Dienstag, 20. Mai 2014

At Home

Nachdem ich Euch vor kurzem gezeigt hab, wie's Draußen bei mir aussieht, 
dürft Ihr nun einen Blick nach Drinnen werfen. 

Als ich im November mein neues Sofa bekommen habe, hab ich das Wohnzimmer ein wenig umgestaltet...

Lately I show you how it looks outside my home
now I show you the inside. When in November I got my new sofa
I rearranged my living room a little bit...



Die helle Wand hinterm Sofa gefiel mir nicht mehr...
I don't like the bright wall behind the sofa any more...
 




deshalb hab ich sie silbern gestrichen.
so I paint it in silver. 
 



Die Unregelmäßigkeiten und Flecken sind gewollt. 
The patches and irregularities are intentionally.






Wenn Du mich fragst, ob ich etwas sammle, sag ich nein.
 If you ask me whether I am a collector, I say no.  
 



doch nach und nach haben sich eine ganze Schar 
"Mitbewohner" eingefunden.

but gradually a crowd of "roommates" arrived. 





 meist gefiederte
 mostly feathered  




Diese Ecke kennt Ihr. Hier mach ich meine Outfit-Bilder.
Nun steht dort ein alter Stuhl, als Bücherregal.

You know this corner as the one where I take my outfit pics. 
Now an old chair serves as a bookshelf.
 




Auch Dinge aus Kristall sammle ich nicht,
ich kann nur manchmal auf dem Flohmarkt Ihrem schönen Glanz nicht widerstehen.
I don't even collect crystal stuff, but I can not resist its glamour 
when I see it on the fleamarket. 





von dort ist ohnenin das meiste, das bei mir rumsteht.
Anyhow most things I use for decoration are from the fleamarket. 



Ich hoffe Euch hat meine kleine Wohnzimmer-Tour gefallen.
Habt eine schöne Woche, meine Lieben!

I hope you liked my living room tour. 
Have a great week, my dears!




Kommentare:

  1. You have a lovely home - it seems very peaceful.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Peaceful it is, particularly because I am often only by myself :-)
      Have a great weekend dear Jane

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    bei dir ist es gemütlich. Ich fühle mich wohl in deiner Wohnung.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. hallo sabine,
    schön hast du es und nicht überladen. kein landhaus, wie bin ich froh, mal was anders zu sehen.
    ;-))) !!
    da ich nach der hochzeit auch meine wohnung renoviere, überlege ich mir ständig, wie ich
    die tapete streiche. ich werde aber wieder weiss streichen, das sehe ich bei dir, dass das einfach vornehm ist. mit dem - ich sag jetzt mal grau - hätte ich ein problem, gerade weil es unter der schräge ist und deshalb dunkel. ich mag diese wischtechnik nicht so gerne.
    aber es muß dir gefallen und nicht mir. auf jeden fall ist das, was du uns gezeigt hast, äußerst gemackvoll und das ist ehrlich.
    also ich mache wieder weiß, weil ich soviele bunte bilder habe, da noch eine farbige wand,
    eher nicht.
    ach ja, die bunte hose ond des mädle basst wonderbar en dui wohnung.
    :-))

    lg eva
    a liabes griasle an dr herr u ;-)))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi sabine,
      wie ich sehe, magst du klimt?
      ich auch !

      lg eva

      Löschen
    2. Danke, liebe Eva!
      Ja ich mag Klimt, ich mag seinen geheimnisvollen Stil und die unglaublichen Farben und Muster.
      Die Wände bei mir sind übrigens nicht richtig weiß, es ist eine ganz helle Schilffarbe, ein gebrochenes Weiß also. Bei meinem Durcheinander an Farben und Mustern wäre eine dunklere Wandfarbe zu dominant. Eine Tapete wollte ich zuerst hinterm Sofa kleben, nur eine Bahn 110 cm breit, mit einem floralen Vogelmotiv. Nun, was nicht ist kann ja noch kommen. Ich brauch ja noch Projekte für die Zukunft.
      Grüßle von Sabine
      und danke, i richt's em Hr. U. aus

