Donnerstag, 13. Februar 2014

Sein Hemd, mein Hemd - Lieblingsstücke N. 3

Über Sunny's Motto "sa chemise" - trag was aus der Herrengarderobe, 
hab ich mich sehr gefreut. 

Weil ich tatsächlich ab und zu im Alltag ein Herrenhemd trage - wie Ihr
hier sehen könnt. 

Weil es schon einen Post von mir zum Thema gibt.

Und weil ich Euch schon lange zeigen wollte,
was man mit zwei Herrenhemden anstellen kann.

Schaut her...








Ich weiß nicht mehr wo, ich das gesehen hab. Im Fernsehen, auf einem Blog? Keine Ahnung. Neulich als ich das rosa Hemd im 2nd-Hand-Shop erstanden habe, kam
mir die Idee wieder in den Sinn. Ich hab's gleich dort ausprobiert und meine Zweifel geäußert, ob das im wirklichen Leben tragbar ist. "Für Sie schon", meinte die Verkäuferin, "Sie sind ja speziell!" Ich hab's als Kompliment gewertet und mich gefreut.
So speziell, dass ich als rosa Wäschewolke auf die Straße gehe, bin ich aber doch nicht.
 
Oder was meint Ihr?

Ein Hemd sollte reichen.


 Es ist von "Van Laack Royale", wie gesagt, gebraucht gekauft. 




Dass Herr U. es mir entwendet, hab ich keine Sorge.
Hemden dieser Art, mag er nicht. 




 
 

Vielen Dank für die Link-Party, Sunny!
  Schaut doch mal rein! 









I am happy to take part in Sunny's link party - this week with the motto
"sa chemise" wear something from hubby's closet.
Because I actually wear a man's shirt some time as you can see here. 
Because I already posted about wearing men's clothes. 
And because I want to show you what to do with two shirts...


Thank you for inviting us Sunny!
  Check it out!








Kommentare:

  1. hey, das sind ja heute richtig tolle bilder!!!
    mit spiegel und fahrstuhl und mann/fotograf! gefällt mir sehr, sehr!

    naja, die zwei-hemden-kombi trägt ein wenig auf, aber nur ein wenig ;-)

    allerdings stehen dir beide modelle, so von der farbe her und wenn du die "schürze" mal richtig anhast, machste auf jeden fall nix verkehrt!

    lg sonja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Sabine,
    erst mal ein riesen Kompliment für dein Fotos. Die sind richtig, richtig gut. Da steckt Leben drin.

    Dein Herrenhemd würde ich ohne weiters auch tragen. Es steht dir gut, auch auf diese Hose. Ich könnte mir das Hemd auch sehr gut auf einen Bleistiftrock vorstellen, dann natürlich in den Rock gesteckt.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
  3. Herrlich! Das sind wirklich ganz "spezielle" Bilder zu einem "speziellen" Outfit - richtig klasse gemacht.
    Dass du ebenfalls "speziell" im positivsten Sinne bist, würd ich keinen Moment in Frage stellen.
    :)
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  4. Sabine super pomysł. Koszule są rewelacyjne. Pozdrawiam Cię walentynkowo.

    AntwortenLöschen
  5. I like your elevator's shot, you look at ease there, hahaha!
    I like your men's shirt, nice color on you
    I'm so glad you will try my chocolate mousse, you'll see it's to kill for!

    Have a great weekend

    Arianexo

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sabine,

    so wird man erfinderisch.

    Einen guten Abend wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  7. Tolle Bilder und tolle Klamotten,
    hoffentlich habt ihr den Aufzug nicht allzulange lahmgelegt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Keine Sorge, die Bilder waren im Nu geschossen. Mit meinen Fotografen geht das schnell. Fotografier ich mich alleine, dauert es ewig.
      LG Sabine

      Löschen
  8. huhuuu sabine,
    das umschlungene herrenhemd sieht ja lustig aus. ist ne tolle idee.
    aber das eine hemd reicht vollkommen aus. ich mag so gar keine herrenhemden an mir,
    aber wer es mag, warum denn nicht.
    das foto mit dem herrenhemd gefällt mir sehr gut an dir.

    grüßle eva

    AntwortenLöschen
  9. Eine witzige Idee - und ich glaube auch, dass etwas sehr spezielles bei einer Person flott aussieht, wenn sie selbstbewusst dabei schaut und den Kopf hoch trägt, weil sie sich gefällt.

