Mittwoch, 29. Januar 2014

Back to the 90th

so lange hab ich nämlich meinen Teddy-Pulli schon. 
Er war bei vielen Outdoor-Aktivitäten mit dabei.
Beim Skifahren (damals noch), beim Schlittenfahren, beim Wandern und Radfahren. 
Und dann verschwand er eines Tages in einer Kleiderkiste, 
weil es eines meiner "Mutti"-Kleidungsstücke war,
die ich zu oft getragen und an denen ich mich sattgesehen hatte. 
Weggeben wollte ich ihn nicht, 
hatte er doch sogar einen Namen.
"Die Kuh" wurde er genannt.






Heute gefällt er mir wieder.
Genau so, wie ich ihn früher auch getragen habe, 
mit einer Lederhose.




Die Flecken darauf sehen, wenn ich sie heute betrachte,
nicht nach Kuhflecken aus, eher nach Tatzen. 
Von welchem Tier? Keine Ahnung! 
Von einer Kuh auf jeden Fall nicht.



Bei Sunny's Linkparty kann ich damit doch mitmachen.

Sie fragt heute wieder nach unseren Lieblingsstücken
Im Animal-Print sollen sie sein oder eine Flagge als Thema haben.

My Teddy fur top is right from this time. I wore it often for skiing, sledging, biking or walking. Then it disappeared one time in clothes box. Because it was one of my
Mummy-clothes, worn and seen to often.

Nevertheless I did not want to donate it.
It acutally got a name: "the cow".

Today I like it again.
Worn like formerly as well with leather pants.
The print is not a cow print, I think, 
maybe it looks like traces of praws.
From which animal? I don't know. 
In fact not from a cow. 

However I can take part with it at Sunny's link party. 
She askes our favorites, for animal prints or flag themes.

Tierisch oder international geht's zu - hier
Schaut mal rein!


More animals or flags you can find here  
check it out!

Danke Sunny für die Einladung!
Thank you Sunny for inviting us!
















Kommentare:

  1. *lach* Ich finde ihn klasse, den Kuhpulli. Und so kombiniert sieht er gar nicht nach Mutti aus. ;))

    AntwortenLöschen
  2. So eine schöne Kuschel-Kuh. Gut, dass Du den Pulli behalten hast! Ich sehe keine Tatzen, ich sehe nur Kuh - sieht mir nach der Rasse Holstein-Friesian aus - für die bin ich Experte! Hier ist "Dein" Muster:
    http://tinyurl.com/nk4jllw
    Liebe Grüße ud gute Nacht!
    Bärbel

    AntwortenLöschen
  3. I love your "cow" sweater. And the leather pants! Ooo la la!

    AntwortenLöschen
  4. Respekt...so ein langlebiges Lieblingsteil habe ich gar nicht im Schrank...Habe ich ein Kleidungsstück geliebt, ist es dann irgendwann "auseinandergefallen"...;-) Ich sehe auch Kuhdesign...;-) LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  5. Mir ergeht es auch manchmal so, dass ich ein Kleidungsstück nach langer "Einlagerung" wieder mag. Dein Pulli sieht schön kuschelig aus und passt richtig toll zur Lederhose. Die dir übrigens hervorragend steht.
    Hab einen schönen Tag.

    AntwortenLöschen
  6. Also ich finde Deinen Pulli tierisch gut ;-). Ich mag ja momentan eh gerne Oberteile, die etwas weiter geschnitten sind. Ich glaube, ich sehe Dich (zumindest bewusst) das erste Mal mit einem weiteren Oberteil. Ich bin richtig begeistert. Dieser lockere Schnitt sieht klasse an Dir aus. Dann noch die enge Lederhose dazu. Das Outfit ist wie für Dich gemacht.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
  7. hi sabine
    mir gefällt der kuhpulli auch. gut zur lederhose. finde die idee ihn damit zu kombinieren sehr
    gut.
    auch ich habe so pullis und du bringst mich auf die idee, das auch mal zu zeigen.
    ich danke dir
    mit lieben grüßen eva

    AntwortenLöschen
  8. Oh ein Kuhfleckenpullover! Ja, ich hab auch so meine Lieblingsstücke, die ich irgendwann dann nicht mehr sehen konnte und eines Tages bin ich ganz happy, sie wiederzufinden. Hängen Erinnerungen dran und ich finde sowieso: frau sollte tragen, was gefällt und nicht nur nach Trends schauen. Steht Dir jedenfalls gut.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    AntwortenLöschen
  9. Grins na warm ist der sicher . Steht Dir echt gut
    LG heidi

    AntwortenLöschen
  10. Wenn das Tatzen sind, ist der Verursacher recht groß und ich hoffe, freundlich gestimmt :-) Kleines aber sehr lustiges Detail, welches mir außerordentlich gut gefällt: Die Zeichnung auf dem Gartenzaun (? Tür?). Sieht alles zusammen mit dir sehr stimmungsaufhellend aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-) Vielleicht wachs ich ja noch, bei regelmäßigem Gießen.

