Sonntag, 19. Mai 2013

Nichts Neues - Nothing New



Meine Tochter und ich wir sind uns in vielem sehr ähnlich, 
unser Kleiderstil ist jedoch sehr unterschiedlich.
Sie bevorzugt es edel, klassisch, elegant, ohne Schnick-Schnack.
Was mir so gefällt, ist oft das Gegenteil davon.



Als sie sich im letzten Sommer einen bunt geblümten Rock kaufte, 
war der allerdings genau nach meinem Geschmack.

Das weiß sie und weil sie ihn jetzt aussortiert hat, 
hab ich ihn bekommen
Danke Josi!

My daughter and I we reasemble each other in many ways,
however our clothing style is very different. 
She prefers it classy, elegant and plain-vanilla. 
What I like often is exactly the contrary. 

When she bought a colorful floral skirt last year, 
though it was definitely my style. 

She knows it and because she sorted it out now
I got it.
Thank you Josi!     
  

  


Der Rock (King Louis) passt mir glücklicherweise, 
weil er aus Jersey ist, leicht ausgestellt und einen hohen Bund hat. 
Dazu trage ich ein T-Shirt, das ich schon letzten Sommer,
gerne getragen habe, 
The skirt (King Louis) fortunately fits me, 
because it is of jersey, lightly A-line and has a high waist. 
I combine it with a tee I already wore last summer. 
 
und meinen schwarzen Schuhe mit den roten Schleifen
 - die eigentlich Trachtenschuhe sind
and my black pumps with the red bows 
- which are shoes for the dirndl actually.
  
 

- und einer rote Kette aus den Samen der Magnolie.   
- and a red necklace made of magnolia seeds.
Wo Pünktchen passen, passen auch Streifen...
Where polka-dots are matching, stripes will also do...
 
deshalb hier noch einmal der derselbe Rock
beides ebenfalls letztes Jahr 
gerne und oft getragen.

Damit reihe ich mich gerne ein bei...

 so here is the skirt once more
both from last year 
often worn.

and with it I join in at 

Birgit's Mixit!

und/and 


Vielen Dank Ihr beiden, für Eure Einladung zum Montagstreffen!
Thank you both for inviting us to Monday meeting! 

 
 




Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    wie gut, wenn man Sachen übernehmen kann.
    Es ist eine Freude, an deinem Leben teilzunehmen.

    Sonnige Pfingstgrüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      vielen Dank, die sonnigen Grüße sind heute morgen angekommen. Gerade scheint mal die Sonne, hoffentlich überdauert das den Vormittag.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  2. Great combination of stripes and flowers. Beautiful necklace. Kisses...

    AntwortenLöschen
  3. Eigentlich ist das doch eher umgekehrt, die Töchter erben die Klamotten der Mütter, aber so ist das auch okay!

    Sag mal, hattet ihr heute etwa auch schönes Wetter, wie im Osten? Hier jedenfalls war es nass ohne Ende... Trotzdem waren wir spazieren und anschließend patschnass!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Als Josi noch bei mir wohnte hat sie sich ab und zu was ausgeliehen, allerdings eher ein Accessoire als ein Kleidungsstück. Sie ist ja viel schmaler und schlanker als ich und trägt nicht gerne weite Kleidung. Wohingegen, der eine oder andere Ihrer Fehlkäufe oder was sie nicht mehr mag bei mir ladet.
      Schönes Wetter hatten wir gestern nicht, nur Glück, dass es am Vormittag nicht regnete und wir bei spazierengehen trocken blieben. Am Nachmittag gab's viel Regen und sogar ein Gewitter. Heute scheint noch die Sonne, mal sehen wie's wird. Kalt auf jeden Fall.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  4. Hallo, liebe Sabine, sehr chic......wie immer! Das Röckchen steht dir ganz toll, das hätte ich auch genommen!
    Wenn deine Josi schon nicht deinen Stil teilt,....die äußerliche Ähnlichkeit zwischen euch beiden ist auf jeden Fall unverkennbar!
    Sehr hübsch,.....Mutter wie Tochter!
    Liebe Grüße,
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Christine.
      Der Kleiderstil ist das worin wir uns am meisten unterscheiden, von unserer Art her sind wir uns sehr ähnlich.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  5. Ich finden es schön, wenn Mutter und Töchter untereinander austauschen können. Der Rock ist aber auch praktisch zu kombinieren. Warum wollte ihn deine Tochter nicht mehr? Auf der anderen Seite, gut für dich?
    Deine zwei Vavrianten gefallen mit gut. Einen gaaaanz kleinen Tick mag ich das erste Outfit mehr. Aber auf beiden bewundere ich die schöne Kette.
    Schöne Feiertage, Cla.

