Dienstag, 11. März 2014

Aktion Buntes 2014 - der März wird Pink

Ines möchte mit ihrer Aktion Buntes,
 dass wir mit Farben experimentieren, 
dass wir bunter werden. 
Das ist besonders im März eine Herausforderung für mich,
denn das Thema ist 

Pink
 

Eine Farbe mit der ich mich schon letztes Jahr bei
color me happy im April  
schwer getan habe.

Aber genau das ist Ines Ziel, wir sollen mal was ausprobieren, über unseren Schatten springen und das mach ich jetzt in zweifacher Weise



Indem ich diese Steppjacke mit dem barocken Muster und ganz viel pink
noch einmal trage. Sie ist ein Fehlkauf. Ich konnte dem Muster nicht widerstehen. 
Getragen hab ich sie nur zweimal, oben für's Foto 


 und hier bei einem Ausflug.
Wobei ich festelle, dass sie zur Jeans besser passt, als zum Kleid.

Ich werd sie wohl trotzdem weggeben. 

 
Über meinen Schatten springe ich auch mit diesem Kleid.
Es ist zwar nicht pink


aber trotzdem nicht ganz meins. 
Ich hab mich, als ich es letztes Jahr im SSV bei Bonita gekauft habe,
von der Farbe und dem schönen Leinenstoff verführen lassen,
fühl mich darin aber ein wenig "madamig".
Ich behalt es trotzdem, mal sehen, ob ich noch passendere Begleiter finde.

Der Gürtel und die Schuhe sind aus meinem Fundus. 

Weil heute ja Experimentieren angesagt ist, 
darf auch meine pinkfarbene HuM-Jacke vom letzten April noch mal mit auf's Bild. 




Sie gefällt mir vom Stil her besser als die Steppjacke,
aber die Farbe ist zu grell, zu kalt.
Macht mich alt und faltig :-)
Einer Winter-Typ Frau wird sie besser stehen. 

Auch dafür ist Ines's

Buntes 2014 Maerz Aktion Buntes 2014: Der März wird pink!


wie geschaffen: 
Mal zu überlegen, mit welchen Altlasten ich Schrank und Kisten fülle. 
Nicht alles, was mir farblich und vom Muster her gefällt, steht mir auch. 
Dass ich dann die Finger davon lasse, muss ich noch üben.


With her project Aktion Buntes, Ines asks us to experiment,
 to try colors we usually don't wear.  
This month pink is the motto.

So I decided to show my baroque jacket I only wore twice,
for this pic and for an outing. 
I see that it matches better with the jeans than with the dress.
But nevertheless I only like the pattern not the style of the jacket. 
I will donate it. 

As an experiment I also show the pink jacket I already 
showed last year here  
I think the color is too cold and too loud for me. 
I will also donate it.

The dress I bought last year in summer sale.
I am not really happy with it. 
But I will keep it and wear it in the office in summer.

So Ines project helps me to clear my wardrobe.
Not every color or pattern I love matches me. 
I have to learn to say no, when it appeals me. 


Kommentare:

  1. Also ich finde, Dein "Fehlkauf" passt hervorragend auf Jeans. Aber ich bin eh ein Jeansmädchen und zu dieser Hose passt einfach alles. ;)

    Das Pink auf dem letzten Bild geht allerdings gar nicht.

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,

    bei Kleidung habe ich gelernt. Ich trage nur Sachen, in denen ich mir gefalle.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  3. hallo sabine,
    zu jeans sieht die jacke klasse aus. die kannst du nicht nur fürs foto tragen.
    das hemdblusenkleid ist absolut nicht madamig (höchstens du futterst, wenn du es trägst,
    macadamianüsse;-))) war Spass!
    so ein schwarzes kleid habe ich auch in schwarz und das outdoorkleid in rot, das du sehen wirst, ist ähnlich. ich finde es steht dir sehr gut.

    lg eva

    AntwortenLöschen
  4. bitte? der fehlkauf war ja wohl mehr als richtig!
    steht dir doch ausgezeichnet und da das jäckchen so kurz ist, wirkt es auch nicht altbacken!
    also weeßte!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  5. Also, das Leinenkleid steht dir sehr gut.....garnix madamig !!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  6. Guck nicht so skeptisch. Sicher, die Jacke vom H&M ist nicht deine, aber auch ein Wintertyp würde darin nicht prickelnd aussehen... Du merkst - ich mag pink nicht. Was bist du eigentlich für ein Typ? Nicht richtig Frühling und auch nicht richtig Herbst, denn schwarz steht dir auch nicht unbedingt gut.

