Freitag, 23. August 2013

Kunterbunt - Motley

Sabina fragt, welche Farbe wir am liebsten tragen und lädt zur  Blogparade ein. Hier ist meine Antwort...
Sabina wants to know which color we like best and invites us to take part in her blog hop. Here is my answer...
Eine Lieblingsfarbe hab ich, gerade ist es blau - in allen Facetten.
I have a favorite color, currently it is blue - in all facets. 


Jeansjackenblau, blaugemustert, blaugepunktet...
jeans blue, blue printed, blue dotted...
Bis vor kurzem war es türkis, oder petrol oder grünblau. 
A short while ago it was turquoise or teal or blue-green. 



Morgen ist es vielleicht burgunderrot oder flaschengrün. Meine Vorlieben wechseln, je nach Jahreszeit, je nach Stimmung. Es gibt durchaus graue und auch schwarze Tage bei mir, aber nicht sehr oft.

Tomorrow maybe it will be burgundy or bottle green. My preferences are changing, according to the season, depending on my mood. There are even grey or black days, but not very often. 





Meist sind sie bunt und selten ohne Muster. 
Mostly they are full of color and rarely without a pattern. 





Ich habe selten einen Plan, was ich anziehen möchte. Ich entscheide mich spontan für ein Kleidungssstück einer bestimmten Farbe und kombiniere dann was, meiner Meinung nach, dazu passt. Oft trage ich gleichzeitig zwei oder drei verschiedene Muster, dann achte ich darauf, dass zumindest die Hauptfarben die gleichen sind, oder zumindest aus der gleichen Farbfamilie.

I seldom have a plan what I want to wear. I spontaneously choose a clothing in a certain  color and combine what in my mind matches well. I often wear two or three patterns together then I take care that at least the main colors are going together or are from the same color family. 



Es kommt immer mal wieder vor, dass eine Farbe in meinem Schrank dominiert, zurzeit ist das Blau. Doch das kann sich schnell ändern. Im Herbst werde ich sicher anderen Farben den Vorzug geben. Nur ein Teil meiner Kleider hängt im Kleiderschrank. Einige lagern in Kleiderkisten und auf Stangen und warten auf ihren neuerlichen Einsatz.

Some times a color prevails in my closet, at present it is blue. But that can be changed quickly. I am sure I will prefer other colors in fall. Only part of my clothes are in my wardrobe. Some are stored in boxes and on hanging rails in my sewing room ready for becoming my new favorites.
Bei der Wahl meines Outfits entscheide ich mich nicht für eine Farbe sondern für einen Look. Wenn mir nach ladylike ist, kann das ein Bleistiftrock und eine Bluse sein. Wenn ich mädchenhaft aussehen möchte, ein Kleid mit Schwälbchen oder wenn ich auch noch "cool" sein möchte, eine Lederjacke, oft mit Blumenrock. 

Choosing my outfit I do not take into consideration a special color I rather choose a look. When I want to be ladylike that can be a pencil skirt and a blouse. When I wanna be girlish that is a dress with a swallow print or when I even wanna be "cool" a leather jacket, often with a floral skirt.
 
Ich mach bei einem Fotoprojekt mit -Color me happy-, dort ist jeden Monat eine andere Farbe Thema. Dafür habe ich mich auf Pink eingelassen und bin jetzt in Besitz einer pinkfarbenen Jacke. Noch ist es keine Farbe, die mich Luftsprünge machen lässt. Aber das kann sich ändern, je nachdem war für Kombi-Möglichkeiten mir diesen Herbst zu dieser Jacke einfallen. Ich bin selber gespannt. 

I take part in the photo challence Color me happy- where every month a special color is the theme. Therefore I tried it with pink and now I am the owner of a pink jacket. 
Still it is a color that does not make me jump for joy. Although this could change, depending on the combinations I will find with this jacket in autumn, I'm also excited about.
 


Gelb und Orange halte ich für Farben, die mir nicht stehen. Die Farberatung sagt, es muss einen Gelbton geben, der mir steht. Ich hab ihn noch nicht gefunden. Dasselbe gilt für Orange. Einzige Ausnahme ist bis jetzt mein gestreiftes Kleid, aber hier spielt Orange nicht die Hauptrolle. 

Yellow and Orange I think are colors that do not suit me. Color consulting says there should be a shade of yellow that suits me, I have not found it up to now. The same it is with orange, except of my striped dress, but here orange does not dominate. 
 

Bunt war auch mein Feierabend Outfit diese Woche,
als wir einen warmen Abend am See verbrachten...
 Colorful was also my after work outfit this week 
when we spent a warm evening at the lake...


 
Bunt gemustert und wunderhübsch und eine große Freude ist das Geschenk, 
das ich diese Woche von Lisa bekommen habe. 
Einen Glücksesel...

