Donnerstag, 14. Februar 2013

With a little help from my friends...

 Kann das sein, dass ein grippaler Infekt, wie ein Gewitter im Sommer, sich leise verabschiedet, um dann mit doppelter Gewalt erneut zuzuschlagen? Ja, kann. 
Ich hab es soeben erlebt. Und das gibt mir zu denken. 

Seit fünf Jahren hatte ich keine Erkältung mehr, kein Fieber, kein Halsweh, ja nicht einmal den kleinsten Schnupfen. Am Montag vor einer Woche wurde ich geimpft und prompt krank (Fieber, Kopfweh, Gliederschmerzen). Am Wochenende war alles gut, ich fühlte mich pudelwohl - könnt Ihr auf den Bildern im letzten Post sehen. Am Sonntagabend gings wieder los, diesmal mit Husten. Am Montag früh schickte mich meine Chefin wieder nach Hause, zum Glück. Am Nachmittag lag ich mit hohem Fieber im Bett. Danach gings bergauf allmählich und heute fühle ich mich bis auf ein wenig Husten wieder ganz gut.

Es kommt mir vor als ob ich nacheinander mehrere Erreger, aufgegabelt habe. Was aber sagt das über mein Immunsystem aus? Nix Gutes!


Deshalb werde ich Gegemaßnahmen ergreifen. Was mir spontan einfällt, ist mehr Bewegung an frischer Luft.

Einen Tipp gab mir meine Chefin: Gewürztee, mit echten Gewüren natürlich, keine Fertigmischung. Also gibts heute indischen Chai mit Piment, Kardamonkapseln und Sternanis, was ich so auf die Schnelle zu Hause habe.

Da ich selten erkältet bin, hab ich aber weitere Hausmittelchen nicht parat. Doch da helft Ihr mir sicher. Was kann ich tun, um meine körpereigene Abwehr zu stärken? 
Ich freu mich auf Eure erprobten Ratschläge. 

Ja, so bin ich, gebt mir einmal den kleinen Finger gleich will ich mehr...




Can that be that a flu comes back like a thunderstorm in summer?. First it says slowly good bye then it comes back with doubled strength? Yes it can. I just found it out. And that makes me musing.

For five years now I did not have any influenza, no fever, no cough, not even the slightest cold. On Monday a week before I get vaccinated and promptly I get sick. At the weekend I feel fine again - you can see it on the pics of the last post. On Sunday evening it started again with a cough. On Monday morning my boss told me to go home to my bed, fortunately. In the afternoon I had high fever. Then it turned better gradually and now everything is ok except of a slight cough. 

It seems to me as if I had caught sucessively different viruses one after the other. But what does that tell me about my immune system? Nothing good!

Therefore I will take counteractive measures. What I'm thinking about spontaneously is moving in fresh air. 

One tip from my boss I try immediately: spiced tea, with real spices not the ready mixed of course. Therefore I brewed an Indian chai with pimento, cardamom and star anise, because that's what I have available. 

Because I seldom suffered from cold I don't know the right homespun remedies. But I'm sure you can help me. What can I do to gain back a strong body defence? I look forward to your well-tried tips. 

Yes that's me, give me an inch and I will take an ell...

Doch zunächst - die Lederjacke 
But not to forget - the leather jacket

Vielen Dank für Eure Kommentar, Eure Vorschläge, Eure Meinungen! Die ja sehr unterschiedlich ausgefallen sind, was mich sehr freut, zeigt es doch unsere ganze Vielfalt. 

Nachdem mein vom Fieber betäubter Kopf wieder einen klaren Gedanken fassen kann, bin ich für mich zu folgendem Schluss gekommen.

Eine Lederjacke für jeden Tag sollte sitzen und sich anfühlen wie eine zweite Haut. Das tut sie eindeutig nicht. Es wird eine neue geben, handschuhweich in genau der richtigen Größe und nicht in Schwarz. 

Allerdings habe ich jetzt erst festgestellt, dass sie ihre wahre Stärke erst beim richtigen Wetter entwickelt. Ich mag keinen Regenschirm und schon gar keinen Anorak. Also darf sie bleiben für kalte und regnerische Tage ist sie genau richtig. 

Zur Retrohose: die bekommt auch noch eine Chance, aber ich werde sie kürzen und wie von Sunny beschrieben mit Hippieblüschen oder einem Hoody tragen. Die bekommt Ihr sicher noch mal zu sehen. 

Thank yo so much vor your comments, your proposals, your opinions! I'm happy that they have been so diversified that shows you versatile we are. 