      Löschen
  4. Your home looks great,have a good week:)
    ~Anne

    AntwortenLöschen
  5. Schön ist's bei dir...Ich sammle ja auch nichts...eigentlich...mein Mann würde jetzt wahrscheinlich einen Lachkrampf bekommen...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sammelt er denn nichts, keine CD's, keine Noten, keine Comichefte? Kann ich mir gar nicht vorstellen :-)
      LG Sabine

      Löschen
  6. Schön ist es bei Dir ... und wann gehts weiter ??? Hach schon zu Ende die Wohnungsführung .
    Sammeln , nein so würde ich das nicht nennen . Ich gebe nur Heimatlosem ein neues zu Hause
    *gg
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Heidi, das hast Du schön gesagt. Ja wir tun ein gutes Werk, geben Obdach und holen die Sachen ins Warme :-)
      LG Sabine

      Löschen
  7. Danke, dass wir dich besuchen durften. Schön wohnst du und die neu gestrichene Wand gefällt mir. Neiiiin, du sammelst also nichts :-) Die Eulen sind besonders hübsch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei den Eulen muß ich richtig aufpassen, dass die sich nicht schwunghaft vermehren. Es gibt sogar Eulen-T-Shirts. Da kann ich nur mit geschlossenen Augen dran vorbeigehen.
      LG Sabine

      Löschen
  8. Hallo Sabine,
    neeeeeeeeeeeeeeein, iiiiiiich sammle gar nix ;)
    Leider kann ich aber auch an schönen Dingen nicht vorbei gehen. Habe mir aber inzwischen ein Kaufverbot auferlegt und wenn ich das breche, muss etwas anderes weichen. Deine silberne Wand finde ich klasse. Ich mag sowas und Wischtechnik sowieso.
    Ganz liebes Grüßle
    Gudrun :) von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gudrun, das hab ich mir auch schon mal vorgenommen. Immer was wegzugeben, wenn was dazu kommt. Klappt nicht immer. Aber mindestens einmal im Jahr miste ich aus und da kommt dann ein ganzer Schwung Dekosachen weg und was sich sonst so ansammelt. Das bring ich dann ins Sozialkaufhaus. Dort geh ich aber wiederum selten mit leeren Händen nach Hause :-).
      Lieben Gruß + schönes Wochenende
      Sabine

      Löschen
  9. P.S.
    Übrigens finde ich nicht nur die Wand schön, sondern Dein Wohnzimmer insgesamt gefällt mir.

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine,

    was für ein herrlicher Einblick. Da mache ich es mir direkt mit einer Tasse Tee gemütlich!!!

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sei willkommen! Was für einen magst Du denn? Ingwer-Zitrone oder lieber einen Chai-Latte?

      Löschen
  11. Liebe Sabine, bei Dir daheim ist es aber schön - und gemütlich! Man sieht es Dir auf den Fotos gleich richtig an, dass Du Dich wohl daheim fühlst und die ganze Wohnung trägt unverkennbar Deine geschmackvolle Handschrift. So wie auch Dein Outfit, passt zu Dir, steht Dir sehr gut und gefällt mir obendrein. Die Hose ist einfach wunderhübsch und besonders gelungen finde ich, dass Du sie barfüßig trägst. Ich wünsche Dir noch eine glückliche und bezüglich der Zähne hoffentlich nicht mehr eingeschränkte Woche.