      Löschen
  11. Siehste Sabine, man muss nur lange genug warten können, dann wird alles wieder modern :)
    Dein Kuhpullover steht Dir übrigens ausgesprochen gut, besonders in Verbindung mit der Lederhose und den Stiefeln. Très chic.
    Liebes Grüßle
    Gudrun von Baustelle "Leben"

    AntwortenLöschen
  12. Siehste mal, nur nichts ausmisten;-) Finde ich sehr hübsch und cool deine Kombi liebe Sabine! LG nach Augsburg aus FFM, Sabina OceanblueStyle

    AntwortenLöschen
  13. Ich liebe es, wenn Kleidungsstücke Namen habe und erfreue mich gerade am Anblick Deiner tatzigen Kuh :)
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Sabine,

    das kenne ich auch. Stücke liegen jahrelang unbenutzt im Schrank, und dann entdeckt man sie wieder.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Sabine
    Dieser lockere Schnitt sieht klasse an Dir aus. Dann noch die Lederhose dazu. Steht Dir sehr gut.
    LG Isa

    AntwortenLöschen
  16. Knaller!!!!! Das wäre auch mein Look - mag ich voll gern :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
  17. Wow, dieser Kuhpullover gefällt mir auch.

    AntwortenLöschen
  18. lach, sieht toll aus!
    und, es kommt alles wieder! man darf wirklich nichts wegschmeißen!!!
    lg sonja

    AntwortenLöschen
  19. This top looks so comfy, Sabine! And the print is jolly and fun. I see why you call it "cow". And I absolutely understand why you used to wear it so often. Good you didn't donate it and give it the second life now.

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Sabine! Das Teil passt ja hervorragend und sieht richtig flott aus zur Lederhose. Manchmal lohnt es sich, Dinge eine Weile aufzuheben. Leider bin ich da immer zu schnell gewesen....hab schon manchmal Teile gesucht und bedauert, dass ich sie entsorgt hatte.
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
  21. Eine Holstein-Kuh. Taufe den Pulli um in Holstein-Pulli, das klingt nach Designer-Marke :-)
    Steht dir gut und ist sicherlich angenehm warm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ute, das ists DIE Idee! Damit läßt sich sicher ein Trend kreieren.

      Löschen
  22. Also ich hatte auch direkt eine Kuh im Kopf... hihi...

    Mit der Lederhose sieht "die Kuh" wirklich toll aus.

    LG

    AntwortenLöschen
  23. Fein, dass du ihn aufgehoben hast - mit ihm die Erinnerungen - und nun ist er wieder fit für den Alltag - sieht zu schwarzen Hose und der schwarzen Brille toll aus - und ist kuschelig - ein toller Nebeneffekt :-)

    Liebe Grüße - Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  24. Hi Sabine,

    der Pulli sieht aber lustig aus! Im ersten Moment dachte ich aber doch an ein Kuhfellmuster. Erst bei näherem Hinsehen wirken die Flecken dann wie Tatzen.

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  25. You look Sabine beautiful...have a good week...kisses...

    AntwortenLöschen
  26. Also ohne die coole Kombi mit der Lederhose würde er für mich auch eher nach einem Couchpulli aussehen. Aber die Idee, den so aufzuwerten ist klasse.

    AntwortenLöschen
  27. Liebe Sabine, ich muss gerade über die Kommentare grinsen - ich glaube, dein Pulli wird den Kuh-Beinamen nicht los werden - aber was soll's? Erstens sind Kühe nette Tiere - und in Indien sogar heilig! - und zweitens habe ich ein Gilet (schwarzes Kunstleder mit einem schwarzen Kunstfellbesatz), das bei meinem Göttergatten nur "der Gasbock" (=Ziegenbock) heißt. Macht nix, ist trotzdem ein Lieblingsstück - so wie deine Kuh ja auch. SO lange gehört sie schon zu dir und wurde jetzt von dir wiederentdeckt, so etwas kommt nicht von ungefähr. Übrigens find ich die Kombi mit der Lederhose genial - und (auch wenn ich jetzt nicht so der "Neid-Typ" bin:) Sooooooo eine Lederhose hätt ich auch gern!!! Die is' toll!!!
    Einen schönen Abend noch und herzliche Rostrosengrüße,
    Traude
    *♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥**♥♫♫♥*