Colorful patterned and marvellous and a great joy is the gift 
I got from Lisa  this week.
A lucky charm donkey... 



Lisa ist zwölf und hat vor kurzem von Ihrer Mama, die Ihr sicher als Wombat kennt, eine Nähmaschine zum Geburtstag bekommen. Ich durfte Ihr einige Tipps geben, wo man günstig Stoffe und Zubehör bekommen kann, und weil die Schubladen meiner Stoffkommode kaum mehr zugehen, hab ich ihr ein paar Stoffreste zum Üben geschickt. 

Was red ich von üben..., richtig losgelegt hat die Lisa und sich bereits ein Kleid genäht und Tiere aus Stoff und wahrscheinlich inzwischen schon vieles mehr. Und mir hat sie diesen wunderschönen Esel geschenkt. 

Lisa is twelve years old and lately got a sewing machine from her mother, well known here as Wombat. I got the chance to give her advice where to find fabric and accessories for a low price and because the drawer with my fabrics is more than full I send her some remnants for training.
But what shall I say... she already sewed a dress and stuffed toys and many other things meanswhile I think.  And she sent me this cute little donkey.
 
 

Er hat einen ganz besonderen Platz in meinem Nähzimmer bekommen, gleich bei der Nähmaschine, wo er mirr Glück bringt und mich inspiriert.
 Vielen Dank, Lisa!
 
It got a special place in my sewing room just near the sewing machine, 
where it brings me luck and inspires me. 
Thank you so much Lisa!

Und Euch allen wünsch ich ein wunderschönes Wochenende!
And I wish all of you a wonderful weekend!  
 

Kommentare:

  1. Deine abwechslungsreiche und farbenfrohe Garderobe beeindruckt mich immer wieder. Aber der obersüße Stoffesel übertrifft diesmal alles andere! Ist der schööööön!
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Christine! Der Esel hat mir schon die eine oder andere Idee eingeflüstert.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  2. Der Esel ist wirklich zuckersüß. am liebsten mag ich die warmen Farbtöne an dir.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Herbst bevorzuge ich auch die warmen Farbtöne, im Sommer eher die kühlen, wie blau und türkis. Irgendwann einmal lass ich mich, wie Du, professionell beraten.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  3. Sabine, ich finde gerade dieses nicht Festlegen großartig.
    Du hast eine große Auswahl. Und bist immer gut gekleidet.
    Blau ist auh meine Farbe - immer schon gewesen.
    Einen guten Start ins Wochenende wünscht
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irmi,
      die Auswahl ist wirklich groß, wenn ich jetzt meine Herbstgarderobe aus den diversen Kisten zusammensuche, bin ich selber erstaunt, was da alles zusammenkommt.
      Lieben Gruß und einen schönen Sonntag!
      Sabine

      Löschen
  4. I think you look good in almost every color!

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde es großartig, dass du bei Farben flexibel bist....meine Lieblingsfarbe kennst du ja....und ich tue mich schwer mit anderen Farben...;-) Die Farben für diesen Herbst sind gar nichts für mich...nun gut...entlastet die Geldbörse...LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lotta,
      Blau hat ja so viele Schattierungen, da hast Du trotzdem reichlich Auswahl. Ich hab jahrelang außer Jeans nichts blaues getragen, jetzt möchte ich es auch im Winter in meine Garderobe einbauen. Es hat so was klassisches und harmoniert wunderbar mit rot. Die Beerentöne, die jetzt kommen mag ich, das Safrangelb auch - aber das steht mir nicht. Bevor ich aber was Neues kaufe, schau ich erstmal was der Fundus hergibt.
      Lieben Gruss von Sbine

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    bei mir bleibt der blaue Farbton dominierend.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      da bist Du nicht alleine, wie ich in den Kommentaren feststellen konnte.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  7. hallo sabine,
    der stoffesel toll. dass ein mädchen so schon nähen kann, finde ich super.
    das blaue kleid steht dir sehr gut. mir ist soviel muster und bunt etwas zuviel. aber die geschmäcker sind halt unterschiedlich. aber jeder so, wie er mag.

    der fischgrätmantel ist schön, ich habe auch einen, den wollte ich schon entsorgen. aber ich habe ihn schon mal bei dir gesehen und jetzt wird er auch wieder angezogen.

    ein schönes wochenende wünsche ich dir

    lg eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      gut, dass Du Deinen Mantel nicht entsorgt hast. Der Winter kommt irgendwann und schwarz-weiß ist, wenn ich so in die Modezeitschriften schaue, dieses Jahr sehr angesagt. Den zeigst Du uns mal, ja?
      Hab einen schönen Sonntag!
      Sabine