    P.S deinen Tocher sieht dir ähnlich. Genauso hübsch wie du.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Cla!
      Der Austausch geht nur in eine Richtung von ihr zu mir. Sie findet in meinem Schrank nichts, was ihr passt. Höchstens mal eine Kette oder einen Schal. Josi hat Phasen, in denen sie gerne Muster trägt. In so einer hat sie den Rock gekauft und gerne getragen. Zurzeit liebt sie es schlichter. Wenn die buntere Phase wieder kommt, kann sie den Rock wieder haben. Die Kette haben wir übrigens beide. Sie hat sie zuerst gekauft und mir ausgeliehen. Als sie auszog hab ich sie mir auch gekauft. Sie ergänzt viele meiner schwarzen Outfits.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  6. hi,
    der stil deiner tochter gefällt mir und kann ihn an mir auch sehr gut vorstellen. Das Bunte - tut mir leid - ist nicht so mein Ding. Wenn bunt, dann etwas einfarbiges. aber jeder jeck ist anders und wenn es dir gefällt, ist es doch o.k. ich hatte heute ein neues kleid im animal druck an und meine schwester fand es einfach nur schlecht und als ich ihr mein bunte anderes outfit gezeigt hat, hat sie gemeint, dass die zeiten, in denen ich das anziehen kann vorbei sind. man müsse sich altersgerecht kleiden???
    wer bestimmt das?
    ziehen wir weiter an, was uns gefällt und lassen die reden.
    wünsche dir noch einen schönen pfingsausklang.

    lg eva-maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva-Maria,
      dein Kleid mit dem Animal-Print hab ich, zumindest teilweise, bei Dir gesehen. Da gibt's doch nix zu meckern. Sieht doch klasse aus!
      Und was ist schon "altersgerecht"?! Ich schau mir immer wieder die Ladies bei "Advanced Style" an und freu mich über deren bunte, kreative, ungewöhnliche Kleidung. Ich nenn es altersgerecht zu tragen, worauf man Lust hat und sich nicht dreinreden zu lassen. Ich geb Dir recht, machen wir weiter so.
      Lieben Gruss und noch einen schönen Pfingstmontag.
      Sabine

      Löschen
  7. Ja, die Leid san need gleich. Und des is auch gut soo.
    Fein, wenn man mit jemand Kleider tauschen kann. Ich mag das.
    der Rock passt Dir super.
    LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sunny,
      ja, wär ja langweilig, wenn wir uns alle gleichen würden. Wie Du mit dem Sohn Kleider tauschen ist für mich schwierig. Meiner trägts gerne überweit. Hüte ginge vielleicht und eventuell würde er mir mal seine Aladinhose leihen.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  8. Hej du Liebe,

    der Rock passt besser zu dir. Den Style deiner Tochter mag ich auch. Ist ein hübsches Mädel.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sabine. Josi findet auch, dass der Rock genau der richtige für mich ist.
      LG Sabine

      Löschen
  9. Hi Sabine,

    mal wieder ein toller Mustermix! Du hast das absolut drauf mit dem Mustermixen. Meine Mum und ich haben übrigens ebenfalls einen recht unterschiedlichen Geschmack (sie mag es sportlich und eher unauffällig), ich glaube, ich komme da eher nach meiner Oma (deren Hüte früher angeblich nicht groß genug sein konnten ;-)).

    Lg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Annemarie! Ich bin bei Birgit in die Lehre gegangen :D
      Wenn Deine Oma große Hüte trug, war sie sicher eine auffällige Erscheinung. Ich erinnere mich gut, dass in meiner Kindheit die Damen Hüte trugen. Aber eher kleine, wenn eine Dame, und das war dann eine wirkliche Lady, einen großen breitrandigen Hut trug, drehten sich alle nach ihr um.
      In meiner Familie hab ich kein modisches Vorbild. Meine Mama mag's eher klassisch und hat sich leider von meinem Papa beieinflussen lassen, der einen sehr puristischen Stil bevorzugt. Dass sie Farben und Muster auch mag und schöne Stoffe liebt, merkt man nur in der Wohnung nicht an ihrer Kleidung. Schade eigentlich!
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
    2. Hi Sabine,

      meine Oma war keine wohlhabende Dame - überhaupt war meine Familie mütterlicherseits m.W.n. nie wohlhabend. Ganz im Gegenteil, sie war eine Kriegerwitwe, die sich und ihre Kinder in den Nachkriegsjahren durchbringen musste. Und es dabei wohl recht schwer hatte. Zuvor galt sie allerdings als sehr lebenslustige, extrovertierte Person - deshalb wohl die großen Hüte. Außerdem war sie gelernte Schneiderin (ach, hätte ich das Talent nur geerbt!) und wollte meine Mum stets als (Zitat) "elegante Dame" einkleiden. Die wiederum nichts davon wissen wollte - und lieber wie ihre Kolleginnen "Kleider von der Stange" gehabt hätte. So ist das wohl oft - die Töchter wollen sich unbewusst (in modischer Hinsicht) von den Müttern absetzen. Es ist ein Jammer, dass meine Oma schon so früh gestorben ist. Mich hätte sie liebend gerne ausstatten dürfen!