    ♥Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  10. Ihr hattet sichlich Spaß beim Fotoshoot lieb Sabine. Ich mag das Hemt pur am liebsten bei dir. In die Hemden meines Masses passe ich überhaupt nicht. Nicht mal ansatzweise. Er ist ziemlich groß und hat breite Schultern.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  11. Steht Dir super das Hemd . Klasse
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Sabine,
    das Hemd - kombiniert mit den Jeans finde ich schön.
    Es steht dir. Bei der ersten Variante bin ich allerdings etwas
    skeptisch.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Sabine, ich schrieb ja schon im Forum, als Sunny mit der Idee um die Ecke kam, dass meine Bilder schon fertig sind! Das war Zufall! Nun der zweite: sie sind im Lift entstanden. Das könnte fast nach Abklatsch aussehen. Mal gucken, ob ich dadrüber stehe oder eine neue Session mach am Wochenende. Was denkst Du? Liebe Grüsse zu Dir, Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bärbel,
      wie ich Dir schon geschrieben hab, mir macht es überhaupt nichts aus, wenn Liftbilder von Dir und mir bei Sunny's Linkparty mitmachen. Gespannt bin ich auf Deine.
      LG Sabine

      Löschen
    2. Danke für Deine liebe Nachricht, ich habe nun doch die Liftbilder genommen, es ist einfach mein Lieblingsaufzug und ich treffe ihn nicht mehr so oft! Gute Nacht! Bärbel

      Löschen
  14. In dem Fall finde ich "speziell" auch ein Kompliment und das rosa Hemd sieht klasse aus. Die 2er-Version wäre für mich auch nur eine Spiegelidee aus Spaß.
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  15. What I wear from my hubby's wardrobe are just some of his belts and maybe a tie. All the rest is just too big for me. You look lovely in this shirt, Sabine, and the colour is so nice. Seems like you both were having fun taking these photos.

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Sabine, du kannst das Hemd gut tragen, es kleidet dich sehr gut. Das zweite noch drüber, da stören vorne die Ärmel, ansonsten sähe es nicht mal so schlecht aus, halt figurbetont. Ich wäre da gleich am trennen und nähen.
    Fast an all meinen Kleidungsstücken hab ich etwas verändert. Mein Mann meinte mal..."eigentlich hast du nur Modellkleider!" :))
    Erst die Tage hab ich eine relativ neue Schlapperjacke von Gudrun Sijöden total umgearbeitet. Die vorderen zwei Taschen hingen so komisch nach unten....die hab ich geschlossen und zwar indem ich von den Taschen innen einen Teil abgeschnitten habe und diese extrem feine Wolle aufgetrennt habe, so hatte ich genau die Jackenfarbe als Faden. Mit diesem Faden die Taschen per Hand zugenäht. Die Knopfleiste, sie hing auch so komisch nach unten, auch per Hand zugenäht, vorher Knöpfe rausgetrennt und die Knopflochleiste nach innen verschwinden lassen. Zur Zierde ein paar hübsche kleine Schildplatt-Knöpfe auf Stellen genäht die etwas gewölbt waren. Jetzt gefällt mir das Teil als Pullover!
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Upps...Gudrun Sjöden muss es heißen, also ohne zusätzliches "i". Apropos, das ist Mode aus Schweden, die Farben sollen alle natürlich sein, also ohne Chemie.

