Sonntag, 27. November 2016

Frühling im Herbst

Vor etwa einem Jahr habe ich, vor meinem Umzug, meinen Kleiderschrank ausgemistet. Ich habe nur behalten, was ich wirklich gerne trage und ein paar Basics, die diese die feinen Sachen gut unterstützen. Vorgenommen hab ich mir

- nichts mehr zu kaufen, nur weil es günstig zu haben ist
- nichts mehr zu kaufen, was von vorne rein nicht gut sitzt
- nichts mehr zu kaufen, was mein Herz nicht höher schlagen lässt.
- nichts mehr zu kaufen, was ich an anderen toll finde, meinem Stil aber letztendlich nicht entspricht.

Das hat ganz gut geklappt. 



Dieses geblümte Lingerie-Top ließ mein Herz sofort höher schlagen. Gefunden hab ich es bei promod - aber nur weil meine liebe Monika mich darauf aufmerksam machte (sie kennt meine Vorlieben inzwischen fast besser als ich). Ein ärmelloses Trägertop hatte ich bei winterlichen Temperaturen nicht auf dem Plan. 




Doch als ich es sah, war Frühling in meinem Herzen. 





Schon beim Anprobieren, wußte ich, wie ich es tragen würde. Mit einem schwarzen Basic-Top drunter und dem olivfarbenen Blouson drüber. Im gut beheizten Raum ist mir das warm genug. Draußen trage ich einen Mantel drüber (sogar geschlossen, wie ihr seht).






Der Mantel ist aus dem Sozialkaufhaus und hätte ich mich an Regel Nr. 2 (nix kaufen, was nicht passt) gehalten, wäre er dort geblieben. Die Ärmel waren viel zu lang. Doch der feine Stoff (Schurwolle/Kaschmir) und das schöne Karamellbraun sowie die Tatsache, dass er schön leicht ist und trotzdem gut wärmt, ließen mich alle Regeln vergessen. Die Ärmel ließ ich von der Schneiderin kürzen und nun passt er perfekt und ist auf dem besten Weg den Schokobraunen als Lieblingsmantel abzulösen. 





Weil der Mantel so schön leicht ist und trotzdem auch gut einen dicken Pulli drunter verträgt, ist er für einen Spaziergang im Herbst und Winter wie gemacht. Dass ich nicht gerne Funktionskleidung trage ist ja bekannt, ich finde ein Mantel oder eine Wolljacke erfüllen denselben Zweck, Spazierengehen ist für mich ja kein Sport. 

Einen wunderschönen Spaziergeh-Mantel könnt Ihr Euch bei Sabina anschauen 
und ein Blouson mit einem sensationell schönen Muster bei Sunny.
Andrea und Gunda zeigen uns ebenfalls, was sie zum Spaziergang tragen.
 

Und was wärmt Euch beim Herbstspaziergang?
 
 
  





Kommentare:

  1. Für meinen Einkauf habe ich ganz ähnliche Regel und ich "fahre" wunderbar damit. Wenn etwas so schön ist, wie dein Mantel, darf es auch mal angepasst werden. Ansonsten bleibt es im Laden.
    Eine tolle Kombination, die dir wunderbar steht, liebe Sabine.
    Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups, zu fix. Danke fürs verlinken

      Löschen
    2. Danke, Andrea. Das Ändern hat sich wirklich gelohnt. Ich ziehe den Mantel zurzeit fast täglich an.
      LG Sabinen

      Löschen
  2. Liebe Sabine,
    oh, das kenne ich, ich müsste mich auch an solche Regeln halten, vor allem an " Nichts kaufen, was mir an anderen gefällt, meinem Stil aber nicht entspricht...", zu gerne kaufe ich etwas was günstig ist und ich denke dann, das fehlt mir noch..,und wenn ich es nicht so oft trage, dann "schone" ich es... letzlich weiß ich dann gar nicht mehr, dass ich es gekauft habe.
    Deine Fotos sind sehr schön, Hell und tatsächlich ein wenig wie Frühling. Die Farben schmeicheln Dir. Der Mandel ist schick und passt sehr gut! Wolle und Kaschmir sind klasse.
    Danke auch immer für Deinen Besuch bei mir!
    Schönen 1. Advent!
    Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Marita,
      früher hab ich meine Kleidung auch geschont, so lange, bis sie nicht mehr passte :-). Was wirklich schade ist. Inzwischen ziehe ich fast alles zu allen Gelegenheiten an. Bei der Menge an Kleidung, die wir haben, tragen wir sowieso nichts auf. Das Wetter hat es an diesem Tag wirklich gut gemeint. Ist aber schon 10 Tage her, inzwischen ist es bärig kalt.
      LG Sabine

