Dienstag, 12. November 2013

Von Nahem betrachtet - Seen Close


Vor kurzem hat Conny gezeigt, was eine gute Fotobearbeitung mit mir anstellen kann.
So einen faltenfreien Hals, so ebenmäßige, straffe Haut - schön schaut das aus....

Lately Conny shows what picture processing can do with me. Such a wrinkle free neck, such a fine firm skin - it looks lovely...
 




... und relativiert, was uns die Medien als "echte" Schönheit vorgaukeln. Schönheit kann einfach auch gut gemacht sein.

Doch ich beklag mich nicht. Die Natur hat es gut mit mir gemeint. Meine Fältchen, Altersflecken und nicht mehr ganz straffen Züge entstellen mich nicht. Sie sind mit mir gewachsen und gereift. 

Deshalb dürft Ihr mich heute noch ein paarmal ganz unbearbeitet aus der Nähe betrachten.
Denn ich hab was ausprobiert...

... and puts into perspective what media leads us to believe is "real" beauty. Beauty also can be well done. 

But I do not complain. Nature is on my side. My wrinkles, age spots and the not so tight lineaments do not distort me. They are grown with and part of me.

Therefore I show you today some close ups unprocessed. Because I tried something out...


 
 ab und zu hätte ich gerne richtige Locken, nicht so wie auf dem ersten Bild Naturwellen.
Deshalb hab ich die Haare auf selbsthaftende Wickler gedreht.
 
from time to time I would like to have curls, not only waves 
as shown on the first pic. So I tried crulers. 



und so schaut das Ergebnis aus.
Es ist verbesserungsfähig - ich arbeite daran.

and this is the result. It can be improved. I work on it. 

 Das Lockenwickeln ist ziemlich aufwändig und das Trocknen dauert ewig, 
deshalb trag ich die Haare nach wie vor meist glatt geföhnt.

Curling is very time consuming and drying takes a lot of time too.
So I mostly style my hair with a hair dryer as I did before. 

Habt Ihr eine Idee, wie man sich Locken machen kann, 
ohne die Haare durch Hitze zu schädigen?

Do you have an idea how I can get curls without
harming the hair by heat?


Ich bin weitsichtig und brauche eine Lesebrille. 
Weil ich meine Lieblingsbrille verloren habe, musste schnell eine neue her.
Zur Abwechslung hab ich mir eine blaue ausgesucht.

I am long-sighted and need reading specs. 
Because I lost my favorite specs I fast have to get new ones. 
This time in blue.
 



 

Brille von Apollo-Optik

Und zum Schluss zeig ich Euch noch, was ich heute im Büro getragen habe

And finaly I show you what I wear today in the office




Eine Art Etui-Kleid von promod aus grauem Tweed,
mit (Fake-)Lederdetails, 
dazu ein schwarzes T-Shirt und
schwarze hohe Stiefel. 
Das Kleid hab ich hier schon mal gezeigt. 

Entschuldigt die schlechte Bildqualität. Wenn ich die Bilder nach Feierabend mache, 
ist das Licht sehr schlecht. Heute war es als ich kurz nach fünf nach Hause kam 
schon fast dunkel.


A kind of shift dress from promod, grey tweed with (fake) leather, 
combined with a black tee and black high boots. 
The dress I already showed here.

Please excuse me for bad quality of pictures. The light is too low when I take them in the evening. Today it was dark when I came home a quarter past five.

Kommentare:

  1. 1. Ganz ehrlich finde ich das ungeglättete Foto von dir viel lebendiger und schöner.
    2. Meine letzte Dauerwelle ist 22 Jahre her. Schon alleine an der langen Zeit sieht man, dass es kein geglücktes Experiment war. Ich bleibe wohl mehr oder weniger bei meinen kurzen Stoppeln und bin daher als Tippgeberin völlig ungeeignet.
    3. Da fällt mir glatt wieder ein, dass ich zum Thema Brille einen Post machen wollte - demnächst dann.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast Du eine neue - da bin ich mal gespannt?!
      LG Sabine

      Löschen
  2. Also da schließe ich mich meiner Vorschreiberin an . Die glatten Haare stehen Dir super . Und die blaue Brille ist mal was ganz anderes . Gefällt mir an Dir richtig gut . Das Make up ...sehr hübsch , genau wie der 2 Teiler , sehr chic . Du siehst einfach fabelhaft aus .

