Freitag, 25. März 2016

Ich mach mal Pause - I Take a Break

... nicht weil es mir nicht gut geht, keine Sorge, 
sondern weil das reale Leben gerade Vorrang hat. 

... not because I am not doing well, don't worry, 
only because real life takes priority. 


Ich wünsche Euch einen grandiosen Frühling und Sommer!

I wish you wonderful spring and summer!


Montag, 7. März 2016

Frühling Light

In einigen Blogs sah ich neuerdings weite knöchellange Hosen. Ein Trend der mir sehr gefällt. Ich fragte mich nur, wie setze ich ihn um, damit er zu mir - 1,63 cm groß und 75 kg schwer - passt. Es ist ja bekannt, dass "Hochwasserhosen", zumal weite, nicht gerade strecken. 

Wenn ich was im Kopf hab, geb ich nicht so schnell auf; ich hab was ausprobiert. Damit der Versuch, sollte er misslingen, nicht teuer wird, hab ich im Sozialkaufhaus eine weite Nadelstreifenhose von Mexx gekauft - für 2,50 €. Die hab ich abgeschnitten und neu gesäumt. Jetzt endet sie über den Knöcheln.

Klar war, dass diese Hose bei mir nicht mit flachen Schuhen geht. Glücklicherweise habe ich ein paar Halbstiefel mit Absatz, selten getragen, weil sie in der Mitte der Wade enden. Eine Stelle, an meinem Bein, die ich nicht betonen möchte. Für die Kurze-Weite perfekt. Sie verhindern, dass an irgendeiner Stelle Strumpf oder Bein rausschaut, was mir nicht gefallen würde.
 










Dass ein weites Oberteil zur weiten Hose nicht geht, war mir auch klar. Ein Enges wiederum betont zu sehr Bauch und Busen, das will ich auch nicht. 




Die Lösung war ein enges, aber locker sitzendes schwarzes Basic-T-Shirt und drüber einen kurzen Blazer. Der rote Gürtel dazu ist neu. Ich hab entdeckt, dass es bei uns einen Fabrikverkauf  für Gürtel und Taschen gibt und den freien Tag heute genutzt, dort zu stöbern. Die Waren sind hochwertig und die Preise sensationell günstig. 





Neu ist auch meine kleine Tasche von Matt & Nat. Sie ist ein Geburtstagsgeschenk meiner Kinder und Ihres Vaters. Teil des Geschenkes war, dass meine Tochter die Tasche mit mir aussucht und mich berät. Sie ist die "Taschenfrau" in unserer Familie. Ich würde, wenn überhaupt, immer wieder dieselben langweiligen schwarzen oder braunen kaufen. 

Wir haben die Tasche in München bei DearGoods gefunden. Es war Liebe auf den ersten Blick. Mit ihrem leuchtenden senf- und zarten vanillegelb ist sie das einzig frühlingshafte, das ich zurzeit trage. 



Ich kann mich noch nicht entschließen helle Farben zu tragen, Halbschuhe oder gar Sandalen. Dafür ist noch Zeit, wenn die Temperaturen über 15 Grad klettern. 

Heute morgen hat es bei uns nochmal ein wenig geschneit. Deshalb gibts heute nur Frühling Light. 

Und damit bin ich gerne wieder mit dabei, bei Ines' Linkparty 

Modejahr 2016 - Eine Blogaktion bei www.meyrose.de #modejahr2016
"Modejahr 2016 - Frühlingsfarben im März"

 







Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...