      Löschen
    2. Dein Talent möcht ich haben MinaLina. Nicht alles, was ich ändere, kann ich nachher noch tragen :-)
      LG Sabine

      Löschen
  17. liebe Sabine zuerst alles liebe zum Valentinstag.
    Du bist auf jeden Fall "speziell" im positivsten Sinne.Das Hemd passt Die sehr gut. Die zwei Hemden hmmmmmm...lieber nicht, ich habe dass so wie so als ''Spaß'' betrachtet?? Ich wünsche Dir einen wunderschönen Abend und schönes Wochenende Isa

    AntwortenLöschen
  18. The pink shirt looks great on you! Have a good weekend:)
    ~Anne xx

    AntwortenLöschen
  19. "Mein Hemd, Sein Hemd" bedeutet eines Symbol Ihrer gemeinsame Liebe. Es ist ein Beispiel für die Verbindung zwischen zwei Menschen, die lieben zusammen und wir haben sogar Valentinstag :-)
    Ich liebe dein Lächeln und das Gefühl von Ihrem Blog Sabine.
    Katharine

    AntwortenLöschen
  20. Die 2 Hemden übereinander geknotet hab ich zum Jahreswechsel bei Shopping-Queen gesehen. Sorry, da gefiel mir das auch nicht so wirklich... wäre mir persönlich fürs wirkliche Leben zu unordentlich und geknautscht... aber pur sehen die Blusen wieder super toll aus.

    Liebe Grüße Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, da hab ich's wahrscheinlich gesehen. Was mich hauptsächlich daran stört sind die Ärmel, die vorne runter baumeln.
      LG Sabine

      Löschen
  21. Also liebe Sabine, dafür würde ich dir den Kreativpreis verleihen! Das 2. Bild ist ja normaler und steht dir fabelhaft, aber das erste ist Runway tauglich!!! GLG Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha, Sabina Du bist lieb! Runwaytauglich vielleicht, für den Alltag eher nichts :-)
      GLG Sabine

      Löschen
  22. Dieses gewickelte Hemd habe ich bei Shoppingqueen gesehen. ;) Fand und finde ich seltsam... *hüstel*

    Beide Hemden für sich gefallen mir.

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, dort wurde die Idee geboren. Ich find's im Grunde nicht schlecht, wenn ich nichts drüber tragen müsste, 5 kg weniger auf den Hüften hätte und die Ärmel mit den steifen Manschetten nicht so runterhängen würden. So bleibt es eine "Spiegelidee", wie Ines sagt.
      LG Sabine

      Löschen
  23. Na das nenn ich mal klasse Bilder!!! Und die Idee mit dem Wickelhemd finde ich sooooo geil!
    TOLL TOLL TOLL

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  24. Liebe Sabine,

    einfach herrlich!!! Ich liebe die Fotosessions im Fahrstuhl immer ganz besonders!!! Einfach klasse.

    Liebe Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  25. Hi Sabine,

    das mit den zwei Hemden übereinander sieht lustig aus, ich würde es IRL aber vermutlich so auch nicht tragen. Davon abgesehen ist Dein rosa Herrenhemd sehr hübsch :-)

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  26. Ne, liebe Sabine, das finde ich irgendwie komisch ;-) mit diesen zwei Hemden ...
    Aber ansonsten finde ich Herrenhemden klasse und eure Fotos wirklich sehr gelungen. Ein schönes Wochenende wünscht euch Rana

    AntwortenLöschen
  27. kein mann hätte in diesem hemd so schön und charmant ausgesehen wie du;)
    liebst birgit

    AntwortenLöschen
  28. Es gab mal eine Zeit, da bin ich in den Männerhemden meines Großvaters rum gerannt. Blickdichte Strumpfhose und Gürtel oder auch keiner. In meinem Studentenwohnheim kannten die mich gar nicht anders. Nur vor die Tür bin ich damit nicht gegangen, an der Uni hatte ich dann immer anderes an.

    Ich mag Männerhemdenstoff sehr gern, meist sind das ja schöne dünne Baumwollstoffe. Jedenfalls eignen sie sich hervorragend zum Umarbeiten auf Blusen. ;)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, Nelja, die Stoffe sind sehr hochwertig bei beiden. Deshalb zieh ich das erst auch gerne so an und aus dem zweiten bastel ich mir was.
      Schick, schick Männerhemd mit Strumpfhose - kann ich mir gut vorstellen!
      Die alten Hemden meines Vaters, die am Kragen und an anderen Stellen, an denen sie abgetragen waren mit anderen Stoffen geflickt wurden, hab ich mit 14/15 gerne getragen. Auch in die Schule. Am liebsten noch mit seiner alten Strickjacke, die an den Ellbogen geflickt war. Schick war das nicht, aber anders als die andern. Das war der Zweck.
      LG Sabine