    LG heidi

    AntwortenLöschen
  3. Ich verwende die Klettwickler schon seit Jahren. So wie Du habe ich leichte Naturwellen. Nach dem Waschen knete ich etwas Föhnschutz in die Spitzen und föhne die Haare so lange, bis sie nur noch ein wenig feucht sind. Wenn Du die Wickler ins ganz nasse Haar einwickelst brauchst Du wirklich Ewigkeiten. Nach dem Anföhnen kommt Schaumfestiger ins Haar, und die Klettwickler werden eingedreht. Die Föhnhaube (Schwebehaube) wird übergespülpt. Diese Zeit nutze ich dann meist sehr sinnvoll (mit der Schwerbehaube vor dem PC ;-). Nach ungefähr 10 Minuten sind meine Haare dann fertig.
    Einen schönen Tag wünsche ich Dir.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das echte Foto gefällt mir auch vieeeel besser :-)
      LG
      Ari

      Löschen
    2. Liebe Ari,
      vielen herzlichen Dank. Tatsächlich hab ich die nassen Haare aufgewickelt. So wie Du es beschreibst, geht das viel schneller und besser. Ich werde bald den Versuch machen.
      Deine Frisur gefällt mir ausgesprochen gut, die Locken sehen natürlich aus.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  4. Your new glasses are so cute - great color. I love your dress...and the archway you're standing in.

    AntwortenLöschen
  5. Ja , ich denke auch die Fotobearbeitung überlassen wir den Stars und Sternchen. Wir sind real und schön mit ein paar Fältchen :-)
    einen schönen Tag wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Hallo liebe Sabine. Mit der Bildbearbeitung gibt es grenzenlose Möglichkeiten, vergleichbar mit einer Maskenbildnerin.
    Ehrlich gesagt würden mir deine "Fältchen" überhaupt nicht auffallen, ich schaue im Gesicht immer auf die Augen. Je länger ich mir die beiden Vergleichsbilder ansehe umso mehr komme ich zu der Überzeugung, dass das Original viel mehr Ausstrahlung hat, auch die glatten Haare passen sehr gut zu deinem Gesicht. Haltbare Locken bekommt man wohl nur mit Dauerwelle... aber ob das auf Dauer so gesund ist.
    Die blaue Brille kannst du sehr gut tragen. Bei Brillen mag ich auch gerne mal eine Abwechslung in Form und Farbe.
    Das Kleid, wirkt sehr gut an dir, die ganze Erscheinung überhaupt sehr jugendlich.
    Herzlichst MinaLina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe MinaLina,
      vielen Dank, bei den Brillen mag ich die Abwechslung wie bei der Kleidung. Leider verliere ich immer wieder eine, sonst hätte ich eine kleine Auswahl.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  7. Oho, ich sehe, wir haben die gleichen Klettwickler? ;)) Tolle und so praktische Helfer... ich möchte sie nie mehr missen.

    Was die Fotos angeht: Hut ab vor dem, was Conny da gezaubert hat. Und ich denke, dass sie - verglichen mit anderen Photoshopkünstlern - noch sanft mit dir umgegangen ist. Du siehst nämlich noch nicht un- oder übermenschlich aus. Nur ebenmäßiger. Das "echte" und unbearbeitete Foto gefällt mir dennoch besser, weil es lebendiger ausschaut. Allerdings habe ich gestern auch einen meiner Lieblingsfilme von Inga Lindström gesehen. "Hannas Fest" mit einer wunderbaren Diana Körner. Dieses Gesicht mit all den Falten und Fältchen ist so echt und trotzdem wunderschön - was natürlich auch an der Ausstrahlung liegt. So ein Gesicht gibt's doch in Hollywood gar nicht - zumindest nicht vor der Kamera. Und immer, wenn ich zu viele glattretuschierte Photoshopschönheiten angeschaut habe, hole ich Hannas Fest raus und denke, wenn ich später mal SO aussehe und SO eine Ausstrahlung habe, dann habe ich vieles richtig gemacht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Anna - ich glaube, die Zeitungen und Zeitschriften machen wirklich noch ganz andere Sachen. Da haben die Bilder mit Realität oft nichts mehr zu tun ... Aber Ihr habt alle recht, Sabine braucht keine Photoshopbearbeitung - sie ist toll, so wie sie ist.
      Herzlicher Gruß Conny

      Löschen
    2. Ich finde auch, dass Conny nicht übertrieben hat.
      Diana Körner, eine tolle Frau mit einer unglaublichen Ausstrahlung. So möcht ich alt werden.
      LG Sabine

      Löschen
  8. Es ist so viel wahres schon geschrieben worden, was soll ich da noch quatschen. Du bist richtig, so wie du bist. Mit Fältchen und allem drum und dran...