    Auweh, ich setzt mich mal wieder ganz tief in die Nesseln. Bitte, bitte nicht böse sein - du hast so schöne Dinge in deinem Kleiderschrank und kombinierst so toll, da bin ich immer neidisch und hätte dich gerne als Einkaufsberaterin. - Die Barockjacke zur Jeans sieht nämlich richtig, richtig toll aus!

    ...und nun hau ich ab, eh ich noch mehr ins Fettnäpfchen tappe!

    AntwortenLöschen
  7. Dein Fehlkauf passt wunderbar zur Jeans...und gefällt mir fast besser als dein auch nicht so geliebtes Kleid...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Sabine,
    die Steppjacke ist absolut kein Fehlkauf. Und zu den Jeans
    sieht sie sehr gut aus.
    Das Kleid finde ich auch nicht schlecht.
    Einen angenehmen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  9. Bardzo podoba mi się żakiet i kurtka różowa. Pięknie Ci Sabine w różu. U mnie też na różowo. zapraszam. Podrawiam serdecznie!!!

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Sabine, vielen Dank für deinen lieben Kommentar zu meinem pinken Outfit, ja der Stoff ist was ganz besonderes und sehr angenehm zum Tragen und er gehört zu meinen Lieblingsstoffen.
    Deine Steppjacke passt ausgezeichnet zu der Jeans, aber wen du dich nicht wohl fühlst, bergreife ich, dass du sie nicht anziehst...
    Liebe Grüsse
    Angy

    AntwortenLöschen
  11. Bei der Überschrift dachte ich ja zuesrt, ich hätte mich verguckt - pink? Irgendwie ungewohnt bei dir...
    Aber in der Jeanskombi gefällt´s mir dann doch richtig gut - nicht nur, weil´s so gut zum Frühling passt.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    zuerstmal: Von ganzem Herzen, wenn auch nachträglich, alles Liebe und Gute zu Deinem Geburtstag. Wie schön, Du bist auch ein Fischlein. Ich bin nächsten Mittwoch dran. :-) :-/ ;-)
    Jacke 1 ist Dir glaub ich zu lang. Knapp bis über die Taille fände ich es besser.
    Das braune Kleid könntest Du entweder offen als Mantel tragen. Entweder zur Jeans... oder mit einer schmalen orangen??? Hose? und einem cremeweißen Shirt?
    Den pink farbenen Blazer sah ich letztens in einem Heft zu einer Jeans (mittelblau) weißer Bluser, kurzer schwarzer Pulli in der Mitte und oben, als ebenfalls kurze Lage einen pinken!!! Blazer.

    Vielleicht kannst Du mit meinen Ideen was anfangen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
  13. Wenn du die Steppjacke nie an hattest, ist sie definitiv ein Fehlkauf. Si ganz bin ich von ihr auch nicht überzeugt. Schwieriges Muster. Die Jacke in Pink überzeugt mich mehr. Schade dass du dir darin nicht gefällst. Ich finde sie gut.
    Das braune Kleid finde ich richtig klasse und madamig kommst du mir darin überhaupt nicht vor.
    Liebe Sabine so wie ich dich einschätze kannst du doch aus diesem Kleid noch mehr rausholen. (Wobei mir deine Kombination gefällt) Und zwar so viel, dass du dich damit doch gerne kleiden würdest.
    Lieben Gruß Cla

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,
    obwohl pink nicht deine Farbe ist finde ich, dass die Steppjacke kein Fehlkauf war. Und zwar deswegen, weil sie viele warme Farben enthält, die dir richtig gut stehen. Zur Jeans und der braunen Bluse kannst du die Jacke super tragen.
    Das letzte Outfit in pink-schwarz passt vom Farbtyp eher zum Winter. Die Farben stehen dir nicht so gut.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  15. I've been spring cleaning my closet this week. It's hard to part with things we love that don't love us back. :)

    AntwortenLöschen
  16. You look so beautiful in pink! You're right, jacket looks better with jeans, but with dress it looks beautiful too! You are so elegant! Kisses x x x x

    AntwortenLöschen
  17. Ne ...ich hab gar kein Pink im Schrank...weil irgendwie mag ich die Farbe nicht an mir -. An Dir gefällt sie mir auf jeden Fall :))

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  18. I love the baroque jacket!! With both the dress and the jeans! I think the pink is very nice on you, but if donate it, something more to your liking will come along.!

