Donnerstag, 1. August 2013

Mitgebracht - Souvenir

Wenn wir mit dem Auto reisen, richten wir es meist so ein, dass wir uns unterwegs in einem kleinen - uns unbekannten  - Ort die Füße vertreten und eine Kleinigkeit essen.
So auch auf der Fahrt nach Lübeck, der ersten Station unserer Reise. 
In Melsungen machten wir Halt, begrüßt von einer kopflosen Schönen.

When we are on our way we mostly  take care that we get the chance to stretch our legs on a short walk at a place unknown to us and to have a snack. 
So we did on our way to Lübeck, the first station of our journey. 
We stopped in Meslungen, welcomed by a headless beauty.  




 
Das malerische Städtchen überraschte darüber hinaus mit schönen Fachwerkhäusern...
The picturesque village surprised us furthermore with beautiful half-timbered houses...





 
und köstlichen Buchweizen-Galettes...
and delicious buckwheat galettes...
 

So lecker und so sättigend, dass ich sie zuhause gleich nachgebacken habe...
So yummy and so substantial that I tried to bake them at home...




mit Sahne und Heidelbeeren  
with creme and blueberries




und mit Gurken, Tomaten und Schafskäse
and with cucumber, tomatos and feta cheese
 

Buchweizen ist kein Getreide sondern ein Knöterichgewächs ähnlich dem Sauerampfer. Er wurde früher fast überall angebaut, geriet aber in Vergessenheit und wird erst in den letzten Jahren wieder häufiger zum Kochen und Backen verwendet. Auch weil daraus ein glutenfreies Mehl hergestellt werden kann. In Buchweizen steckt viel hochwertiges Eiweiß, Vitamine und Mineralstoffe.

Galettes kommen aus der Bretagne. Sie sind eine Art Pfannkuchen, die süß oder deftig gefüllt werden können. Ich ass sie dort mit Camembert, Birne und Preiselbeeren, Herr U. mit Tomate und einem Spiegelei - ein leichtes und doch sättigendes Essen. Ich hatte anschließend den ganzen Tag keine Lust mehr auf Süßes. Das hat mich besonders überzeugt die Galettes auszuprobieren.

 Buckwheat is not a cereal but a plant like sorrel. In former times cultivated everywhere it became more and more unknown and has a revival in the last years. Also because it provides a gluten-free flour. Buchwheat comprises much high-quality protein, vitamins and minerals. 

Galettes originate in Brittany and are a kind of pancake. I ate one with camembert cheese, pear and cranberries. Mr. U. had one with tomato and fried eggs. A light and nevertheless substantial meal. It minimises my carving for sweets the whole day long, that convinced me to try it out.





Meine Kleidung für unterwegs: bequem und luftig, es war ja ziemlich warm.
Eine olivfarbene Baumwollhose mit Kordelzug am Bund und ausgestellten Beinen,
dazu eine Bluse, die hinten einen langen Schlitz hat 
und meine braunen Holzsandalen. 

My outfit for en route: comfy and airy because it was rather hot.
Olive colored cotton flared pants with draw string, 
mixed with a blouse with a long slit on the back
and my brown timber sandals. 

Wie unsere Reise weiter ging, erzähl ich Euch bald.
I will tell you soon how our journey went on. 


 

Kommentare:

  1. Wir waren auch gerade da! Auf unserer Reise ins Elsass besuchten wir noch die Eltern einer Mitreisenden - in der Nähe von Melsungen. Ich war erstaunt, wie hübsch diese alten Fachwerkstädtchen sind, auch Fritzlar hat mir gut gefallen.
    Bin gespannt auf deine Ostseeberichte... LG von Rana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es wär zwar keine Gegend, wo ich länger Urlaub machen möchte, aber zum Anschauen wirklich sehr hübsch.
      LG Sabine

      Löschen
  2. mit deinen Galette-Bildern hast du mir aber jetzt richtig Appetit gemacht, liebe Sabine...beide Varianten sehen mega-lecker aus :)) ebenso wie die Eindrücke die du mitgebracht hast...liebste Grüße in den Abend schickt dir Uli - Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab noch jede Menge andere Ideen, wie die Galettes gefüllt werden können. Teig hab ich gleich auf Vorrat gemacht und eingefroren. Ich denke sie werden nun Stammgast in meiner Küche.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  3. Bei so tollem Wetter ist es auch in Deutschland schön. Es gibt viele Regionen, die ich überhaupt noch nicht kenne. An der Ostee (auf Fehmarn) war ich z.B. bisher ein einziges Mal und das ist schon ewig her. Ich freue mich schon auf Deine weiteren Berichte.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, auch bei uns gibt's noch viel zu entdecken. Meist fährt man ja nur vorbei und denkt, das schau ich mir später mal an. Aber wann ist später?
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  4. Hallo Sabine. Schön dass du wieder da bist. Ich war zwar nie in Melsungen, aber irgendwie habe ich es mir nicht so schön vorgestellt.Ein hübscher Zwischenstop. Ich mag solche idyllische Städtchen. Dein Souvenir sieht köstlich aus. Beide Varianten könnte ich jetzt essen.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cla,
      die kleinen Städtchen machen wirklich was her, ich bin immer wieder sehr davon angetan, wie liebevoll die Häuser hergerichtet und die Straßen geschmückt sind.
      Es hat übrigens wieder funktioniert. Nachdem ich die Galettes gegessen hatte, war der Süßigkeitenappetit den ganzen Tag weg. Die gibt's jetzt öfter.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  5. Lecker. Diese Galettes sehen sehr verfuehrerisch aus und ich nun habe ich echt Hunger. ;) Und ein schönes Reiseoutfit traegst du. Gefällt mir sehr gut.

