Freitag, 30. Dezember 2016

Ich schau zurück...

auf ein sehr gutes Jahr. 





Weihnachten letztes Jahr bin ich umgezogen, von der Stadt aufs Land. Von meiner Single-Wohnung mit Balkon gemeinsam mit meinem Liebsten in ein Haus mit Garten. Es war in jeder Hinsicht eine gute Entscheidung. 

Ich war viel mehr draußen in der Natur als die Jahre zuvor, alleine oder gemeinsam. Das tut mir gut, mental und körperlich. 

Seit die Entscheidung, etwas gemeinsam zu machen, nicht mehr mit mindestens 20 Minuten Fahrzeit gekoppelt ist, machen wir mehr zusammen. Wider Erwarten essen wir fast jeden Abend gemeinsam. Das war nicht geplant. Das hatten wir, da wir zu unterschiedlichen Zeiten hungrig sind, für eine Ausnahme gehalten. 

Trotzdem hat sich jeder seine Freiräume erhalten, oder wieder geschaffen. Natürlich mussten wir uns aneinander gewöhnen. Obwohl wir seit 23 Jahren zusammen sind, ist unsere Art zu Leben, unsere Art, wie wir an eine Sache herangehen, eine unterschiedliche. Da gab es einiges zu klären und an der "Feinjustage" arbeiten wir noch. Letztendlich war dieses vergangene Jahr eines unserer glücklichsten. 




Schuld daran ist nicht zuletzt unser Garten. Den ich sehr genieße und in dem ich manchmal gerne arbeite, in dem Herr U. sehr gerne arbeitet und ihn aber auch genießt :-).
Der Garten und seine Bewohner haben uns im Frühling/Sommer fast wöchentliche Überraschungen beschert. Darüber hab ich in diesem Post erzählt. 







Dass ich im Laufe des Jahres gelernt habe, was ich tun muss, um trotz Parkinson, beweglich und fit zu bleiben trug wesentlich dazu bei, dass dieses Jahr ein Gutes war. 
Im Frühling und Sommer war es einfach. Ich war oft mit dem Rad oder zu Fuß unterwegs. Seit es kälter und nach Feierabend dunkel ist, versuche ich zumindest zweimal in der Woche einen längeren Spaziergang zu machen, Abends und natürlich am Wochenende. Das klappt ganz gut. Außerdem habe ich auf you-tube eine Yoga-Lehrerin gefunden, der es tatsächlich gelungen ist, mir Spass an der Sache zu vermitteln. Ich bin selbst erstaunt darüber. Anfang nächsten Jahres möchte ich mir ein kleines Indoor-Trampolin zulegen, um noch mehr Bewegung in mein Leben zu bringen. 



Meine sportlichen Aktivitäten, gemeinsam verbrachte Zeit mit Herrn U., Haus und Garten, die bedacht und beachtet werden wollen, mein Vollzeitjob, ein paar Kreativ-Projekte, die noch schlummern, ein paar Bücher, die ich unbedingt lesen möchte und nicht zuletzt meine Familie bescheren mir er- und ausgefüllte Tage. Oft bleibt da keine oder nur wenig Zeit im www zu sein. Deshalb habe ich beschlossen, mich von Instagram zu verabschieden. Im Blog aber geht es weiter. 

Denn ein Grund, warum 2016 ein so gutes Jahr war, waren die Treffen mit meinen Bloggerfreundinnen - hier habe ich darüber gepostet. Und ein weiterer, die Anerkennung und die Freude, die Ihr mir beschert, wenn Ihr meinen Blog besucht, einen Kommentar hinterlasst. Das Bloggen und die Gemeinschaft mit Euch ist mir wichtig. Und dafür werde ich auch 2017 gerne Zeit und Energie aufbringen. 

Rutscht gut rein ins Neue Jahr!
Alles Gute und liebe Grüße
Sabine 
 


 

Kommentare:

  1. Liebe Sabine, es freut mich, dass das letzte Jahr ein sehr gutes für Dich gewesen ist. Und es freut mich, dass Ihr Euch und die Käsebrote so gut zusammengerauft habt.
    Ich hoffe, wir sehen uns im nächsten Jahr wieder.
    LG, einen guten Rutsch und weiterhin alles gute
    Sunny

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    Ein toller Jahresrückblick in Worten und Bildern. Ich freu mich sehr für Euch, dass Ihr Euch im neuen Heim so gut eingelebt habt und wünsche Euch einen guten Rutsch und ein gutes und gesundes neues Jahr 2017. und natürlich freue ich mich auch auf hoffentlich viele Treffen im neuen Jahr. Schön war's heute Dich zu sehen.
    Ganz liebe Grüße
    Monika

    AntwortenLöschen
  3. ...das freut mich sehr, liebe Sabine,
    dass du hier bleibst, denn zuerst las ich auf Instagram...aber wir werden uns sowieso nicht aus den Augen verlieren...
    dein Rückblick ist so schön und persönlich...danke, dass du das teilst...du bist auf einem guten Weg und ich wünsche dir, dass es lange so bleibt...

    komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  4. ...das freut mich sehr, liebe Sabine,
    dass du hier bleibst, denn zuerst las ich auf Instagram...aber wir werden uns sowieso nicht aus den Augen verlieren...
    dein Rückblick ist so schön und persönlich...danke, dass du das teilst...du bist auf einem guten Weg und ich wünsche dir, dass es lange so bleibt...

    komm gut ins neue Jahr,
    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sabine,
    Schön, so positiv von dir zu hören. Mein Jahr war auch ein schönes, für die Welt im Allgemeinen fand ich das scheidende Jahr ein trauriges.
    Das deine Tage ausgefüllt sind, glaube ich gern und kann deine Entscheidung, dich von einem Onlineportal zurückzuziehen, gut verstehen. Schön, dass es hier weiter gehen wird.
    Ich wünsche dir und deinen lieben einen guten Start ins neue Jahr und erfreue mich jetzt noch ein bisschen an deinen schönen Bildern.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Wie schön, dass das Zusammenziehen geglückt ist. Ich kenne die Thematik. Nicht umsonst kommen mein Mann und ich zusammen auf 5 Ehen :) .
    Es ist mir eine Ehre, Dich meine Bloggerfreundin nennen zu dürfen!
    Ein schönes 2017 wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  7. Wie schön zu lesen, dass es gut geht, mich Euch beiden in einem Haus! Für mich wird ab 2017 die Fernbeziehung mit der ständigen Pendelei auch endlich ein Ende haben und ich komme etwas zur Ruhe und freue mich auf Haus und Garten!
    Und wie schön, dass Du hier weitermachst, liebe Sabine!
    Auf eine schönes neues Jahr, im realen wie im virtuellen Leben.
    Liebe Grüße
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  8. Na, das nenne ich mutig, nach 23 Jahren zusammenzuziehen! Ich finde es toll, dass das geklappt hat. Früher mal konnte ich nicht verstehen, dass man mit dem Partner nicht zusammen lebt. Heute finde ich das durchaus überlegenswert *grins*
    Dass der Garten Euch ausfüllt, kann ich verstehen. Ich liebe meinen Garten im Grunde meines Herzens. Ich habe leider nur nicht genug Zeit, um ihm wirklich gerecht zu werden. Dafür, dass du das alles noch mit Parkinson im Hintergrund auf die Reihe bringst, dafür bewundere ich dich. Auf ein wunderbares 2017, viele Garten-Momente und gemeinsame Abendessen :-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine, ein schöner Rückblick ist das und sehr persönlich. Eine Stelle ließ mich aufhorchen und innehalten... die Sache mit der Feinjustierung.. oh, ich war fast 30 Jahre verheiratet und nun kennen mein Freund und ich uns gut 3 Jahre, aber wir leben nicht zusammen. Das ist ein Riesenunterschied und macht vieles leichter - für mich. Wir leben nicht den Alltag... vielleicht eines Tages, wer weiß... aber im Monet ist es gut so wie es ist.
    Gartenarbeit ist und war Therapie für mich, auch anstrengend, aber genau das ist es wovon der Kopf wieder frei wird. Bei uns ist es eher umgekehrt- ich das Landei und er der Stadtmensch...
    Dass es mit dem Bloggen hier weitergeht freut mich und alle deine Leser sehr!
    Ein schönes neues Jahr wünsche ich dir!
    LG Marita

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,
    es freut mich dass Du ein glückliches Jahr zusammen mit Deinem Liebsten hattest. Ich freue mich auch, dass es Dir gut geht und Du Dich auf dem Land wohlfühlst. Danke für den schönen Rückblick. Freue mich auf ein weiteres Jahr mir Dir.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Einen guten Rutsch und ein frohes Neues Jahr für Dich
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine, ein toller Rückblick das liest sich doch sehr schön. Du wohnst zauberhaft undces ist schön dass Du die Achtsamkeit hast alles zu geniessen. Ich freue mich auf ein weiteres Jahr mit Dir und Deinem Blog.
    Ich wünsche Dir für 2017 alles erdenklich Gute ♥
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine
    Vielen Dank für die schönen Bilder und die aufgestellten Worte dazu.😃💞
    Alles Liebe zum baldigen Start ins 2017 wünscht dir Bea👑💟🐞💖😃⛄

    AntwortenLöschen
  14. das war wirklich ein wunderbares jahr für dich - ich freue mich dass es dir so gelungen ist!! denn ja - es ist kein zufall - du hast viel dafür getan dass das jahr gut wird - und dein liebster auch.
    jetzt wo ihr so schön geübt habt kann 2017 nur NOCH besser werden :-)
    xxxxx

    AntwortenLöschen
  15. Pozdrawiam serdecznie i Szczęśliwego Nowego Roku życzę:))))

    AntwortenLöschen
  16. Ich habe diesen Bericht mit Neugier & Rührung gelesen und freue mich für dich, dass du im Hier & heute leben kannst und deine gesundheitliche Beeinträchtigung so aktiv bewältigst ( mein Mann ist ebenfalls von Parkinson betroffen ).
    Ich wünsche dir ein weiteres gutes Neues Jahr!
    Astrid