    AntwortenLöschen
  19. Die gemusterte Jacke hat was, ich komm nur nicht drauf was...und wenn du sie nicht magst, hat es keinen Sinn. Mein Problemblazer hat ja auch was, und damit hängt er im Schrank herum *seufz*. Das Kleid ist irgendwie "nett" (...), ich musste spontan an den grauen Mantel denken, zu dem du doch dann auch noch eine innige Liebe entwickelt hast.Vielleicht geht da ja noch was (irgendwie sieht es aus, als wären die Schultern unbequem?).
    Lieben Gruß vom nicht modebewussten Wombat ohne jegliches Pink im Schrank!

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Sabine, ich kann Deine Zweifel gut nachvollziehen.
    Okay, zur Jeans sieht diese Steppjacke toll aus, aber es gibt auch bei mir Sachen, die andre Leute toll finden und ich fühle mich darin trotzdem nicht wohl. Ich versuche es dann eine Woche lang zu tragen um mich zu gewöhnen, aber meist ist das Ende dann ein "Weg damit!", was natürlich auch wieder schade ist, wenn ich das Teil vielleicht sogar mal neu und für Geld gekauft habe... aber: was solls?!
    Das Kleid gefällt mir vom Schnitt/Stil her nicht, es wirkt irgendwie sportlich, ohne es wirklich zu sein, eher wie ein Arbeitskittel und daran ändert auch der hübsche Gürtel nicht viel (vielleicht braut das einen anderen Trägerinnentyp?). Mit derartigen Sachen stand ich schon immer auf Kriegsfusz und ich glaube, Du bist auch mehr die Feminine.
    Wenn Du unbedingt Pink möchtest/brauchst - wie wärs ganz einfach mit einem schönen leuchtenden Schultertuch über Grau oder Schwarz? Ich glaub, das wäre dann der Hingucker und mache das auch öfter so mit leuchtenden Farben.
    Aber, wie gesagt, versuch nochmal paar Tage Probetragen, manchmal ändert das dann doch noch was an der eigenen Einstellung -
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Sabine,
    sag mal hast Du nicht heute Deinen 3. Bloggeburtstag. Ich meine Dein erster Eintrag wäre heute vor 3 Jahren gewesen. Also "Herzlichen Glückwunsch :)))"
    Nun zu Deiner heutigen Kleidung. Alsoooooo, die Steppjacke finde ich gar nicht so übel. Ich weiß gar nicht was Du hast. Besonders in Verbindung mit der Jeans, steht sie Dir sehr gut. Könntest versuchen mit den Oberteilen noch mehr zu spielen. Die Jacke enthält etliche Farben die Dir auch stehen dürften. Ein einfaches Shirt oder Top in einer der Farben drunter, passende Schuhe dazu und feddich is dat Mädche ; )
    Das Kleid finde ich auch gar nicht soooo übel. Peppe es mit entspr. Schmuck oder Schal auf. Nur die pinke Jacke dazu geht gar nicht, genauso wie die hellblaue Brille. Dat beißt sich arg, finde ich. Probiere mal die erste Jacke zu dem Kleid aus. Die pinke Jacke ist ein recht auffälliges Einzelstück, welches alleine durch Schnitt und Farbe auffällt. Versuchs mal mit einer Jeans und wenns Dir dann immer noch nicht gefällt, dann geb sie wech. Ich stelle mich mal gleich in die Schlange, die sie gerne hätten. Ich bin Winterfrau juchu :)))) und in Kombi mit schwarz oder weiß :))))) Einfach nur schööööööööööööön.
    Ich hoffe, das war jetzt nicht zu vorwitzig ;)
    Ganz liebes Grüßle und einen schönen Tag wünsch ich Dir.
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  22. Also zu Braun passen die "freundlichen" Farben doch perfekt. Braun bingt Ruhe rein und doch Kontrast, aber nicht so einen harten wie Schwarz.