      Löschen
  3. Liebe Sabine, wunderbare Regeln hast Du da und genau das ist es was ich jetzt auch durchziehen will. Ich kaufe nur noch was wirklich gut für mich ist. Alle Sachen die nicht passen oder mich einfach nicht glücklich machen sortiere ich aus. Ich möchte nur noch Sachen im Schrank haben, die ich gerne trage. Neukäufe werden bewußter getätigt. In jedem Bereich überlege ich mir mindestens fünf mal ob das gut ist.
    Du siehst toll aus in Deinem Frühlingsoutfit :)
    Wünsche einen schönen Sonntag, liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Tina,
      so mach ich es auch. Wenn ich etwas sehe, was mir gefällt, überlege ich erst mal, warum es mir gefällt. Manchmal meine ich, ich muss etwas haben, nur weil ich es bei anderen gesehen habe. Außerdem hab ich im Kopf eine Liste mit Sachen, die meine Garderobe gut ergänzen würden, die ich aber nicht wirklich brauche. Die kauf ich mir dann nicht neu, sondern stöbere im Second-Hand bis ich was adäquates finde. Das kann dauern, macht aber Spaß.
      LG Sabine

      Löschen
  4. Ich bewundere es sehr, wenn sich jemand solche Regeln aufstellt und es schafft, sich daran zu halten. Aber ich finde es AUCH sehr schön, wenn man mal davon abweicht und nicht allzu streng mit sich selbst ist - so wie Du also. :) Ist doch klasse, dass es dieser schöne Mantel zu Dir geschafft hat, steht Dir großartig! Ebenso wie das Top.

    Mein Idealschrank wäre übrigens einer voller Lieblingsteile. Aber dazu müsste ich mich a) leichter von Dingen trennen können, die eben NICHT Lieblingsteile sind und b) auch tatsächlich bewusster einkaufen. An Letzterem arbeite ich ein bisschen, an Ersterem leider noch nicht so recht ... - da überlege ich dann doch lieber, wo noch Platz für weiteren Stauraum wäre. Ach menno ...

    Liebe Grüße
    Gunda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Gunda,
      dass ich immer wieder schöne, wertige Dinge finde, macht es mir leicht, mich Sachen zu trennen. An so einem Idealschrank arbeite ich auch noch, bin aber auf dem besten Weg. Dass ich jetzt auf dem Land wohne, trägt sicher dazu bei, dass es mir leichter fällt, meine Regeln einzuhalten. Hier gibt es einfach weniger Angebot und zum online-Kauf verführt mich selten was.
      LG Sabine

      Löschen
  5. Einen schönen Mantel hast Du gefunden liebe Sabine. Dafür darf man auch mal seine Grundsätze über Bord werfen. Auch das Top ist top :) Die Jacke passt prima dazu.

    Wenn ich den Platz dafür hätte, wäre ein begehbarer Kleiderschrank mein Traum. Der müsste gar nicht überfüllt sein, aber schön übersichtlich.

    Liebe Grüße Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sabine,
      der Umzug letztes Jahr hat mir eine Art Ankleidezimmer beschert, darüber bin ich sehr glücklich. Und weil es einigermaßen übersichtlich bleiben soll und ich keine Kleidung mehr im Keller lagern will, ist regelmäßiges Aussortieren und nur sparsames Ergänzen angesagt.
      LG Sabine

      Löschen
  6. Schön siehst Du so aus! Top und Mantel haben genau Deine Farben. Vielleicht kannst Du die Regel ändern in, "was nicht passt und ich nicht anpassen lassen würde". Das Kürzen der Ärmel hat sich auf alle Fälle gelohnt. So ein Top könnte ich auch gebrauchen. Mir fehlt ein Teil unter Strickjacken im Winter.
    Ich trage Wollmäntel und Steppjacken.
    Einen schönen Adventssonntag wünscht Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ines,
      diese Regeländerung übernehme ich. Es warten schon zwei Kleider darauf von der Schneiderin gekürzt zu werden. Eine Steppjacke läuft bei mir auch nicht unter Sportkleidung.
      LG Sabine

      Löschen
  7. Der Mantel sieht toll aus. Und passt Dir perfekt (vielleicht liegt es an der guten Investition die Ärmel anpassen zu lassen.)
    Ansonsten Top Outfit. Wir könnten hätte im "Parnterlook" gehen. Die Farben stehen Dir toll. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. Danke, Sunny,
      Genau daran liegt es übrigens. Mit zu langen Ärmeln sah es aus, als ob mir der ganze Mantel viel zu groß ist. Dabei hat er nur eine bequeme Weite.
      Beim nächsten Treffen, könnten wir tatsächlich mal unsere Blousons tragen.
      LG Sabine