      Lg, Annemarie

      Löschen
    3. Hallo Annemarie,
      ich bringe wohlhabend nicht automatisch mit damenhaft in Verbindung. Im Gegenteil. Meine frühkindlichen Erfahrungen besagen, dass eine Dame damenhaft sein kann, auch wenn sie jeden Pfennig (damals noch) umdrehen muss. Der Stil machts, nicht das Geld. Als Schneiderin hatte Deine Oma ja jede Menge mit Mode zu tun und offenbar Ihren eigenen Stil entwickelt. Dass der in den Kriegswirren und mit den Kindern, die durchzubringen waren, etwas ins hintertreffen geriet, ist nur zu verständlich.
      Meine Oma und meine Mama, obwohl keine Schneiderinnen, haben Ihre und meine Kleider auch selbst genäht. Ich war als Kind mächtig stolz darauf, wie sie mich ausstaffiert haben. Erst in der Pubertät hätte ich, wie Deine Mama, gerne andere Sachen getragen.
      Übrigens hattest Du Dir nicht eine Nähmaschine zugelegt. Ist wahrscheinlich gerade nicht der richtige Zeitpunkt anzufangen, aber Du kannst es ja im Auge behalten.
      Lieben Gruss und guten Start in die Woche!
      Sabine

      Löschen
  10. Liebe Sabine,
    jetzt brauchen wir nur noch das Sommerwetter und dann
    leuchten die Farben des Rocks noch heller.
    Der bunte Mix ist einfach toll.
    Liebe Grüße schickt dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Irmi,
      gerade schaut es so aus, als ob das schöne Wetter zurück kommt. Aber kalt ist es noch, zu kalt für einen Sommerrock. Leider!
      Liebe Grüße
      Sabine

      Löschen
  11. What a pretty summery skirt! That's a kind of print that me too like so much. My daughters have different style of dressing though they are twins ( and it is supposed that twins have similar tastes). We are almost of same size and sometimes they give me away some of their clothes and I give them mine :) I love such exchanges

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Olga,
      You are lucky having the same size as your girls. I suppose they are as stylish as you, so you can inspire one another.

      Löschen
  12. That last photo and outfit is my very favorite. I love each of these pieces you put together so much. What a great look! Lovely hairdo too.
    My daughter is similar...in that she and I are different fashion-wise. She is very, very minimalistic and her wardrobe is quite simplistic and nearly all black. I must admit I admire those who have more basic pieces and are less fussy about their dressing habits. Some days I think I want to be like that. And some days I don't. haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Lisa!
      You make my smile with your comment. It's the same with me. Some day I want to have such a selected and elegant wardrobe like my daughter, every piece matching to the others. The other day I see a colorful vintage dress in the thrift shop and can not resist.

      Löschen
  13. moderne zeiten-sag ich nur;););) die mütter tragen die töchtersachen auf:) find ich toll und zu solch einem rock hätt ich auch nicht nein gesagt;) ich freu mich sehr, liebe sabine, dass du wieder mitgemixt hast - originell und mit schöner geschichte!
    sei ganz lieb gegrüßt von birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gerne bin ich wieder dabei, Birgit!
      Das Töchterchen hat mir noch mehr schöne Sachen überlassen, auch noch was zum mixen.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  14. Your Josi is not only pretty like the mother but has great taste too! That skirt is a stunner!