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Anna!
      Die Galettes sind Wunderplätzchen. Sie stoppen nach wie vor meinen Hunger nach Süßem.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  6. hallo sabine,
    weiter gespannt bin. buchweizen ist eine leckere sache, ich habe schon so viele dinge damit gemacht, sogar eine buchweizentorte. die ist irgendwo auf meinem blog verstaut.

    liebe grüßle eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      die Buchweizentorte muss ich mal bei Dir suchen. Ich kannte das Mehl vorher nicht und bin ganz erstaunt, dass mein Supermarkt das führt.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  7. lecker, Galettes schmecken nach Urlaub in der Bretagne. (Leider schon sehr lange her.) Da bin ich ja schon gespannt, wie eure Reise weiter ging. In Lübeck haben wir mal drei wunderschöne Haustausch-Wochen verbracht. Eine wunderschöne Stadt.

    Liebe Grüße
    Nula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nula,
      Ihr habt einen Haustausch gemacht. Das finde ich spannend. So kann man eine Stadt quasi als Einwohner erleben. In Lübeck lohnt sich das sicher, ich könnte mir gut vorstellen, dort eine Zeit zu verbringen. Zumal das Meer und Travemünde nicht weit weg ist.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  8. Liebe Sabine,

    ich warte schon mit Spannung auf die Fortsetzung.
    Eine gute Nacht wünscht dir
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      bald geht es weiter - Lübeck war sehr interessant.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  9. Liebe Sabine,
    ich liebe die alten Fachwerkstädtchen. Schöne Bilder!
    Buchweizen habe ich schon lange nicht mehr verbacken, vielleicht sollte ich es doch mal wieder tun so lecker sehen die Galettes aus. Er hat ja doch einen eigenen Geschmack.
    Freu mich auf weitere Urlaubsinfos.....
    LG
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      im Geschmack unterscheidet sich das Buchweizenmehl schon vom Dinkelmehl, das ich sonst verwende. Aber ich mag diesen leicht nussigen Eigengeschmack.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  10. Buckwheat is very popular in Belarus, mostly as a side-dish with cutlets or goulash. Buckwheat pancakes are also cooked. And here in Nepal buckwheat galettes and rotis can be spotted at some parties or festivals as well. Looking forward to see more of your travelling photos. Have a nice day!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Olga,
      I think I should come to Nepal some time. Beautiful landscape, fantastic weather and delicious food everywhere.
      Have a nice day too my dear!

      Löschen
  11. Huhu, mich gibt es auch noch. Schön, wieder von dir zu lesen. Die kopflose Schöne ist ja witzig, aber ein bißchen unheimlich sind mir solche Teile schon.
    Es macht Spaß, neue Städtchen zu entdecken. Das habe ich hier auch wieder festgestellt. Auch wenn es nicht Paris, Rom oder London ist. Gerade die unbekannteren Örtchen bieten eine Menge Überraschungspotential.
    Bin auch gespannt auf die Fortsetzung.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      schön, dass es Dich noch gibt :D, und so fröhlich und entspannt. Ich schau regelmässig bei Dir rein, auch wenn ich nicht zu allem kommentiere. Ich freu mich richtig für Dich, dass es Dir dort so gut geht. Es muss wirklich nicht Paris oder London sein, es gibt überall was zu entdecken und das Leben zu genießen kann so einfach sein.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  12. Da bist du ja wieder! :-D Wie schön! Melsungen sieht toll aus und Galettes...könnte zumindest das Kind mögen, ich werde das testen!
    Ganz liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Wombat,
      ja ich bin wieder im Lande. Ich glaub die Galettes kommen zumindest beim Sohn auch gut an, zumindest die Süßen.
      Lieben Gruß auch an die kleine Kreative
      Sabine

      Löschen
  13. Hi Sabine,

    es freut mich, dass Ihr einen schönen Urlaub hattet. Aber auch, dass Du wieder da bist :-)

    Diese Galettes sehen ja appetitlich aus, vor allem in der Variante mit den Heidelbeeren!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annemarie,
      ich bin auch wieder froh zuhause zu sein. Klingt komisch, weil der Urlaub ja schön war. Aber die letzten Urlaubstage verbringe ich gerne zuhause und mach so dies und das. Galettes backen z.B.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  14. Oh das ist eine echt nette Idee. Wenn wir Anfang September nach Cuxhafen fahren werden wir das auch mal "testen".... meist hängt man ja echt auf der Autobahn und gibt Gas und vergisst, dass manchmal auch der Weg das Ziel ist.