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  23. pink is perfect for you and the baroque blazer is so pretty!
    ciao

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sabine,
    Danke für Deinen tollen Beitrag bei der AKtion #Buntes2014 in PINK.
    Die Jacke oben finde ich durchaus gut, für meinen Geschmack sind nur die Ärmel viel zu lang. Versuch mal, die auf Handgelenkslänge umzuschlagen (nach innen oder außen). Vielleicht gefällt Sie Dir dann schon besser.
    Das Kleid finde ich auch wie die anderen nicht madamig, vestehe ich vermutlich, was Du meinst. Es ist schlichter, klassischer, reduzierter als Deinen anderen Looks, die Du uns zeigst. Ich mag Dich aber darin. Versuche doch mal ein farbenfrohes Tuch mit Muster dazu, das Braun enthält.
    Bei dem Blazer in PINK kann ich Dir nur zustimmen: Der ist auch für meinen Geschmack echt ein bisschen arg krass leuchtend und PINK für Dich ... da hast Du vieeeel Sachen, die viel schöner zu Dir passen.
    Pinkige Grüße sendet Dir
    Ines

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Sabine, die Steppjacke mit der Jeans sieht super aus! ...und die pinkige Jacke zum Kleid passt dir ausgezeichnet....pfff, ist seh keine Falten!!
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  26. Wyglądasz bardzo elegancko Sabine, sukienka świetna, w różowym żakiecie pięknie..pozdrawiam...buziaki...

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabine, die bunte Jacke zu Jeans gefällt mir eigentlich ganz gut doch die pinke gefällt mir besser, sie steht dir sehr gut. Schade das du dir darin nicht gefällst.
    Viele Grüße
    Gaby
    http://stylishsalat.blogspot.de/2014/03/creme-de-la-creme.html

    AntwortenLöschen
  28. Hi Sabine,

    Deine rosafarbene Jacke (also die erste) erinnert mich an eine ganz ähnliche Jacke, die ich mir mal im 2nd-Hand gekauft habe und so gut wie nie trage. Vielleicht sollte ich das mal wieder, denn Deine Kombi mit der Jeans finde ich ganz ok. Danke für die Inspiration! Die pinkfarbene Kurzjacke gefällt mir aber auch etwas besser. In Kombi mit braun steht sie Dir doch sehr gut! Was bist Du eigentlich? Sommer oder Frühling?

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  29. Hallo Sabine :)
    also mit der Jeans schaut die Jacke eigentlich ganz nett aus, mir gefällt am Kleid der Gürtel eigentlich recht gut, wenn es denn einer ist ;) Aber mein Favorit heute ist das Wort "madamig" ;)
    Lieben Gruß
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  30. Pink ist genial liebe Sabine!!
    Habe auch gerade einen Rock in pink an. Zuerst war ich etwas skeptisch. Wegen der Farbe und auch wegen dem Schnitt / der Länge.. da dachte ich auch an "madamig" ! ;)
    Aber alles halb so wild. Sieht doch gut aus und es steht dir sehr gut, macht frisch und peppig :)

    Liebe Grüße
    Dana

    AntwortenLöschen
  31. Liebe Sabine, Du bist sehr kritisch mit Dir! Es kann ja sein, dass ich voreingenommen bin, weil ich erstens pink sehr liebe (es ist praktisch meine Lieblingsfarbe) und zweitens weil ich die gleiche H&M-Jacke habe - mir gefällst Du auf jeden Fall sehr sehr gut in pink! Gerade das Leuchtende und Frische ist zumindest mir gleich ins Auge gesprungen, die Steppjacke ist wirklich so schön, passt sowohl sehr gut zum Kleid - und zur Jeans natürlich auch.

    Es ist schon interessant, wie man selber Kleidung beurteilt - und beim Betrachter kommt es wieder ganz anders an.

    Was würdest Du sagen was Du für ein Typ bist (also kein Winter-Typ, das habe ich verstanden)? Irgendwie kann ich mich selber nämlich nur sehr schwierig in dieses Farbschema einordnen ...