    Liebe Grüße nach A. von Rena

    www.dressedwithsoul.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      ich geh zu Hause nur barfüßig. Nun ja, bei minus 10 Grad gerade nicht, aber sobald sich die Temperaturen draußen im Plus-Bereich bewegen. Wahrscheinlich ist das der Grund, warum meine Füße Schuhe mit Absätzen ablehnen :-).
      Die eingeschränkten Wochen sind vorbei, ich kann wieder alles Essen, danke.
      Lieben Gruß + schönes Wochenende
      Sabine

      Löschen
  12. Liebe Sabine,
    sehr hübsch und gemütlich ist es bei Dir. Das Sofa ist ganz toll, bei uns steht auch Renovierung an, aber das richtige Sofa haben wir noch nicht gefunden. Deine Bleikristall Sammlung ist auch wunderschön und Du hast Deine Dekosachen sehr geschmackvoll arrangiert.
    Liebe Grüße schickt Dir
    Monika
    Styleworld40plus.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika,
      ich hab fast zwei Jahre gebraucht, bis ich das Sofa gefunden hab. Ich wollte eines aus Leder in guter Qualität, zu einem Preis, der mich nicht arm macht. Bei ebay-Kleinanzeigen wurde und in einem Nachbarort wurde ich fündig. Ich freu mich noch immer jeden Tag drüber.
      Lieben Gruß + schönes Wochenende!
      Sabine

      Löschen
  13. Liebe Sabin, hübsch hast du es in deinem Wohnzimmer. Die silberne unregelmäßige Wand gefällt mir sehr gut. Ich mag es, wenn die Wände einen besonderen Touch hast. Auch wenn du das Kristall nicht bewusst sammelst, es sind trotzdem schöne Stücke. Ich finde es immer wieder faszinierend, wie sich der eigene Geschmack im Laufe des Lebens ändert. Früher mochte ich solches Kristall nicht, jetzt kann ich auch nicht daran vorbeigehen.
    Liebe Sabine, du hast ein Wohnzimmer zum wohlfühlen. Grüße Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Cla,
      ich mußte die Wand zweimal nachstreichen, bzw. nachbearbeiten. Denn durch nur streichen und walzen war sie zu gleichmäßig. Dazu mußte das Licht gut sein (im Dezember!), denn der Metalleffekt war nur bei Licht gut zu sehen und ich mußte über meinen Schatten springen und absichtlich ohne Plan kreuz und quer pinseln. Nach zweimal Nacharbeiten war ich dann mit dem Ergebnis zufrieden.
      Ich dekoriere zwar immer mal wieder um, und meine Wände bekommen auch immer wieder andere Farben aber mein Einrichtungsgeschmack hat sich wenig verändert. Ich mag schon immer alte Dinge und Korbmöbel und Leder und Muster und Farben. Nur manchmal mehr, manchmal weniger.
      Lieben Gruß + schönes Wochenende!
      Sabine

      Löschen
  14. Hallo liebe Sabine !
    Wie schön bei Dir ins Wohnzimmer schauen zu dürfen,wunderbar und herrlich gemütlich. und auch die Deko.Tolles Wohlfühlsein beim Rundgang gehabt und Du siehst auch wieder blendend aus Sabine,hübsch.
    Sei liebst gegrüßt Annette und habe noch ne gute Woche

    AntwortenLöschen
  15. ha ha, ich sammele auch gar nichts. außer steinen, vasen, postkarten, büchern, skurrilem kleinkram, blechdosen und noch so ein paar anderen dingen mehr. von kristalligem hab ich auch nur eine ganz winzige sammlung...
    und stühle als bücherregal gibts bei mir auch. das mag ich sehr!
    liebe grüße von mano

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mano,
      Deine Sammlungen und was Du damit machst, faszinieren mich immer wieder. Eine Sammlung hab ich noch nicht gezeigt. Auf meinem Balkon liegen Flußkiesel. Wenn ich einen seh der mir gefällt, muß er mit nach Hause :-).
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  16. Oh Sabine! I enjoyed the tour very much, thank you! You have a lovely aesthetic. Your living room looks calm, serene, and beautiful! The silver wall colour really adds a wonderful dimension to your space! Yes...I do see feathered friends here and there...isn't shopping for treasures in thrift stores fun! I once had an apartment that had rounded doorways like yours. I think it might have been the favourite feature of my place. {ps You look great in those pants!}

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh yes Sue, it is one of the favorite things for my to stroll over the flea market finding small beautiful treasures! Thank you dear!
      Sabine xxx