Now my head is free of fever and I can think clearly I come to the following decision. 

A leather jacket for every day has to fit and look like a second skin. That is not what it does. I will by me a new one, glove-soft in the right size and not in black. 

However I found out that it shows its real strength only depending on the weather. I don't like an umbrella and certainly not an anorak. Therefore it may remain. For cold and rainy days it is perfect. 

The retro pants also may remain. I will shorten it and match it with a hippie tunic, as Sunny describes or a hoody. You surely will see it again. 







Kommentare:

  1. Du machst Sachen!!! Weiterhin Gute Besserung :*

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, mir gehts schon wieder gut. Ich war heute schon wieder arbeiten.
      Lieben Gruss
      Sabine

      Löschen
  2. Liebe Sabine,

    zuerst wünsche ich dir gute und baldige Genesung.
    Hausmittel kenne ich nicht. Ich schütze mich
    durch viel Bewegung an frischer Luft.

    Aber manchmal erwischt es einen doch.
    Schlimm ist es, dass es so plötzlich kommt.

    Vor vielen Jahren ging ich nur zum Briefkasten.
    Das sind noch keine 5 Minuten. - Es wurde mir
    so übel, dass ich fast nicht nach Hause kam.
    Und ich war schlapp, schlapp wie noch nie im
    Leben.

    Bei dir geht es aufwärts, und ich hoffe, dass
    es so bleibt.

    Alles Gute
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Elisabeth!
      Mir gehts schon wieder gut. Ich will mich aber vor den nächsten Virenattacken schützen. Du pass auch ganz gut auf Dich auf!
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  3. Liebe Sabine, ich denke, dein Immunsystem ist gut! Dieser Winter hat es erkältungstechnisch einfach in sich...da haut es auch mal den immunsten Menschen aus den Latschen...Die liebe RAUMFEE schwört auf Ingwer, ich auf heisse Zitrone und ganz viel Tee...Und bald kommt hoffentlich der Frühling...und die Sonne...die ist nämlich auch gaaaanz wichtig...und frische Luft, aber das weißt du ja schon selbst. Weiterhin gute Besserung! LG Lotta.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, liebe Lotta. Tee ist sowieso zur Zeit mein Hauptnahrungsmittel und Grapefruitsaft. Aber Zitrone und Ingwer werd ich auch mal probieren.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  4. Oh je! Leider habe ich kein erprobtes Mittel - außer Ingwerscheiben in heißem Wasser - was ich aber habe sind gaaaaanz liebe und von Herzen kommende Besserungswünsche für Dich!!!! Pass gut auf Dich auf!!!!

    Virusausmerzende Sondergrüße aus der DIE EDELFABRIK
    Chrissie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Chrissie, die ausmerzenden Grüße sind angekommen, vielen Dank und Ingwer werde ich ausprobieren, als Getränk und im Essen sowieso.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  5. Werd ganz ganz schnell wieder ganz ganz gesund!
    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Nelja! Das Schlimmste ist schon vorbei.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  6. Recht gute Besserung wünsche ich dir. Frische Luft ist immer gut und in der Grippezeit wenig zu großen Veranstaltungen gehen bzw. eben wenig unter viele Menschen. Händewaschen dafür sehr oft. Außerdem weigere ich mich, beim Arzt ins Wartezimmer zu gehen, wenn ich nur ein Rezept abholen möchte.
    Ernährungsmäßig mache ich eigentlich wenig, abgesehen von täglicher Banane und immer wieder frisch ausgepresstem Orangensaft.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Ute,
      Ich glaub beim Arzt hab ich mir die zweite Virenattacke geholt, als ich mir das Attest in der Woche davor abgeholt habe. Das mit dem Händewaschen kann ich nur bestätigen. Außerdem ess ich im Winter nichts unterwegs, weil man überall angehustet und angeniest wird.
      Einen Spaziergang möglichst täglich hab ich mir auch vorgenommen, hoffentlich ist das Wetter freundlich. Lieben Dank für Deine guten Wünsche.
      Herzlichen Gruß von Sabine

      Löschen

  7. Es freut mich zu lesen, dass es dir schon besser geht - hurra!
    Frischer Ingwer soll ja wirklich eine gute Alternative zu dem täglichen Apfel sein, der den Doktor ersparen soll. Ob es stimmt?
    Ich traue es allerdings nicht jedem Apfel zu ;-)

