalls in Ehren halte.
    Schöne Bilder, auch die Frostigen! Geradezu märchenhaft! Hier liegt leider kein Schnee! Und Dein Kleid gefällt mir an Dir, besonders auch mit dem Mantel und passenden Schal, sehr gut!

    Liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  24. Also das ist sehr stilbewusst von dir, dass du deine verfrorernen Hände vom Muster fern hälst liebe Sabine *lach* Danke für die schönen Bilder. Wir darben ja hier wie immer in Frankfurt. Hier mainstreamt das Wetter so mittelmäßig ohne besondere Vorkommnisee vor sich hin. Na gut, es ist ein bißchen sehr kalt und immerhin sonnig. Aber ich hatte mich so sehr auf Schnee gefreut und danke dir daher sehr für die Bilder! LG Sabina

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...