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sabine,
    die Vorschreiberinnen haben alle recht - eine Photoshop-Bearbeitung hast Du nicht nötig - trotzdem danke ich Dir, dass Du mir Dein Bild zur Verfügung gestellt hast und für Deine Verlinkung danke ich Dir auch :-)
    Das Etuikleid finde ich großartig an Dir. Und das mit dem Licht kenne ich gut. Es ist manchmal wirklich zum Verzweifeln. Deine Haare gefallen mir glatt total gut - Du föhnst sie immer so schön hin - sie wirken ganz weich. Und auch Deine neue Lesebrille steht Dir gut zu Gesicht.
    Ganz liebe Grüße nach Augsburg,
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nochmals vielen Dank, Conny! Du hast einen tollen Job gemacht.
      Ich meckere zwar über das schlechte Licht aber genau betrachtet ist es doch auch wieder schmeichelhaft :-).
      Lieben Gruß nach MUC
      Sabine

      Löschen
  10. Geschönte Fotos finde ich einfach zu puppenhaft, also nicht mehr lebendig. Du gefällst mir genau so wie du bist. Mit Lockenwicklern hatte ich nie Geduld, dir steht auch, wie die Anderen schon sagen, das glatte Haar sehr gut. Auch die blaue Brille sieht super aus. Bleib einfach wie du bist.

    AntwortenLöschen
  11. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bärbel, das ist wirklich der beste Lockenstab, den ich je gesehen hab. Der wär sofort meiner, nur mit der Länge wird es wohl nix mehr. Ich hab es aufgegeben meine Haare wachsen zu lassen (zumindest vorläufig) und war gerade eben beim Friseur. Vor kurzem hab ich mir einen neuen Lockenstab zugelegt mit Temperaturwahl, ich hoffe der ist haarschonenender als der alte. Trotzdem danke für den Tipp!
      Lieben Gruß nach B

      Löschen
    2. Bärbel, ich würde gerne bei Dir kommentieren. Das geht heute aber nur, wenn ich g++gle plus-Mitglied werde. Was ich aber nicht will. Hast Du was geändert?
      Also zu Deinem Post: ich bin dann mal auf Deine Malkünste gespannt.
      Die bunte Mustermix-Tasche mit den Animal-Print, die finde ich einfach fantastisch!
      LG Sabine

      Löschen
  12. Liebe Sabine,

    ich bin für das Natürliche, und zwar auf der ganzen Linie.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  13. Do not retouching you, please! Your wrinkles are also part of your beauty. You are beautiful as you are, with your reality, your age, your spots, your hair and your glasses. I love your dress, it's elegant and beautiful.

    AntwortenLöschen
  14. liebe Sabine, bei meinen neuen Bewerbungsbilder wurde auch ein wenig vom Profifotograf geschummelt und die Augenringe wegretuschiert :) ...und als ich meiner Schwester die Fotos gezeigt habe, war sie total begeistert...ich bin eigentlich auch ganz zufrieden mit mir, wären da nicht diese fiesen Ränder unter den Augen...:(... ich finde übrigens, dass du wesentlich jünger aussiehst als du bist und dir dein Bürooutfit sensationell gut steht !!
    einen wunderbaren Abend wünscht dir Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
  15. Ach ja, auf den Locken-Trip war ich auch schon, aber ich habe es aufgegeben. In mein Schnittlauch kann man keine Locken zaubern.
    Bei dir gefallen mir beide Varianten. So wie ich dich hier auf Fotos kenne, so mag ich dein Haar. Ich glaube, ich habe dir sogar mal gesagt, dass ich ein Fan deiner Haare bin. Und zwar von dem Schnitt und auch der Farbe.
    Wir Frauen wollen immer die Haare, die wir nicht haben. ;)
    Einen lieben Gruß, Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau so ist es Cla. Als ich dicke Locken hatte wollte ich einen glatten Pagenkopf. Den hab ich jetzt und hätte gerne Locken.
      Nein, ich bin ganz zufrieden mit meiner Frisur gerade. Nur ab und zu zu einem romantischen Kleid würde ich gerne Löckchen tragen. Ich werde Aris Tipp mal ausprobieren.
      LG Sabine