      Löschen
    2. klar doch.
      ich werde mir nach langer überlegung ein etwas günstiges stativ kaufen und keinen infrarotauslöser, weil der nicht fokussiert, sondern einen fernauslöser mit draht. erscheint mir besser.

      wir sind mal gespannt.

      lg eva

      Löschen
    3. Ich fotografiere auch mit Stativ und mit Selbstauslöser - ohne Draht. Meine Kamera kann ich so einstellen, dass ich 10 Sekunden habe, um mich "in Positur" zu stellen. Eine weitere Einstellung gibt mir die Möglichkeit drei Bilder hintereinander zu machen, mit jeweils 10 Sekunden Zeitversatz. Die ist mir am liebsten, dann kann das Posing wechseln oder noch ein paar Details korrigieren.
      LG Sabine

      Löschen
  8. guten morgen, liebe Sabine, da entdecke ich gleich ganz viele Gemeinsamkeiten...:)... Blau habe ich jahrelang ignoriert und momentan ist es die Hauptfarbe bei meiner Klederwahl... Gelb ist auch bei mir ein absolutes No-Go... und ich laß mich niemals festlegen... heute Femme Fatale...morgen Tracht und übermorgen zerrissene Jeans und Sneaker...;) mir gefallen all deine Outfits und dein Mut sie zu kombinieren, was deinen ganz persönlichen und einzigartigen Stil ausmacht...mein Favorit ist der Blümchenrock mit der roten Lederjacke... ein feines Wochenende einer klasse Frau wünscht Uli - die Kramerin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Uli,
      da haben wir wirklich viel gemein. Ich möchte mich gar nicht auf einen Stil festlegen. Deshalb mag ich es auch nicht, wenn mir als Ü50-Frau suggeriert wird, ich hätte mich klassich-elegant oder klassisch-sportlich zu kleiden. Ich bin ja im Innern immer noch dieselbe Person, wie vor 30 Jahren, das darf auch im Äußeren zum Ausdruck kommen.
      Plärrerwetter ist hier heute leider nicht, das Riesenradfahren ist auf nächste Woche verschoben. Ich hoffe Euer Dult fällt sonniger aus.
      Ganz lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  9. Einen schönen guten Morgen!Oh liebe Sabine wie Klasse deine Vielfälltigkeit der Outfits,immer wieder so gut zusammen gestellt.Ganz besonders,tolle Frau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Sonnige Augustgrüße herzlichst Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Annette! Vielfältig sind Deine genähten Kreationen auch und ganz einzigartig.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  10. Es ist immer wieder faszinierend, wie viele Outfits du zusammenstellst, die dir dann auch ausgezeichnet stehen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ute, ich kann nicht singen, ich kann nicht malen und auch keine Gedichte schreiben. Meine Kreativität lebt sich im Kleiderschrank aus. Immerhin etwas :D
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  11. Ein schöner Einblick in deine farbige Kleider-Welt. Zwischen all diesen schönen Outfits von dir ist mir das petrolfarbe Lady-Like Kleid besonders aufgefallen. Du siehst ganz wunderbar darin aus und Blau ist definitiv eine Farbe die dir steht.

    Mein Glückwunsch für diesen bezaubernden Glücksesel. Den hat die Lisa ganz toll genäht.
    LG Cla

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Cla,
      mein Kleid für die letztjährige Weihnachtsfeier war das petrolfarbene. Diesen Winter werd ich es wohl häufiger auch im Alltag tragen. Es ist zu schade, um im Schrank zu verkümmern.
      Lisa hat wirklich Talent, ich bin gespannt, was sie sich noch alles näht.
      Lieben Gruss von Sabine + genieße den Urlaub!

      Löschen
  12. That's what I can say about myself too - I don't have any particular favourite colour. There are different colours in my wardrobe, mostly bright and mostly with some print. I have not a single thing in yellow and just a few things in green and pink. But as you say Sabine, it may change and tomorrow I will buy something in those less favorable colours and will love to wear that.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dear Olga,
      you probably can choose from a larger variety of colors, patterns and prints in your country and on your journeys. Your style is multicultural and extraordinary and I like it very much.
      Sabine xxx

      Löschen
  13. I would be struggling to choose a favourite colours - I think red dominates winter and blue more prevalent in summer.
    I love your collection of photos.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Jane! I think of your fabulous red dress. You surely will wear it this winter too. I look forward to seeing in which combinations.