    Alles Gute, liebe Grüße
    Anette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anette,
      Ja es geht mir wirklich schon wieder gut. Damit das so bleibt, werd ich's mit Ingwer versuchen. Wobei der tägliche Apfel bei mir schon seit meiner Kindheit Programm ist. Und oft nicht nur einer. Aber er muss von meiner Bauersfrau sein.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  8. Mann, Du Arme! Dich scheints ja heftigst erwischt zu haben. Ich nehme seit Wochen solche Lutschtabletten (Zink, Histidin, Vitamin-C) aus der Drogerie (1 x täglich). Das scheint bei mir zu funktionieren, denn die Grippe (bzw. grippaler Effekt) ging unter den Kollegen reihum und mich hats als einzige (zumindest bisher!) noch nicht erwischt. Oder es ist einfach Zufall?... Lg und gute Besserung! Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annemarie,
      vielen Dank, es ist zum Glück wieder vorbei, aber ich möcht es nicht noch mal. Klopf auf Holz, dass Du weiterhin den Viren entgehst. Herr U. schwört auch auf die Zufuhr von Mineralien und Vitaminen in Tabletten oder Pulverform und ist bis jetzt ebenfalls kerngesund. Ich hab mich immer dagegen gewehrt, weil ich davon ausgehe, dass mein Körper, durch gute Nahrung das bekommt, was er braucht. Na ja, reicht vielleicht im Härtefall nicht aus.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  9. Sorry you have been sick! I hope you are better. I have been drinking green smoothies like crazy. Greens like spinach or kale blended with bananas, frozen strawberries and almond milk. Yummy and so good for you. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello CC,
      thank you for your good wishes and the tip with the smoothies. I never tried a green smoothie, I think I should. I love fruit smoothies and lassies, yummy! Next time I try a green one with spinache.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  10. Poor you Sabine! The flu is very naughty this year, or actually there is not just one, but three according to what I heard on the news. I think as you that fresh air is the best medicine and moderate exercise. However, Mr. D. ordinate lentil soup with a lot of lemon, raw garlic, hot spices, and mint. I think it is delicious, but I don't believe in it. We also do smoothies of berries and fruit to enhance our health and to fright the virus away. Last but not least, a good night sleep does miracles! Have a nice weekend my dear and I hope that you will feel healthy very soon again, so that we can see your pretty face on pictures again!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Anna,
      I think I had two of the three flues. The third should stay far away from me. Thank you for the tip with the lentil soup. I have a recipe for a soup so delicious that I can't stop eating it. That'w what I will cook tomorrow. My family also loves it.
      Fortunately the cough gets better and I slept very well last night. So at present everything is ok and I look forward to a comfortable weekend, with hopefully a little bit sun for some nice pics.
      Have also a great weekend my dear friend!

      Löschen
  11. Liebe Sabine!
    Gute Besserung!Was ich manchmal mache ist Propoliskapseln schlucken.Ist gut für die Abwehr(Aber nicht nehmen bei Bienenallergie).Hole ich bei DM.Und natürlich viel frische Luft.

    Herzlichste Grüße Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Annette,
      vielen Dank, Propoliskapseln kenne ich gar nicht. Klingt aber gut, Honig wird ja auch allerhand heilendes nachgesagt. Ich muss beim nächsten Drogeriebesuch mal drandenken und welche kaufen.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  12. Oh I hope you feel better!! When I am feeling like I'm starting a cold or stomach problems, I drink ginger tea. I cut the ginger root into small chunks and boil them until I can really smell the fragrance. Sometimes I'll add a little rice milk and sweetener to treat myself. Otherwise, I find vitamin C to be very helpful, too.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Jean,
      thank you. Ginger seems to be the mostly used remedy. Also my German friends are telling me to use it, in a drink and for cooking. I will start a ginger treatment immediately. When I feel a lack of Vitamin C I like to drink grapefruit juice, because of the mix of bitterness and sweetness.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  13. I always suggest tequila with lime and salt (no kidding). The lime and salt help clear your throat, and the tequila calms and relaxes you - ahhhh!