      Löschen
  17. Liebe Sabine,

    über deinen Besuch auf meinem Blog habe ich mich wirklich sehr gefreut. Und ich freue mich auch, dass ich auf diese Weise deinen schönen Blog auch kennen lernen durfte. Beim Thema Wohnzimmerbesichtigung triffst du bei mir gleich ins Schwarze. Ich liebe es, mir andere Wohnungen und Häuser anzusehen. Manchmal mache ich so unverschämt lange Augen, wenn ich irgendwo an der Haustür stehe, dass die Leute richtig irritiert sind (einer fragte mich mal "Suchen Sie was?"). Dein Wohnzimmer ist auf jeden Fall stilvoll, aber gleichzeitig sehr gemütlich und individuell. Da würde man gerne einen Kaffee trinken;-)
    Mit vielen herzlichen Grüßen von Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bianca,
      da sind wir wohl ähnlich gestrickt. Zwar hat mich noch niemand beim Stielaugen machen beobachtet, aber ich guck auch gerne in anderer Leute Wohnung. Besonders ergiebig war da ein Urlaub in Holland, wo es keine Vorhänge gibt. Ich kam mit "Dekofieber" nach Hause :-).
      Sei herzlich willkommen zu Kaffee oder Tee!
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  18. Thank you, Sabine, for showing a piece of your world to us! It is always interesting to have a look at other people's houses, to see how their personalities reflect in the surrounding of their places of living. Very nice and cozy room, Sabine. I like all those birdies, and the peacocks on the wall and books on the old chair.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Olga. Me too like to look how other people live. It inspires me in the same way as I get inspired by watching what other women wear.
      Today not a birdie found into my home but a fish (as a brooch) completed my menagerie.
      Have a great weekend dear!

      Löschen
  19. In Echt sieht die Wand noch viel schöner aus, da hat sie so einen matten Glanz, wie eine polierte Metallplatte. Ich finde, es ist sehr schön geworden. Mir gefällt die gut.

    Sommersonnengrüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Für Dich sieht sie also auch wie eine Metallplatte aus. Das war der Zweck, ich bin beruhigt. Nicht jeder sieht das so :-).
      Sommerliche Grüße zurück, diese Woche war es beí uns auch schön. Anbaden war ich aber noch nicht.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  20. Liebe Sabine
    zuerst möchte ich mich bei Dir bedanken dass ich Deine Wohnzimmer und dein Wahlheimatstadt sehen dürfte, tolle Idee. sehr hübsch und gemütlich ist es bei Dir. ich auch durch den Wohnung barfüßig laufe!! LG Isa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Isa! Ist barfußlaufen nicht schön?
      LG Sabine

      Löschen
  21. Liebe Sabine
    Danke für diesen sehr privaten Einblick. An dem Esstisch kann ich mir sehr gut schöne Gespräche und Essen vorstellen.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ines,
      ja der Esstisch ist der Mittelpunkt, dort sitzen wir mit Familie und Freunden. Deshalb stehen auch Sessel drum herum und keine Stühle. Damit jeder möglichst lange sitzen bleibt.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  22. Schön sieht es bei Dir aus, sabine.

    LG

    AntwortenLöschen
  23. WUA!! Wahnsinn - das ist so ein großer Unterschied - super hast Du das hinbekommen!!!!!!!
    Bist bestimmt stolz wie Bolle, oder?

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nach dem ersten Streichen war ich ernüchtert, nach dem zweiten genervt, erst nach der dritten Nachbehandlung zufrieden, dann aber schon sehr!
      LG Sabine

      Löschen
  24. Ładnie u Ciebie Sabine. Sofa mi się podoba i Twoje spodnie...pozdrawiam cieplutko...