    GREETINGS FROM DUBAI
    MRS JACK OF ALL TRADES (a fashion and life-style blog)
    http://mrsjackofalltradesdaily.blogspot.ae/

    AntwortenLöschen
  15. Your skirt is lovely and it looks great with stripes! It reminds me of a garden in bloom. You and you daughter are a lovely pair!

    blue hue wonderland

    AntwortenLöschen
  16. Deine Tochter sieht dir sehr ähnlich. Ein hübsches Mädchen ist sie. Aber das hat sie ja dann wohl von der Mama :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Ute, das Aussehen hat sie von mir. Ihre Art auch. Da widerspricht Ihr Vater gar nicht.
      Lieben Gruss
      Sabine

      Löschen
  17. Bei uns ist es wie bei euch, nur exakt anders herum - und so ist die geblümte Strickjacke, die ich mir im letzten Sommer gekauft und nicht einmal getragen habe nun zum Kind gewandert.
    Ich finde beide Mustermixe schön, kann gar nicht sagen, welches mir besser an dir gefällt.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach ja, bei Euch ist ja Ms Pittili die Bunte. Sie wird sich über die geblümte Strickjacke ebenso gefreut haben, wie ich mich über den Rock.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  18. The skirt was made for you, I agree! Your daughter is pretty like you, and it sounds like she is very thoughtful too : > Thanks for linking up!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you Patti! Indead Josi is very caring.

      Löschen
  19. Der rock ist super schön. Auf dem dunklen Grund strahlen die Blumen. Ist doch sehr schmeichelhaft, dass dir der Rock deiner Tochter passt ;) Liebe Grüße Jennifer

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Jennifer!
      Ich war sehr überrascht, dass er mir tatsächlich passt. Der Stoff ist dehnbar, das ist der Grund.
      Lieben Gruss
      Sabine

      Löschen
  20. I love getting clothes from my daughters; although they are much smaller size they buy big, so it fit mama, LOl
    You are such a flower that that skirt couldn´t be in better hands.
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
  21. Ich glaube, es ist recht typisch, dass Mutter und Tochter verschiedene Geschmäcker haben...die Töchter wollen sich abgrenzen...und es ist gut so, nicht? Toller Rock! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
  22. Ich könnte mich in nichts von meiner Tochter reinzwängen... Den Rock finde ich sehr schick und er passt ja eindeutig besser zu dir! LG von Rana

    AntwortenLöschen
  23. Is that your daughter in the first picture? I thought it was you in an older picture! You do resemble each other.

    The skirt is so pretty - you're lucky you got it! I like it best with the polka dots.

    AntwortenLöschen
  24. Die verschiedene Muster miteinander gefallen mir sehr gut. Der A-line Rock passt dir sehr gut.

    AntwortenLöschen
  25. I have been looking for the perfect haircut. you have it. going in my files ;) thanks,
    reva :)

    AntwortenLöschen
  26. That pretty with your two outfits, I love them. I love the skirt and two blouses, but I prefer that of polka dots. I really like the photo with the glasses, but the other, green cardigan, it's beautiful.

    AntwortenLöschen
  27. I like these looks! I'm afraid to wear anything my daughters might concoct for me.

    AntwortenLöschen
  28. Lucky for you! That is a nice skirt!
    I love the second version, it's joyful, happy, lighter, very young and modern
    It loks great on you dear Sabine

    Ariane xxxx

    AntwortenLöschen
  29. A perfect skirt for stripes and polka dots. So many choices! You'll be able to wear it year-round.

    AntwortenLöschen
  30. Oh, Sabine! You look absolutely beautiful in your floral skirt! It was made for you!
    I love both ways you've styles it. One of my favorite looks on you!

    AntwortenLöschen
  31. Der Rock ist super und geht offensichtlich wunderbar mit allem!

    AntwortenLöschen
  32. Liebe Sabine,

    deine Tochter sieht dir ja sooo ähnlich, in meiner und der Familie meines Mannes kommen alle Töchter nach dem Vater *g*.

    Deine Outfits sind so schöön frühlingshaft. Das Pünktchen-Top finde ich toll, ich mag schwarz mit Pünktchen, habe auch einiges im Schrank. Das hat was von "Mädchen" und dann noch Rüschen dazu.. richtig toll!
    Der Rock ist der Hammer, siehst darin so richtig schön knackig aus :)
    Der perfekte Schnitt. Das Muster ist auch schön, läßt sich endlos kombinieren, den Rock würde ich nicht mehr hergeben.

    Die Kette aus Samen ist ja witzig, ich dachte beim erstan Mal hinschauen, es sei eine Korallenkette. Noch nie gehört, dass es Halsketten aus Magnoliensamen gibt. Mal wieder was dazugelernt :)

    Bei uns war es heute morgen wieder eisig kalt (9 Grad!!) da ist nichts mehr mit nackten Füßen und Röckchen. Leider..
    Musste mich wieder warm einpacken, friere sowieso so schnell.

    LG Dana
    http://danalovesfashionandmusic.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  33. Ich weiß nicht, was heute los ist, ich kann nicht mehr unter jedem Kommentar extra antworten. Deshalb heute so:

    @Lotta
    Da ist was dran, obwohl sie inzwischen mit 24 sich genug abgegrenzt hat und ihr eigenes Leben führt. Für mich ist es immer spannend mit ihr einkaufen zu gehen. Sie ist sehr stilsicher.