      Löschen
  8. ...alles wieder perfekt aufeinander abgestimmt, liebe Sabine,
    und ganz zu dir passend...schön,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Die Regeln, die du aufgestellt hast, halte ich für nacharmenswert. Obwohl ich sie heute für mich schon halb gebrochen habe. Einige Teile in meinem Kleiderschrank gehören einfach entsorgt, weil sie aus unterschiedlichen Gründen nicht (mehr)in deinen Regelkatalog passen ;). Zum 1. Advent war hier heute verkaufsoffener Nachmittag mit zum Teil satten Rabatten. Ein neues Oberteil fehlte mir für gewisse Anlässe einfach noch im Schrank. Dabei habe ich mich in eine zimtfarbene Longjacke verliebt (die sich glücklicherweise mit weiteren Oberteilen im Kleiderschrank gut kombinieren lässt) und sie natürlich auch mitgenommen. Die Farben von deinem Mantel, dem Shirt und der Jacke harmonieren perfekt miteinander und du siehst wirklich super damit aus. Liebe Grüße und einen entspannten 1. Adventssonntag Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Ursula,
      wenn sich die Teile gut miteinander kombinieren lassen, hast Du ja alles richtig gemacht. Von der Zimtfarbenen hoffe ich, gibt es ein Tragefoto, die stelle ich mir sehr schön vor.
      LG Sabine

      Löschen
  10. deine klamotten-kauf-regeln finde ich grossartig!
    und das blumentop und den mantel ebenso!! zu lange ärmel fallen ja nicht unter nicht passen - genau wie alle zu langen enden/säume! kürzen kann man immer! :-)
    alles liebe! xxxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Beate,
      kürzen muss ich ja fast alles, Hosenbeine, Rocksäume, Mantelärmel. Wenn ich es selber machen kann, überlege ich nie lange. Aber beim Mantel sollte es ein Profi machen. Es hat nicht die Welt gekostet und hat sich gelohnt.
      LG Sabine

      Löschen
  11. Liebe Sabine,

    Du siehst ganz großartig in Deinem Outfit aus. Die Bluse ist wundervoll und der Braunton Deines Blousons einfach unschlagbar.
    Den Mantel hätte ich übrigens auch mitgenommen. Für meinen Geschmack- Volltreffer!

    Liebe Grüße und einen wunderschönen 1.Advent
    Deine Gabriele

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Gabriele,
      vielen Dank, ich freu mich, dass Dir mein Outfit gut gefällt. Der Mantel ist wirklich ein Schätzchen. Dort wo er her ist, muss ich noch mal graben :-)
      LG Sabine

      Löschen
  12. Indeed, the photos have that feeling of spring rather then Autumn. Love your coat, such a nice colour!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Olga, now the spring feeling is gone. Minus 7 °C this night. Seems winter arrived.
      Sabine xxx

      Löschen
  13. das ist nun schon der dritte blog mit einem wunderbaren camel-mantel. erst chrissie, dann paula und jetzt du. ich glaube, ich muss meinen "sparzwang" doch mal unterbrechen und auf die suche gehen! ich muss nur einen finden, bei dem mir die ärmel lang genug sind :-)
    liebe grüße
    bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Bärbel,
      für den Mantel musste ich wirklich nicht sparen. Du wirst es nicht glauben aber ich hab nur 15 € dafür bezahlt und noch mal 15 € fürs Ärmel kürzen. Das gesparte Geld hab ich in eine Tasche investiert (Du hast ja mein Taschen-Gen aktiviert :-)).
      Ich drück Dir die Daumen, dass Dich einer findet, einer mit Ärmeln lang genug
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  14. Der Mantel steht dir ausgezeichnet und das Top, ja, das ist genial... farbig aber nicht zu bunt und somit ideal zum Kombinieren...
    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Jacky, ich freu mich sehr, dass Dir mein Look gefällt.
      Alles Gute meine Liebe!
      LG Sabine

      Löschen
  15. Bist du ein Frühlingstyp? Also irgendwann dachte ich einfach, jetzt brauche ich einen Camelcoat. Und wie du habe ich es nicht bereut. Vor allem deine Kombination mit der grauen Jeans mag ich einfach sehr gern.