    AntwortenLöschen
  17. Das klingt aber gut, liebe Sabine (und ich sag ja immer: es geht nichts über einen Garten -) und so wünsche ich Dir, dasz es 2017 noch schöner wird.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  18. Ich mag Deine ehrliche und offene Art bzw. Schreibweise sehr gerne. Vor allem freue ich mich über Deinen positiven Rückblick. Ich möchte mich auch noch ganz herzlich für Deine Verlinkung bezüglich der Lederhose bedanken. Das war wirklich lieb von Dir. Ich habe mich sehr darüber gefreut.
    Ich wünsche Dir für 2017 alles erdenklich Gute.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank dafür liebe Sabine, das du uns an deinem Rückblick in das Jahr 2016 teilhaben lässt. Die Fotos sind wunderschön und der Text dazu macht alles sehr persönlich. Die Herausforderungen im Zusammenleben wenn man so unterschiedlich ist, sind mir sehr wohl bekannt. Daher freut es mich das eure neue Art des Zusammenseins nach 23 Jahren so gut klappt und ihr glücklich damit seit. Im gerade noch sehr jungen Jahr freue ich mich auf weitere Blogbeiträge von dir. Ich wünsche dir ein gesundes, friedliches, glückliches und gutes neues Jahr. Liebe Grüße Ursula

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine, Deine Jahr klingt toll... und ich wünsche Dir von Herzen, dass es so weiter geht. Ich ziehe echt meinen Hut - auch, weil Du einen Weg zum Yoga gefunden hast. Ich suche den ja noch... vielleicht magst Du bei Gelegenheit mal Deine YT-Trainerin vorstellen? Ich wünsche Dir ein ganz glückliches, gesundes und frohes 2017. Vielleicht sehen wir uns da ja auch mal wieder... Alles Liebe, Conny

    AntwortenLöschen
  21. Pretty, beautiful photos ... greet the New Year Sabine...

    AntwortenLöschen
  22. Ein toller Jahresrückblick, liebe Sabine. Ich freue mich für dich, dass du auf ein zufriedenes Jahr zurückblicken kannst und ich wünsche dir für das neue Jahr alles Liebe und Gute!

    Lieben Gruß
    Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,
    erstmal bewundere ich euren Mut nach so einer langen Zeit den Weg zusammen und gemeinsam zu bestreiten. Das ist sicher keine einfache Entscheidung gewesen, gerade weil man ja sicher auch trotz der Gemeinsamkeiten eben auch seine Macken und Geflogenheiten "pflegen" konnte und immer einen Rückzugsort hatte... schön, dass ihr neue Gemeinsamkeiten entdeckt.
    Auch in 2017 bin ich gespannt was du zu berichten hast, freue mich auf deine Gartenbilder und bin gespannt auf Neues und Bewährtes...
    Ein wunderschönes neues glückliches 2017 wünscht Jacky

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sabine,
    Es ist schön zu hören, das du ein guten 2016 hattest. Wenn man mit einem Partner zusammenzieht, ist es immer erst mal eine Umstellung und man muss sich einspielen. Wie schön, dass es funktioniert.
    Yoga auf YouTube habe ich auch schon probiert. Auch andere Sportarten. Eine gute Alternative zu "richtigen" Kursen.
    Für 2017 wünsche ich dir alle Gute. Es ist schön von dir zu lesen. Ganz lieben Gruß, Cla

    AntwortenLöschen
  25. schön, dass du deinem blog treu bleibst! möge 2017 wieder so ein gutes jahr für dich werden! und wer weiß, vielleicht kreuzen sich ja irgendwann, irgendwo auch mal unsere wege. ich würde mich freuen!
    ganz liebe grüße
    mano

    AntwortenLöschen
  26. Hallo liebe Sabine, schön dass es hier weiter geht. Magst du mir die you Tube Yoga Lehrerin verraten?
    Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen
  27. Also, dass es 23 Jahre bis zum Zusammenziehen gedauert hat, war an mir irgendwie auch vorbeigegangen - oder ich hab's vergessen. Das Alter ... - wir kennen das. ;)

    Ich freue mich für Dich, dass Du so ein glückliches Jahr hattes und Dich so an Haus, Garten, Mann, Unternehmungen und Bewegung erfreuen kannst. Die Yoga-Lehrerin würde ich sehr gern auch mal sehen wollen!

    Freue mich auch sehr, dass wir uns getroffen haben (an der blau-gepunkteten Wand bin ich vorige Woche noch einmal vorbeigekommen und habe natürlich an Dich und Ines gedacht!) und habe ganz fest vor, in diesem Jahr mal nach Bayern runterzureisen! Hoffe, wir sehen uns dann auch.

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
  28. Hallo Sabine, etwas spät aber von Herzen wünsche ich dir und Herrn U. ein weiteres gutes Jahr zusammen mit vielen schönen Erlebnissen. Herzliche Grüße von Rana

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...