    Alles Liebe und einen tollen Start ins Wochenende wünscht Dir von Herzen, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sabine,
    jetzt war ich ziemlich neugierig auf die anderen Kommentare - es hat mich interessiert, ob sie mir aus der Seele sprechen oder nicht. Ich würde mal sagen: Teils teils ;o)) Diejenigen, die die Kombi von Jeans, brauner Bluse und Steppjacke an dir schick finden, gehen jedenfalls ganz und gar mit mir d'accord - da würde ich an deiner Stelle auch bloß die Ärmel aufkrempeln und das so immer und immer wieder tragen! Meiner Meinung nach wirkt dieser Mix an dir unheimlich frisch! Am Hemdblusenkleid geht mir das "Frische" ein bisserl ab, aber ich glaube, das liegt an den sehr dezenten Zutaten. Wenn ich zu dezent hergerichtet bin, wirke ich auch leicht "madamig"; ich glaube, sowohl dir als auch mir stehen verspielte Kleinigkeiten gut. Ich habe ein ganz ähnliches Kleid in schwarz, und ich trage es meistens offen als "Mantel" und "Popo-Kaschierer" über Hosen bzw. Leggings und zu kräftig-farbigen Oberteilen. Meiner Meinung nach müsste das Braun gut zu Türkis, Kiwigrün oder Orange passen - vielleicht findest du ja eine Möglichkeit, dir eine dieser Farben als Kontrapunkt auszusuchen und möglichst vieles in dieser Farbe dazuzumixen, vom Gürtel über Schuhe bis zu einer Kette oder Leggings und einem Shirt darunter...? Was den pinken Blazer betrifft - "alt und faltig" kann ich jetzt nicht nachvollziehen, aber ich glaube, wenn diese kräftige Farbe so allein dasteht, kommt sie einfach zu heftig daher. Ich persönlich wäre bestimmt zu "pink-traumatisiert" für diesen Blazer ;o)) - aber grundsätzlich finde ich es gut für uns "herbstlich Angehauchte", wenn pink mit braun gemixt wird - das "neutralisiert" den poppigen Ton. Allerdings glaube ich, das Pink müsste sich mindestens 2 x in deinem Outfit wiederholen (und möglichst nicht nur "oben"), um so richtig perfekt zu wirken. Vielleicht würde sogar schon ein Lippenstift und Nagellack in derselben Farbe genügen, aber ich würde auch noch für einen pink Gürtel und ev. sogar für Schuhe in Braun mit Pink plädieren... (Ich weiß, das klingt jetzt anspruchsvoll, aber ich hab z.B. mal Schuhe gesehen, wo man verschiedenfärbige Leder-Blüten aufstecken konnte - vielleicht kann man so etwas ja auch improvisieren?) Apropos Ansteckblume: Eine braune Ansteckblume u.ä. am Blazer könnte auch einiges "neutralisieren"... Und hast du ev. eine Brille, die neutral-farbig ist? Oder aber ein Detail, in dem sich auch noch das Blau der Brille wiederholt? Aber das ist wohl schwieriger...) Hach, du merkst, seit ich in diese "Modebloggerecke" geschwappt bin, würde ich am liebsten mixen, mixen, mixen - leider geben die Kleider- und Accessoire-Schränke nicht immer jedes Detail her, das jetzt am besten passen würde, das fällt mir auch bei meinen Mixturen immer wieder auf - da fehlen dann die "richtigen" Schuhe oder der perfekte Gürtel etc. - aber beim nächsten Schuh- oder Gürtelkauf weiß ich dann wenigstens, welche Farbe mir noch fehlt... ;o)) (Ob ich sie FINDE und ob es sich dabei z.B. um Schuhe handelt, mit denen ich gehen kann und will, ist eine andre Sache ;o)))
    Lass dich noch herzlichst umärmeln für deinen lieben Kommenbtar von neulich! Was mein "aufgeräumtes" Mädchenzimmer betrifft, brauchst du dir aber wirklich keinen Kopf zu machen - ich bin eine ziemliche Chaotin. Meistens räume ich für Fotos auf, und kurz danach sieht es schon wieder "traudemäßig-chaotisch" aus... in so einem Umfeld bin ich dann auch viel kreativer ;o))
    Ein schönes Wochenende wünsch' ich dir und deinen Lieben!
    Herzliche Rostrosengrüße, Traude
    ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥: ♥:

    AntwortenLöschen
  33. Hej du Liebe, ich nochmal, hab nämlich gerade Schuhe mit Ansteckblüten in einen Blog entdeckt:
    http://cottage-dreams.blogspot.co.at/2014/02/genaht.html
    Und hier der 2. Blog von Alexandra, da gibt es im zweitaktuellsten Posting rosa Blüten...
    http://wedding-day-dreams.blogspot.co.at/
    GLG Traude

    AntwortenLöschen
  34. Allo Sabine!

    How are you doing? you are right the first jacket looks better with jeans and i would not keep it as well, the second one is much more nicer and i think it looks with skin tone - I think it would look good with jeans or jean skirt or a shorter skirt, not a dress, well it's my opnion - Nonetheless i think you look lovely no matter what you wear!

    Have a great weekend

    Hugs

    Arianexo

    AntwortenLöschen
  35. Herzlichen Dank Ihr Lieben für Eure Kommentare und für Eure vielfältigen Vorschläge.
    Den einen oder anderen werde ich sicher umsetzen. Zum Beispiel das Kleid mit einer Blütenbrosche tragen, oder als Mantelkleid über einer Hose. Eventuell lasse ich es ein paar Zentimeter kürzen. Auch ein kleiner Schal wird das Kleid besser "kleiden".
    Die pinke Jacke habe ich, nachdem ich sie bei Dir Rena gesehen habe, mal mit meinem Streifenshirt und Jeans kombiniert. Es geht, sieht nicht mal schlecht aus. Aber ich hab Jackenk, in denen ich mir weit besser gefalle. Sie und auch die Barocke werden meinen Schrank verlassen. Ich hab aber schon eine Idee, was damit passieren soll. Ihr werdet sie erfahren.
    Danke auch für die Geburtstagsglückwünsche zum richtigen und zum virtuellen.
    Den richtigen hab ich ja nicht verpasst, den Bloggeburtstag schon. Wird nachgefeiert, versprochen!
    Was für ein Farbtyp ich bin? Da war ich mir lange nicht sicher. Nachdem ich jedoch bei Sabine Gimm und Ines Meyrose mehr über die Farbtypen gelesen, ihre Farbpaletten studiert und an mir mehrere Farben - kalte und warme - ausprobiert habe, bin ich ziemlich sicher, dass ich ein Herbsttyp bin. Deshalb versuche ich bei Neukäufen darauf zu achten, dass sie in dieser Farbauswahl sind. Damit fühl ich mich wohl.
    Pink gefällt mir übrigens als Farbe durchaus, an anderen. Deshalb schau ich jetzt noch mal bei Ines vorbei, damit ich keine der Pink Ladies verpasse.
    Lieben Gruß Ihr seid die Besten!
    Sabine

    My dears you are so kind and you make me smile. Thank you for stopping by, thank you for commenting.
    The pink and the baroque jacket will leave my wardrobe. I have other jackets I like more.
    The dress I will keep. I got so many options how to pimp it up. I will try some of them.
    You are the best! Take care!
    Sabine xxx

    AntwortenLöschen
  36. Interessante Aktion. Auf jeden Fall unter allen Outfits, was du jetzt zeigte, Gefählt mir sehr, wo du ein Kleid mit pink Jacke trägt. Es ist so perfect, wie Leute sind hier auf dem Blog und was fur lange Kommentare dir schreiben. Ich freue mich mit dir. Wunsche dir ein wunderbares Wochenende meine liebe Sabine.
    katharine-fashionisbeautiful

    AntwortenLöschen
  37. Mir gehts wie den anderen Mädels - zum einen hast Du recht - die "bunte" Jacke ist toll mit der Jeans :) :) und mit der anderen Sache haben die Mädels recht (finde ich ;) - die pinkfarbene Jacke steht Dir gut - sehr gut!! Alt und faltig - wirkst Du weder mit noch ohne Jacke - egal welche Farbe - also echt mal! :*

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...