      Löschen
  16. Hi Sabine,

    was die Locken ohne Hitze betrifft: Da gibts schon Möglichkeiten - hauptsächliche haben die mit "Drüber schlafen" zu tun, allerdings weiß ich nicht, ob das bei kürzeren Haare auch geht. Ich wickel ja z.B. ganz gerne die (fast!) trockenen Haare auf Rollenpapierstreifen und schlafe dann drauf. Bei Youtube sieht man, dass es da einige ganz ähnliche Tipps gibt. Ich weiß nicht, ob Deine Haare lang genug sind, um sie damit einzurollen, aber Du kannst es ja mal versuchen! Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annemarie,
      für Papierrollen sind meine Haare zu kurz. Diese Wrap-Versionen, die man im Netz findet hab ich schon mal ausprobiert. Es funktioniert leider nicht, ich schlaf zu unruhig.
      Gerade war ich beim Friseur, je kürzer je lockiger sind sie. Mal sehen, was ich morgen damit machen kann.
      LG Sabine

      Löschen
  17. You look Sabine fantastic...kisses...have a good day...

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Sabine,
    wir sollten zu dem stehen, was die Natur uns mitgegeben hat.
    Du siehst auch ohne Bearbeitung gut aus und die kleinen Falten
    beleben das Gesicht. Die glatten schönheitn sind nichtssagend, finde
    ich zumindest.
    Einen Schönen Abend wünscht Dir
    Irmi
    PS: Lieben dank für deine Genesungswünsche

    AntwortenLöschen
  19. jetzt ist der Kommentar weg. Nochmal neu
    Liebe Sabine,
    wir sollten zu dem stehen, was das Alter so mit sich bringt. Du sieht auch
    ungeglättet einfach gut aus. Diese puppenhaften Gesichter sind einfach nichts-
    sagend.
    Einen schönen Abend wünscht dir
    Irmi
    PS: Lieben Dank für deine Genesungswünsche.

    AntwortenLöschen
  20. Die Brille sieht super aus...und ich bin ebenfalls der Meinung...das unbearbeitete Foto finde ich schöner...viel lebendiger...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  21. Sabine na zdjęciu w niebieskich okularach i w sukience wyglądasz ślicznie. Bardzo ładna fryzurka z prostymi włosami. Ja nie przejmuję się moimi zmarszczkami, w końcu nie mam 30 lat... Pozdrawiam Cię bardzo serdecznie.

    AntwortenLöschen
  22. Die Bearbeitung mit Photoshop ist schon beachtlich, aber das Original mag ich trotzdem lieber.
    Für deine Locken habe ich keinen Tipp (als Kurzhaaarfrau). Vielleicht solltest du die Haare mit einem Diffuser-Aufsatz föhnen, dann fallen sie natürlich. Für echte Locken käme dann nur noch die Dauerwelle in Betracht. Das würde ich heute nicht mehr machen.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Sabine, wirklich faszinierend, was die Bildbearbeitung bewirken kann, aber ich finde, Du hast das gar nicht nötig, so gut wie es die Natur mit Dir gemeint hat <3 Deine neue, blaue Brille steht Dir richtig gut!

    Alles Liebe von Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. Vielen Dank, Ihr Lieben, ich freu mich, dass ich Euch so gefalle, wie ich bin!
    Ich mag mein Aussehen und finde, wenn es etwas zu verbessern gibt, muß Schminke reichen. Trotzdem finde ich Conny's Experiment interessant und sehr gelungen. Ging es ja eigentlich nicht darum mich zu verschönern, sondern zu zeigen, was mit Bildbearbeitung möglich ist. Eine ganze Menge und ich bin sicher auf vielen Profifotos, die wir zu sehen bekommen, wird davon reichlich Gebrauch gemacht.
    Nicht bei mir, abgesehen davon, dass mir das KnowHow fehlt, ist es auch nicht nötig. Ich sonne mich im Lichte Eures Wohlgefallens, das schmeichelt mir mehr :-)

    My dears thank you so much! I will stay satisfied a I am. Your goodwill is more flattering than any foto processing.

    AntwortenLöschen
  25. Isn't a pain the lack of light at the end of the day
    I'm lucky, i have a little studion downstairs and the light is perfect -
    I don't like to spend too much time on my looks anymore - I have skin care routine and go the hair dresser once ever 6 weeks -
    I think you look lovely and it's best to show yourself as is -

    Arianexo

    AntwortenLöschen
  26. I prefer natural photos....you look lovely and your hair is gorgeous!
    ~Anne

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...