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabine, ganz wunderbar und inspirierend finde ich Deine Tour. Mein Wohnzimmer sieht immer noch aus wie ein Schlachtfeld. Ich habe z.Z. den Kopf so voll und so viele Baustellen. Ich kann mich einfach nicht aufraffen, das endlich mal abzuschließen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sunny,
      und ich dachte, das hast Du schon lange wieder auf die Reihe gebracht. Ich kann mir vorstellen, dass das ganz schön nervt. Allerdings geht es mir auch so, je mehr Baustellen ich hab, desto weniger Motivation. Ich wünsch Dir, dass Du bald zum Ende kommst.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  26. Hallo Sabine,

    schön eingerichtet, also wenn ich nun schreiben würde ich sammele nichts, hm, ich glaube man würde mich einsperren ;) Aber auch bein mir ist tatsächlich so ein Stück zum anderen gekommen - ohne wirklich am Anfang zu sammeln ;)

    Die neue Wand/Deckenfarbe passt sehr schön zu dem kleinen Beistelltisch, wie ich finde.

    Liebe Grüße
    Björn :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Björn,
      dass Du nichts sammelst, würde Dir keiner glauben :-). Aber Du machst das ja auch bewußt und mit Sinn und Verstand. Während mir halt ab und zu zufällig was über den Weg läuft, das zu mir will. Der Beistelltisch auch. Er stand im Sperrmüll am Straßenrand. Viel zu schade, um ihn stehen zu lassen. Er hat so ein schönes Türkisgrün, das ich mag und ist aus Korb, das mag ich auch. Ich hab in ca. zwei Kilometer nach Hause betragen, er ist zum Glück nicht schwer.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  27. Kreativ sein, das ist toll, wunderschönes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, Klaus. Man hat dann so ein gutes Gefühl und ist mit sich und der Welt zufrieden.
      LG Sabine

      Löschen
  28. Gefällt mir, wie sich dein Wohnzimmer verändert hat. Die silberne Wand (allein die Idee dazu!) find ich ja echt klasse. Hat ne tolle Wirkung.
    Und der Spruch ist auch cool: "ich sammle nicht, kann nur nicht widerstehen..." - so kommt auch einiges zusammen.
    ;)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja es kommt einiges zusammen. Die silberne Wand ruft nach silbernem Zubehör oder zumindest welchem aus Metall. Der nächste Flohmarkt kommt bestimmt :-).
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  29. Liebe Sabine, jetzt hab ich mich von dir gleich zweimal "zu Rungängen mitnehmen" lassen - zunächst in deine Wohnumgebung und nun in dein Zuhause selbst. Deine Entscheidung für Augsburg kann ich gut verstehen - ich finde es auch schön, wenn's nicht zuuu großstädtisch ist und es viel Grün rundum gibt. Unsere Nach-Wien-Wohngegend ist jetzt auch nicht gerade DAS Traumdorf, sondern eine nicht unbedingt schöne Winzigklein-Stadt, aber eben die für uns leistbare Variante von "Raus-aufs-Land".
    Das Wohnzimmer macht sich klasse mit der Silberwand - die Sofaecke wirkt dadurch SEHR behaglich, finde ich! Und auch DU machst dich schick in eurem Zuhause - dazu gleich mal eine Frage: Hast du abgenommen? Oder liegt's an der Fotoperspektive? Jedenfalls steht dir deine Shirt-Hosen-Kombi in blau-grau etc. sehr gut!
    Happy Weekend, danke für deine lieben Zeilen
    und alles Liebe, Traude (^‿^)❀

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Traude,
      das trifft es genau, meine Umgebung ist die leistbare Variante von "rein in die Stadt" :-).
      Ob ich abgenommen habe? Du bist lieb :-). Das Gegenteil ist der Fall, ich leide noch an den Nachwehen der "Puddingdiät". Habe festgestellt, dass 2/3 meiner Sommerkleider und -röcke nicht mehr passen. Was letztes Jahr schon knapp war, ist nun eindeutig zu eng. Es muß also an der Fotoperspektive liegen. Meine Blumenhose mag ich aber auch mit ein paar Pfund zuviel und wirklich unglücklich bin ich auch nicht. Zumindest nich so, dass sich mir das Eisessen versage. Jetzt wo es endlich warm ist. Das Eis in Kroatien ist gut, nicht wahr :-)!
      Lieben Gruß und Dir auch ein ganz schönes Wochenende!
      Sabine