      Löschen
  14. Thanks for taking part in my blogger project about colors Sabine! I gotta say: the pink is quite a stunning choice. Wow:) LG Sabina Styleblog So Nur In Frankfurt

    http://so-nur-in-frankfurt.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. It's fun to take part Sabina, thank you for inviting us!
      To wear pink and not to look like Miss P*ggy is the challenge for me.
      LG Sabine

      Löschen
  15. Bei mir geht es auch meistens recht bunt zu, aber eher in Uni-Farben. Das Problem ist dann nur, dass Oberteile dabei sind, die ich nur zu Blue Jeans anziehen kann, denn dazu passt irgendwie alles.
    Grüßle Bellana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Bellana,
      was täten wir ohne unsere Jeans. Auch wenn ich sie heute seltener trage als früher, möchte ich sie nicht missen. An manchen Tagen will ich nicht darüber nachdenken, was ich anziehe. Dann sind Jeans und ein buntes Oberteil genau das richtige.
      Grüßle aus den verregneten A.
      Sabine

      Löschen
  16. Beautiful look Sabine, have a nice weekend...kisses...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Barbara and hava a fine weekend too!
      Sabine xxx

      Löschen
  17. Sehr schön abwechslungsreich. Das petrolfarbene kleid wäre auch etwas für mich :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina!
      Abwechslungsreich in Stil und Farbe ist Deine Garderobe auch.
      LG Sabine

      Löschen
  18. I have been quite drawn to blue lately as well. I love the photo with blue striped top and brown print dress. I like that combination.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Lisa. I think blue suits you perfectly, goes well together with your blonde hair and your blue eyes.

      Löschen
  19. Wahnsinn was du für eine Palette hast! Bei mir ist meist alles Ton in Ton und das eher in den Naturtönen... Aber neuerdings schleicht sich auch mal was gaaanz Buntes dazwischen, man wird halt älter :-)
    einen schönen , wenn auch verregneten Sonntag wünscht
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christine,
      ob das bunter werden mit dem älterwerden zunimmt? Eher nicht, zumindest sehe ich das bei den wenigsten IRL. Bei den Bloggerinnen schon. Von mir kann ich sagen, ich trau mich (wieder) buntere Kleidung zu tragen, seit ich sehe, dass andere das auch und mit Selbstverständlichkeit tun. Ich hatte aber auch früher schon Phasen da trug ich gern bunte, großgemusterte Kleidung. Sogar mal einen gelben Hosenanzug und einen orangefarbenen Overall.
      Du trägst gern Leinen, da sehen Natur- und Pastelltöne besonders edel aus. Ich mag diesen Stil an Dir sehr.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  20. Du hast ja ein besonderes Händchen, die Farben und Muster zu kombinieren, ich habe mich ja auf wenige Farben beschränkt, aber wie du weißt, grün darf/ muss immer dabei sein. Ansonsten eher schwarz, weiß , grau... Liebe Sonntagsgrüße von Rana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Rana! Deine Vorliebe für Grün kenne ich, aber ich kann mich auch an ein wunderbar buntes Kleid erinnern.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  21. Hut ab, das Kind ist echt begabt! So schnell schon sowas hinzukriegen!

    Von Deinen heute gezeigten Outfits ist das blaue Kleid mit den schwarzen Schultern mein Favorit, so ladylike!

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lisa wird sicher mal eine wunderbare Näherin, die sich ihre eigenen Kreationen näht. Sie macht mir Mut mit dem Nähen richtiger Kleidung auch wieder anzufangen. Einen Nähkurs hab ich schon im Auge.
      Das petrolblaue ist eines von diesen "guten Sachen", die man im Schrank hortet für den speziellen Anlass. Damit es dort nicht verkommt, ziehe ich es sobald es kühler wird ins Büro an.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  22. Wie sagte schon Walter Gropius: "Bunt ist meine Lieblingsfarbe" ...

    Ich mag Deine Muster-Farbkombis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Ines, diesen Satz merk ich mir.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  23. 1. Der Esel ist genial!
    2. Warme Farben stehen Dir super... das roas.... hast Du uns ohne Kopf gezeigt.;-)
    Ich liebe Deinen Mix aus Blumen, Blüten, Punkten und Streifen.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Sunny,
      die Jacke hab ich schon mal mit Kopf gezeigt, in etwas "verrückter" Pose, das wollt ich Euch nicht noch mal antun :D
      LG Sabine

      Löschen
  24. wirklich tolle kombinationen, mag ich sehr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich mag Deinen lässigen Hippiestyle auch sehr.
      LG Sabine

      Löschen
  25. I love, love colours too.
    You look wonderful in all of them.
    Glad to be back to my friends, dear Sabine.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welcome back dear friend! You are the queen of colors and patterns, no doubt.
      Sabine xxx

      Löschen
  26. Bunt und Muster? Das kann nur Sabine sein ;-). Dir stehen auf jeden Fall die bunten Farben und Muster.
    Das letzte Outfit mit dem Zebra Shirt gefällt mir besonders gut.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...