    I hope you feel better soon, and don't catch it again!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Val,
      thank you, I just feel much better again. I can imagine how the tequila calms and relaxes me :-)
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  14. Hallo liebe Sabine. Gegen Halsweh hilft gurgeln mit Salzwasser. Und bei Grippe würde ich vorschlagen, gar nichts zu essen, und dafür frisch gepresste Säfte (Obst und Gemüse) zu trinken.
    hoffe sehr, dass es Dir bald wieder richtig gut geht!
    Alles Liebe
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Jutta,
      die Grippe, oder vielmehr der grippale Infekt sind zum Glück überstanden. Mit Salzwassernasenspülungen helfe ich mir auch, anstatt mit Schnupfenspray oder Grippemittel. Zur Vorbeugung mehr Obst und Gemüse zu essen ist auf jeden Fall ein guter Vorschlag, vielen Dank.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  15. Schön, dass es dir schon wieder besser geht. Ich hätte dir zu Ruhe und Wärme geraten, frische Luft würde ich erst wieder raten, wenn du deutlich munterer bist. Mich hat es jetzt auch erwischt. Komischerweise bin ich fast immer im ausgehenden Winter nochmal krank. Unser Immunsystem ist vermutlich an seinen Grenzen. Leichte vitaminreiche Kost, ganz viel trinken, (Gewürztee ist toll) und trotzdem viel ausruhen, dann sind wir bald wieder die alten.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Eva,
      Vielen Dank. Ruhe und Wärme hatte ich. Ich war zu Hause und lag mit der Wärmeflasche im Bett. An die frische Luft hätte ich da nicht gehen wollen. Aber jetzt merk ich deutlich, dass es mir gut tut. Ich denke immer, weil ich so viel Obst und Gemüse esse, bin ich auf die Virenangriffe gut vorbereitet. Aber manchmal reicht das wohl nicht aus. Der Gewürztee schmeckt übrigens wirklich köstlich. Und ich sag das nicht nur so dahin. Eigentlich hab ich Tee zur Zeit ziemlich satt. Aber dieser leicht scharfe Tee ist ganz was anderes. Kann ich Dir auch empfehlen.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  16. Ist das fies, Sabine! Beim Lesen deines Blogs fühlte ich mich an meine erste und einzige Grippeimpfung vor ... Jahrzehnten ... zurückerinnert. Danach hatte ich eine der wenigen Grippen (gibt's den Plural überhaupt?) meines Lebens. Schön, dass es dir inzwischen wieder besser geht!

    Hausmittelchen? Ich hab jahrelang in der Erkältungszeit Holunderblütentee getrunken. Keine Ahnung, ob der es war, der mir Erkältungen vom Hals gehalten hat, oder die Einbildung.

    Knoblauch und Ingwer ans Essen oder heißes Ingwerwasser. Nach vier Tagen flach liegen zu Beginn des Winters geht es mir damit ausgezeichnet.

    Gute Besserung noch für den Husten!
    Herzlichst
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      vielen Dank. Ja das Leben ist so ungerecht. Nicht nur Winte ist's, ich kann ihn auch gar nicht richtig geniesen. :-)
      Das heisst, jetzt schon wieder. Ich bin wieder auf dem Damm. Aber dass das Ganze mit der Impfung zu tun hatte, war mir gleich klar. Obwohl die Arzthelferin, die ich zuvor auf die Nebenwirkungen ansprach, abwiegelte.
      Mit dem Holunder erinnerst Du mich an was. Holunderblütentee kenne ich nicht, aber Holundersaft hab ich früher immer zur Fieberbekämpfung bei den Kindern verwendet. Ich hab auch ein Fläschchen da. Der wird jetzt in den Tee gemixt.
      Ingwer hab ich mir schon eine große Knolle geholt. Die wird am Wochenende aufgebraucht.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  17. liebste sabine, ich wünsch dir weiterhin gute besserung! kuriere dich gut aus, damits keinen weiteren rückschlag gibt. mir hat in diesem jahr heiß aufgebrühter frischer ingwer immer einen energieschub gebracht. ansonsten ist schlafen die beste medizin bei mir:) und meinem körper sehe ich es mittlerweile auch nach - er muss nicht immer wie eine maschine funktionieren;) ab und zu krank ist gut - es entschleunigt und man fällt nicht irgendwann plötzlich und unerwartet tot um:)
    liebste grüße an dich von birgit

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Birgit,
      vielen Dank. Ingwer scheint wirklich die Geheimwaffe zu sein. Wundert mich gar nicht. Ich hab schon Nachschub besorgt und werde die Ingwerkur beginnen.
      Entschleunigt wurde ich wirklich und hab auch gar nicht versucht dagegen anzugehen. Du hast schon recht, es ist am besten auf die Signale zu achten, die uns unser Körper sendet.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  18. Sabine, hope you are much better, we need your suggestions. I only drink orange juice every morning, fasting, going perfect. Cheer up!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Josep,
      Thank you. I feel much better now fortunately and soon will be prepared for some pictures. To start the morning with a fruity juice is a good idea.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  19. Ich nehme in solchen Fällen auch immer große Mengen Ingwertee - einfach reinraspeln in das kochende Wasser und möglichst heiß trinken. Gute Besserung wünscht dir Rana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rana,
      vielen Dank, mir geht's schon wieder gut.
      Ich hab Ingwer zwar ab und zu zum Kochen verwendet, auch schon mal ein Ingwerwasser getrunken. Aber ich hab ihn wohl als Abwehrspezialisten unterschätzt.
      Lieben Gruß
      Sabine

      Löschen
  20. Hi Sabine!