    @Rana
    Danke Rana, zum Glück ist der Rock dehnbar, so dass er passt. Ich nehme auch an, dass er Josi etwas zu groß war.

    @Juli
    Stimmt Juli, ich hab noch andere Ideen womit ich ihn tragen kann.

    @Dana
    vielen lieben Dank, Dana! Na ich werd mir gut überlegen, ob ich den Rock noch mal hergebe :D
    Dass die Kette aus Magnolia-Samen ist, hat die Verkäuferin behauptet, ich nehme mal an es stimmt. Die Farbe ist anscheinend echt so, nur dem Glanz wurde mit einem Lack nachgeholfen.
    Das sommerliche Outfit hab ich nicht draußen getragen, wo denkst Du hin. Bei maximal 17 Grad und eisigem Wind trug ich gestern und heute Stiefel.
    Frühling ist anders, oder?

    Vielen Dank und lieben Gruß Euch allen!
    Sabine




    AntwortenLöschen
  34. Unfortunately today I'm not able to answer each of you extra, so here I am:

    @Sacramento
    Thank you dear! It's my son who buys big, but too big for me.

    @Val
    Thank you Val! It's my daughter Josefin, called Josi. She is 24.

    @Laurie
    Thank you Laurie, I agree the skirt is for every season.

    @My Dears
    Thank you so much for your kind comments, you make me happy!

    AntwortenLöschen
  35. Excellent! You know the problems I have with skirts like this, and you showed me how to do it right. So cute, Sabine, and your daughter made the right decision. She doesn't fall far from the tree, does she!
    You'll wear this all summer, in lots of different looks, I just know it.
    Have a great week, our Sabine!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Jan, thank you!
      This skirt is for me what your floral pants are for you, an all day favorite outfit.
      Sabine xxx

      Löschen
  36. Hi my friend! That is a very pretty skirt, I would be very happy if it lived in my wardrobe! I especially like the second styling where you have tucked in the top! By the way, your hair looks lovely in these photos! Take care!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anna, thank you my dear! I wonder how weather in Scotland may be, can not be colder and more wet than here.
      Have a good time my friend.

      Löschen
  37. Sabine, I really like the mix of pattern, stripes, and colour in your outfit. You look lovely in that shade of green by the way. Bravo to you for raising such a lovely daughter, and encouraging her to express her own sense of style!

    Sue xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much Sue! Josi had her own style already when she was four years old. She is a very special person.
      Sabine xxx

      Löschen
  38. Ich habe soeben eine Sweatshirtjacke mit Kuschelfutter aus dem Schrank des Juniors ausgeborgt und musste an deinen Eintrag hier denken, den ich zwar schon gelesen, aber sträflicherweise noch nicht kommentiert hatte. ;) Die Bilder und vor allem deine Outfits haben mich nämlich in Frühlingslaune versetzt, aber die hält bei den Temperaturen ja auch nicht lang vor. ;)

    Ich finde den Blümchenrock klasse. Und ich bewundere dich, wie souverän du Muster miteinander kombinierst.Da bin ich völlig talentfrei. Aber ich lerne noch. Zum Beispiel hier. ;)

    LG Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. So eine kuschelige Jacke ist was Feines. Ich trag jetzt schon seit Tagen wieder Stiefel. Das Frühlingsoutfit hatte ich nur drinnen an. Mal sehen, ob's dieses Jahr noch eine Gelegenheit für draußen gibt?!
      Am Wochenende solls im nahen Allgäu schneien brrrh!
      Das Mustermixen hab ich auch erst gelernt, bei Birgit und Ihrem zauberhaften Montags-Mixit.
      Lieben Gruss
      Sabine

      Löschen
  39. meine mutti und ich sind uns auch sehr ähnlich, unterscheiden uns aber natürlich auch im modestil..euer beider outfit gefällt mir gut.
    und deine frisur..warst du beim friseur?

    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Tina,
      ich war nicht beim Friseur, nur die Haare werden langsam länger, zum Glück.
      Lieben Gruss von Sabine

      Löschen
  40. Your daughter is lovely. What a great skirt.

    AntwortenLöschen
  41. Das ist ja cool, sonst ist es immer anders rum... Tochter will die Kleider von Mutter :-) Steht Dir ausgezeichnet!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank Kira!
      Als meine Tochter noch bei mir wohnte lieh sie sich höchstens mal einen Schal oder eine Kette - oder mein Auto.
      Lieben Gruss
      Sabine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...