    Und die Regeln sind super und klingen sehr überlegt. Ich denke, so klappen solche Vorsätze auch in der Umsetzung am besten. Wenn man sie aus sich heraus formuliert. In dem Augenblick, in dem man anfängt den eigenen Stil zu verfolgen, ist das sicher eine große Entlastung und Befreiung.

    LG Sabina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Sabina,
      ob ich Herbst oder Sommer bin, weiß ich ehrlich gesagt nicht so genau. Frühling eher nicht. Ich mag zwar den Frühling, aber farblich liegt mir der Herbst näher. Um meinen eigenen Stil zu finden, musste ich auch einiges ausprobieren. Manche Versuche habe ich in früheren Posts veröffentlicht. Ich glaube ich habe durch "try and error" gelernt, was zu mir passt.
      LG Sabine

      Löschen
  16. Was für ein schöner Mantel! Das war ein echter Glücksgriff, schätze ich. Auf einen solchen Camel-Mantel-Glücksgriff warte ich zur Zeit auch noch :-)
    Deine Einkaufsregeln finde ich nachahmenswert. Ich habe mich gerade durchgerungen, meine Schrank gründlich zu entrümpeln. Aber ich leide doch immer so unter Trennungen ;-)
    Liebe Grüße
    Fran

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Fran,
      Du hast Deine Glücksgriff ja mit der blauen Uniformjacke getan. Doch vielleicht ist das Glück ja hold und so ein Mantel findet sich auch im 2nd-Hand-Laden.
      Gelegentlich leide ich auch unter der Trennung, oder zumindest denke ich etwas wehmütig an Vergangenes. Ich hab wirklich rabiat ausgemistet und was ich lange nicht getragen habe, weggegeben. Das eine oder andere war schon dabei, was jetzt wieder gut passen würde. Lange hält der Trennungsschmerz allerdings nicht an, wenn ich in den gut gefüllten Schrank schaue.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  17. Liebe Sabine,
    Das Top ist wie für Dich gemacht und Du hast es perfekt kombiniert. Es sieht toll aus zur Bomberjacke und dem Mantel hätte ich auch nicht widerstehen können. Er steht Dir so gut und ist ein wundervoller Begleiter für den Winter.
    Ganz liebe Grüße und vielen Dank fürs Verlinken.
    Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Monika,
      auch für den Einkaufstipp. Ohne Dich hätte ich das Teil ja gar nicht gefunden.
      Lieben Gruß + hab eine schöne Woche
      Sabine

      Löschen
  18. Liebe Sabine, das sieht soooo toll aus! Und die graue Hose ergänzt so schön. Liebe Grüße Cori

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cori, herzlichen Dank, ich freu mich immer, wenn Du vorbeischaust.
      LG Sabine

      Löschen
  19. Beautiful floral shell. And gorgeous camel colored coat. I have been looking for one for 2 years now; some day I will find the perfect coat at the perfect price. You look lovely as usual.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Sandy,
      I am sure you will find the perfect coat. Perhaps on your next trip to St. Johns in April.
      Sabine xxx

      Löschen
  20. When I saw your floral top immediately thought of spring! And it was a good idea to match it to a jacket underneath the coat ... you look very nice!
    Enjoy the ( cold) day and ... stay warm!!

    AntwortenLöschen
  21. Thank you dear Dan! Now "spring" is gone and it's time for warm sweaters.
    Have a good time!

    AntwortenLöschen
  22. Damit hast Du recht und auch ich habe mir das vorgenommen! Und was ist passiert? Habe einfach mal so 5 kg zugenommen! Zwenig Sport, zuviele Süßigkeiten. Jetzt passen meine Hosen nicht mehr! Richtig blöd... Ich will ja abnehmen, aber solange muß ich mir doch wieder Hosen kaufen... dein Look gefällt mir ausgesprochen gut, diese verschiedenen Brauntöne finde ich sehr raffiniert zueinander! Alles Liebe, Nessy von Salutary Style

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine,

    es wäre ewig schade gewesen, hättest du den tollen und hochwertigen Mantel nur wegen zu langer Ärmel nicht genommen – solche Kleinigkeiten sind ja leicht zu ändern. Er steht dir hervorragend und ist ein schönes Stück zum Lange-Fre3ude-dran-haben! Dein Shirt und wie du es kombiniert hast, finde ich auch gut – trotz der eher herbstlichen Farbtöne bringt es tatsächlich auch einen Hauch von Frühling mit sich und es lässt sich gut zu verschiedenen deiner Kleidungsstücke tragen!

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!!!

    Traude

    http://rostrose.blogspot.co.at/2016/11/namibia-teil-1-aufbruch-nach-afrika-und.html

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...