      Löschen
  29. @all
    Vielen lieben Dank für Eure Kommenetare! Ich freu mich sehr über Euer lebhaftes Echo.
    Die Doppel-Variante werde ich definitiv nicht im wirklichen Leben tragen. Ines hat dem einen schönen Namen gegeben, es ist eine "Spiegelidee". Das Hemd mit den rosa Streifen trag ich aber und aus dem anderen werde ich irgendwas machen. Es ist aus einem sehr guten Stoff, vielleicht einen Rock oder eine Bluse für den Sommer. Oder wenn mir nichts besseres gelingt, einen Kissenbezug.
    Die Idee hab ich, wie Jacky und Manu herausgefunden haben, bei Shopping Queen gesehen. Umgesetzt von einer großen schlanken Frau. Ich fand es stand ihr ganz gut. Bei mir ist es zu viel Stoff an den ungünstigen Stellen :-)

    My dears thank you so much for your kind comments! I am so glad about them.
    The double-shirt I definitely will not wear in real life. It makes my look knobbly.
    I will wear the shirts separately. The one with the red stripes with jeans or a pencil skirt, the other needs some modification. Perhaps I will make a blouse or a skirt of it or at least a cushion cover.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Sabine, ich habe die ShoppingQueen-Folge damals auch gesehen und ich glaube, die Dame hatte es in der Instyle abgekuckt und an der Teilnehmerin damals hat es mir überhaupt nicht gefallen - es war irgendwie so angestrengt und hart. An Dir gefällt es mir aber wirklich sehr gut. Liegt vielleicht auch an den weicheren Farben und Deiner weiblichen Figur? Eine tolle Idee es für Sunnys Linkparty umzusetzen.... Ein schönes Wochenende für Dich, lieber Gruß Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny,
      danke für das Kompliment :-)
      Mir gefällt die Idee und weil es ein wenig wie eine Korsage wirkt, nur iRL tragen will ich es nicht. So mutig - oder so speziell :-) - bin ich denn doch nicht.
      Grüßle aus A.
      Sabine

      Löschen
  31. Das rosa Hemd steht Dir wirklich super gut, liebe Sabine! Die Kombination mit den zwei Hemden, die hat mich auf den ersten Blick sehr verblüfft, dann habe ich mir das Ganze genau angeschaut, und ich muss sagen, die Verkäuferin hat recht, denn Du kannst das absolut tragen. Ich vermutete sogar, wenn Du nicht geschrieben hättest, dass es sich um eine Kombination aus zwei Hemden handelt, dann wäre ich gar nicht darauf gekommen, dass das zweite Teil ebenfalls ein Herrenhemd ist. Wobei ich mir gerade überlegt habe, dass das zweite Hemd in dieser Form gebunden z. B. unter einem Cardigan auch gut ausschauen würde :)

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Rena,
      danke für das Kompliment :-)
      Zufällig hatte ich zum Rosagestreiften ein passendes kariertes zu Hause. So ist der Kontrast nicht so groß. Im wirklichen Leben werde ich es wohl nicht tragen - aber mal soll ja nie nie sagen :-)
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  32. Welcher Mann mag schon rosa Hemden?
    Oder geblümte ;-)
    Mir gefällt Deine "Miedervariante" gut. Ich (bei meiner Länge) fände es sogar gut, wenn es schwarz oder dunkelblau wäre, kontrastierender um diesen Miedereffekt zu verstärken.
    Lass Dir gut gehen und danke für die wirklich gelungenen Fotos und Einblicke in Eure künstlerische Tätigkeit.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,
      ich hab einen Kollegen, der steht auf rosa oder blasslila Hemden und T-Shirts, obwohl einige ältere Kollegen deswegen frozzeln. Meinem Sohn steht rosa auch gut, aber der mags nicht und Hr. U. schon gar nicht.
      Die "Miederware" würde Dir gut stehen, weil Du groß bist und damit sicher nicht so kugelig ausschaust wie ich.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  33. Das hatte ich irgendwann mal bei Shoppingqueen gesehen mit den zwei Hemden, super Idee. Muss ich nach diesen Fotos eigentlich unbedingt auch mal probieren!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...