      Löschen
  30. Liebe Sabine, an das Foto vorher erinnere ich mich noch sehr gut, denn darùber hat wir in gegenseitigen innendeko posts gesprochen. und jetzt, wenn ich einen innenarchitektin brauche, dann darf ich mich an dich wenden, ja? ohne übertreibung und ganz ernst gemeint, das ist dir toll gelungen. viele schöne stunden in deinen herrlichen vier wänden wünscht dir Sabina@ Oceanblue Style
    PS: durch deine blogpause habe ich verpennt, seit wann du wieder online warst, möchte dir aber dennoch den liebsten blog award verleihen, du siehst auf meiner seite, was zu tun ist und ich fände es toll, wenn du mitmachst...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Sabina,
      ich erinnere mich auch. Auch dass wir darüber gesprochen haben, wo wir unsere Inspirationen bekommen. Ich auch beim Einrichten immer mehr aus allen möglichen Blogs. Ganz geschmeichelt fühle ich mich, dass Du meinen kunterbunten Stil so hoch bewertest. Manchmal denke ich, ich hab gar keinen Stil, zumindest keinen der sich benennen lässt. Was dann wieder mit meiner Art mich zu kleiden übereinstimmt :-).
      Zum Award hab ich Dir schon was geschrieben. Danke Du Liebe!
      LG Sabine

      Löschen
  31. Hach wie schön.. all die liebevoll gestalteten Eckchen und Details. Finde dein Zuhause schön und sehr gemütlich. Toll wie du die Wand gestaltet hast. Ich bin da auch etwas eigen. Alle haben in der Wohnung eine knallrote Wand.. nein Dana will eine mittelgraue Wand mit 150 Schmetterlingen!! ;)))
    Aber man muss sich ja selbst wohlfühlen und wenn der Besuch sich auch etwas wohlfühlt dann ist es doch ok. Wenn nicht, die können ja wieder nach Hause gehen *g*.
    Dein neues Sofa ist klasse, ich mag diese Farbe. Schwarze Sofas mag ich überhaupt nicht. Finde auch das sehr tiefliegende Fenster so toll, unsere gehen auch bis ca. 50 cm ab Fußboden runter, da kommt schön viel Licht rein.
    Das Foto vor dem Esszimmertisch ist superschön... Sabine im bequemen Outfit mit Brille.. gefällt mir sehr, sehr gut, als wäre man eben zu Besuch gekommen :)

    ganz viele liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dana, Deine Schmetterlingswand ist was ganz besonderes! Ich bin jedes Mal, wenn ich sie sehe begeistert.
      Ist es nicht so, dass der Besuch sich wohlfühlt, wenn die Gastgeber sich wohl fühlen? Je unverkrampfter man sich verhält, je schöner der Abend. Letztendlich macht nicht das gebügelte Tischtuch und nicht die geschliffenen Sektgläser die gute Stimmung sondern jeder der mit am Tisch sitzt und sich zuhause fühlt.
      Du bist jederzeit herzlich willkommen!
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  32. Sabine, macie bardzo piękne, przytulne mieszkanie. Lubię jasne sofy, planujemy kupić. Wnętrze jest bardzo gustownie urządzone, śliczne dodatki. No ale Ty moja droga masz piękne spodnie i widać, że bardzo dobrze czujesz się w waszym domu. Miłego weekendu. Pozdrawiam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Barbara thank you! I hope you will find the sofa you like.
      Have a fine weekend too!
      Sabine xxx

      Löschen
  33. Sehr gemütlich ist es bei dir liebe Sabine. Die Veränderung der Wand ist richtig gelungen. Sieht super aus ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  34. Hi Sabine,
    I love this post, great pics looks like magazines shots - I love your living room, i love the shape of the room - You had a good idea painting the wall grey, it's a nice change -
    I love all the little details in your flat- i like the mixf of retro and new

    Hugs

    Arianexo

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...