    I would not worry so much about your immune system, the cold season is rough this year. I got 2 major colds this winter and it never happens to me - I tried a medication called Cold FX they say it boosts ones immune system but you probably don't have this product in Germany - But what about homeopathy? i know you have excellent products in Germany - My son was on homeopathic medecine when we lived in Germany and it workded well -

    I'm big fan of smoothies, i have a book at home with all kind of smoothie recipes and some of them are meant to boost your immune system -

    Sugar is no good for your immune system, you should avoid unless it's good sugars, like honey, maple syrup, agave ect....

    Take care of yourself dear friend

    Ariane xxxx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Ariane,
      Thank you. I now feel much better.
      I also thought of homeopatic medicine and will try it when my immune system will not find back to it's normal healthy condition within the next four weeks. First I will try some smoothies and ingwer tea and all the other home made recipes. Fortunately for the next seven weeks I convinced me not to eat sweets and chocolate. That will also help me to get fitter.
      Lieben Gruß
      Sabine xxx

      Löschen
  21. Liebe Sabine,

    achje, wünsche Dir weiterhin gute Besserung. Ich denke, manchmal erwischt es einen einfach. Ich esse viel Obst und Gemüse, bin täglich bei Wind und Wetter draußen (Dank Herrn Hund) und trotzdem hatte ich letztes Jahr auch eine dicke Erkältung. Was bei mir hilft: viel, viel trinken, warme Wickel - und einfach auskurieren. Schlafen, dösen, rumliegen, nix machen. Dann geht es bei mir relativ schnell wieder.

    Liebe Besserungsgrüßle von Mila

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mila,
      ich bin schon gänzlich übern Berg, vielen Dank!
      Einen Spaziergang jeden Tag hab ich mir vorgenommen. Leider alleine, ohne Hund.
      Lieben Gruß von Sabine

      Löschen
  22. Oh I hope you feel better!! :) Kisses x x x x

    AntwortenLöschen
  23. Zunächstmal auch von mir "gute Besserung". Trinken, trinken, trinken.
    Thymiantee mit Honig, bei Reizhusten Kandis/Zwiebelsaft (selbstgemacht), Kartoffel"brei" umschläge. Soledumkapseln. Ingwerwasser. Mehr nehme ich selten. LG Sunny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Sunny für die vielen Tipps!
      Das Trinken geht von selbst, ich hab ständig Durst und wechsle ab zwischen Tee und Grapefruitschorle. Zwiebelsaft hab ich noch nie probiert. Ich weiß, dass es helfen soll, aber der Geruch? Ich mag zwar Zwiebeln essen aber ich hasse den Geruch. Na ja ich versuchs lieber mit Ingwer.
      Hab ein ganz schönes Wochenende!
      Sabine

      Löschen
  24. Hi Sabine, I hope you are feeling good now! Your tea sounds so wonderful. I always take a herbal tea when I am not well. It has catnip in it and my kitties always want to have some too.

    Sabine, I have nominated you for the Liebster Award. I always find your perspective unique and enjoyable. If you want to participate, please check out my most recent post for the questions I have for you.

    Sue xo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hello Sue,
      Thank you so much for your good wishes, for following me and for nominating me. I feel honored.
      Please understand that I don't want to participate. Nevertheless I look forward to reading your answeres and I will follow you as well. Your colorful lifestyle cheers me up!

      Löschen
  25. Erstmal gute Besserung! Und der erste Infekt könnte eine Reaktion auf die Grippeimpfung gewesen sein, oder? Das wäre dann gewissermaßen der Beweis dafür, dass die Impfung "sehr gut" angeschlagen hat. ;) Den zweiten Infekt hast du dir eingefangen, weil dein Immunsystem noch mit der Impfung beschäftigt war - so denke ich mir das. Aber mit Ruhe, gutem und gesundem Essen und Bewegung an der frischen Luft bekommst du das bestimmt wieder in den Griff. Und wenn die "echten" Grippeviren umgehen, dann schüttelst du die locker ab. ;)

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...