    Liebe Grüße und diese Buchweizenteile sehen echt genial lecker aus.... hm Hunger bekomme
    Jacky

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jacky,
      auf dem Weg nach Cuxhaven kommt Ihr vielleicht in Meyenburg vorbei. Dort gibt's ein Modemuseum - das war das Highlight auf unserer Rückreise über Berlin. Ich werde noch darüber posten.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
    2. Oh das hört sich interessant an. Auf alle Fälle hab ich meinem Mann schon mal von der genialen Variante der Weg-Erfahrung erzählt und das werden wir auch machen.

      Danke schon mal und erholt euch auch weiterhin gut.... Lübeck... Marzipan wie lecker.
      Liebste Berlingrüße Jacky

      Löschen
  15. A charming village, and an outfit simple, light and comfortable, but nice. I really like the blouse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Josep. We had and still have the chance to wear all our light and breezy summer outfits. Summer is great in Germany this year.

      Löschen
  16. These photos of delicious food opened my appetite! I hope you will be greatly enjoying your trip!

    AntwortenLöschen
  17. Eine schöne Idee...so ein Zwischenstop...machen wir auch immer, um die Zeit bis zur Fähre zu überbrücken...man lernt Orte kennen, die man sonst nie zu Gesicht bekäme! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  18. Oh Ihr fahrt mit der Fähre. Das mag ich besonders, das Ankommen am Urlaubsort mit dem Schiff. Schon die Fahrt auf dem Meer versetzt mich sofort in Urlaubsstimmung. Auf dem Weg von Lübeck nach Graal-Müritz gibt es auch eine Fähre - eine kurze zwar nur. Aber leider haben wir sie im Straßengewirr nicht gefunden. Bin gespannt, wo Ihr seid.
    Lieben Gruss von Sabine + noch schöne Urlaubstage

    AntwortenLöschen
  19. Hello Sabine!

    Ah! Germany such a pretty country!
    I remember the narrow streets when i was there
    You know la galette of buckweat is very popular here as well
    I eat it with butter, fruit and molasse, so good, no words for it
    You look so happy on your pics- Ah! Vacation aren't they the best!

    Have a good weekend

    Hugs

    Ariane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Ariane,
      Vacation is over now. I am back in Job next week, but summer is still here. I will try Top keep my holiday mood as long as possible.
      Take care of you!
      Hugs
      Sabine

      Löschen
  20. Looks like a beautiful town. And the galettes look yummy, either sweet or savoury!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. The stroll in the village actually was nice and the food delicious.

      Löschen
  21. Schön, dass Du wieder da bist. Bei dem Wetter muss die Kleidung auch bequem sein. Toll siehst Du aus. Auch die Fotos von Melsungen gefallen mir sehr gut. Der Ort macht einen sehr idyllischen Eindruck.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ari. Es war wirklich sehr hübsch dort.

      Löschen
  22. Super Outfit und einfach tolle Bilder!!!
    Das Essen sieht super lecker aus, genau das richtige für dieses Wetter!

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Auf der Suche nach Blogs in Augsburg bin ich auf deinen gestoßen und schaue von Zeit zu Zeit mal rein... (wohne nun seit ca. 8 Jahren in dieser Gegend)

    Erfreut bin ich über deinen Beitrag von Donnerstag, da ich auch aus der Nähe von Melsungen komme. Ich liebe diese alten Fachwerkhäuser.
    Tip einer Hessin: Unbedingt mal eine Ahle Wurscht probieren :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jenny,
      ich freu mich, dass Du nicht nur vorbeischaust, sondern auch mal hallo saagst.
      Es wirklich sehr hübsch dort, wo Du herkommst. Sollten wir mal wieder in die Gegend kommen wird zuminest Herr U. die Wurst probieren. Ich hoffe es gefällt Dir auch in Augsburg ein bißchen.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  24. Huhu Sabine,
    unterwegs muss ich es auch immer bequem haben. Schön, dss du uns mitgenommen hast.
    Lg Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sabine,
      freut mich, wenn Dir der Reisebericht gefällt. Es geht noch weiter, ich hab jede Menge Bilder mitgebracht.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen

  25. Que precioso viaje!. . . . y como me encantaría comer de estas tortas. . . .Un beso fuerte. http://conmilamoresyseda.blogspot.com.es/

    AntwortenLöschen
  26. Love your polka dots blouse!!
    Uhmmmm, wonderful food, I love blackberries.
    Kisses darling

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...