    AntwortenLöschen
  28. Die Kuh also :-) Liebe Sabine, Sachen, die einen Namen haben darf man auf keine Fälle weggeben. Ich tu mich schon bei denen ohne Namen schwer :-). Wobei Deine Geschichte heute beweist, dass man sich nicht so schnell von Kleidungsstücken trennen sollte. Dein Outfit gefällt mir total gut - die Lederhose passt einfach perfekt zu Deinem "Vieh". Echt genial, lieber Gruß Conny
    A Hemad und a Hos

    AntwortenLöschen
  29. Ich trenne mich wohl zu schnell von Kleidungsstücken .... ich finde, erst die Kombi mit der Lederhose macht das Outfit so toll...
    PS: ich habe jetzt auch schwarze Schnürstiefel - gab es im Ausverkauf bei Tamaris...
    LG Rana

    AntwortenLöschen
  30. Der ist aber wirklich schön kuschelig, liebe Sabine, Dein Pulli und steht Dir richtig gut in der Kombination mit der Lederhose! Das Muster lässt allerdings viele Interpretationen zu, ich finde, Kuhflecken passen genauso wie es auch Tatzen sein könnten :)

    Du hast Ausdauer, das ist gut, denn sonst hättest Du den schönen Pulli womöglich weggegeben, wie ich es vermutlich getan hätte ...

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  31. Nooooo! Not like a cow. Looks like a dark, abstracted floral! I love it, especially with your leather skinnies ... very, very cool. Do not discard!
    Dan talks about the tragedy of all the poor Teddy Bears having to give up their hides. Sad for them, I say, good for you!
    Love it.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. No, no I'm not a teddy bear murderer. Please tell Dan, that they donate their fur to me. Each of it a small tiny piece to protect me from cold. Teddy bears are like this :-)

      Löschen
  32. Der ist ja voll goldig! Ich hatte auch noch irgendwo so einen Pulli.. weiß jetzt gar nicht wo der hingekommen is?! Bei mir wandert ab und zu mal was Richtung Tochter-Kleiderschrank ;)
    Der passt perfekt zu der Lederhose.. klasse! :)
    Sehr schöne Fotos..

    Liebe Grüße
    Dana :)

    AntwortenLöschen
  33. So lange lächelst du mich schon so wunderschön in meiner Blogliste an, aber erst heute komme ich dazu, zu schreiben. Ich liebe solche Kleidungsstücke, die man Jahrzehnte hat. Finde ich einfach super. Und bei deinem Anblick weiß man, warum! Toll sieht das Outfit aus und kuschelig warm!

    Liebste Grüße,
    Viktoria

    AntwortenLöschen
  34. Pięknie wyglądasz w tych spodniach:)))śliczne też masz buty:))Pozdrawiam serdecznie:)))

    AntwortenLöschen
  35. Hallo Sabine,
    da stimme ich Dir gerne zu - es sieht tatsächlich eher nach Tatzen von irgendwelchen Tieren im Schnee aus - weniger nach Kuh. Von daher kann man ihn auch heute noch gut tragen :)
    Lieben Gruß und schönes Wochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen
  36. Vielen Dank, Ihr Lieben! Eure Kommentare haben mich zum Schmunzeln gebracht und überzeugt, Bärbel sogar mit einem Bild, es ist wohl eine Kuh. Eine holsteinisch-friesiche wahrscheinlich. Hier im Süden sind die Kühe meist braun. Aber so genau kenn ich mich ehrlich gesagt nicht aus. Ich wohn eben schon lange in der Stadt :-)
    Überzeugt bin ich auch, dass ich bei jedem Kleidungsstück, das in Zukunft zu kleiderkreisel oder ins Sozialkaufhaus wandert, ich zuerst noch mal einen Kleiderschrank-Check mache. Um zu sehen, ob es nicht einen Kleider-Partner gibt, der gut dazu passt. Zu normalen Jeans, auch zu schwarzen, sieht das Kuh-Teil nämlich gar nicht so gut aus. Eher, wie Ela sagt, wie ein Couchpulli. Der richtige Begleiter machts halt, wie so oft :-)
    Lieben Gruß von Sabine

    My Dears thank you so much for your comments. They make me smile and they convince me that the sweater is more a cow than a wild cat. In any case it is worth to be kept, because I found with the leather pants the right companion for it. As always you need the right partner.
    Take care!

    AntwortenLöschen
  37. Na, die Schwarz-Bunte kennen wir ja alle. Gut, dass du sie aufbewahrt hast. Schicke Kuschelkuh ♥ Die 90er waren schon heavy.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...