Sonntag, 2. Dezember 2012

so geht's auch... /how it works...

leider war die suche nach einem kleid für die firmenweihnachtsfeier nicht von erfolg gekrönt, sowohl das wunschkleid als auch die alternative waren nur noch in größe 38 verfügbar. das eine am bauch viel zu eng, das andere an den ärmeln. da ich nicht vorhabe innerhalb von zwei wochen zwei kilo abzunehmen oder mich gar an der weihnachtsfeier nur mit der vorspeise zu begnügen, kam keines in frage. 

unfortunately i did not found a dress for the christmas party. the one i wanted and its alternative both were only available in size 38. the one to tight at the belly the other one at the sleeves. i do not intend to loose two kilos in two weeks and of course i will not be satisfied only with the starter at the christmas dinner, so both did not come into question.

wahrscheinlich ist das gut so. wie oft habe ich ein kleid für eine besondere gelegenheit gekauft, um mich dann doch für eine bereits vorhandene alternative zu entscheiden. deshalb hab ich gleich mal in den tiefen meines kleiderschrankes gesucht und ziehe nun die folgenden drei möglichkeiten in betracht...

probably that's good. because i often bought a dress for a special event only to decide finally to wear an alternative i already had in my wardrobe. therefore i searched in the depth of my closet and now take into consideration these three options...
 


 das kleid ist das kleine schwarze, das schon ich so ähnlich schon mal gezeigt habe (tschuldigung, ich wiederhole mich, aber es bietet sich für die feier förmlich an). 

 the dress is the little black dress which i have already shown 
(excuse me i recur, but it seems appropriate for the party).



 auch so ähnlich war es schon mal zu sehen, nur ein paar accessoires sind anders. 
even so i showed it, only some accessories changed. 




 auch der rock, ist nicht neu, nur was ich dazu trage. 
also the skirt, is not new, only the pieces i have added. 

ich sag jetzt mal noch nix dazu, ich möchte nämlich, wie ihr euch denken könnt, eure meinung wissen. erklärend hinzufügen will ich allerdings, dass es bei uns keinen dresscode gibt. jeder zieht, auch auf die weihnachtsfeier, das an worin er sich wohl fühlt. das ist bei einigen sicher jeans und pulli, bei anderen was festliches. ich kann mich also so frei entfalten, wie sonst auch.wenn jemand einen vorschlag hat, wie die kombinationen zu optimieren sind, nur keine falsche bescheidenheit, ich freu mich über jeden beitrag. 

i do not say anything about the alternatives, because, as you may know, i would like to know what you are thinking about them. i add explanatorily that there is no dresscode for the party. everybody may wear what she/he likes. some of course will keep on their jeans and sweaters and others will be dressed more festively. so i may do what i like to do, as usualy. if anybody has a proposal how to optimise the combinatoins, do not hesitate to let me know. i look forward to each input. 


natürlich hab ich nicht das ganze wochenende im kleiderschrank verbracht. im gegenteil. ich hab "hilda" entdeckt und mich sofort ans plätzchenbacken gemacht  
- die tahiniplätzchen. probiert haben wir sie auch schon, klar ist ja erster advent. 
ich kann euch sagen, sagenhaft lecker!

of course i did not spent the whole weekend in my wardrobe, on the contrary.
 i found  "hilda" and started to bake cookies - the tahini-cookies.
we already tested them, of course it is advent. i can tell you 
they are terrificly delicious!
damit die plätzchen nicht so trocken sind, gabs dazu einen
selbstgemachten früchtepunsch.

to avoid that the cookies are too dry we also had 
a self made fruit punch.
 

die papierbastelei wurde eine abwandlung des von rana  
angeregten minimalistischen adventskalenders. 

the paper handiwork results in a modified kind of 
minimalist advent calendar inspired by rana.

ich wünsch euch eine schöne vorweihnachtszeit!  
have a fabulous pre christmas time!

ich bin gerne wieder dabei bei/i join in at patti's visible monday



Join us! Click the Spotlight



und bei /at birgit's mixit!

bin schon gespannt darauf!
i'm curious about it!


Kommentare:

  1. Liebe Sabine,

    spontan entscheide ich mich für das 3. Modell.

    Einen guten Sonntag und herzliche Grüße

    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe elisabeth,
      der rock ist auf jeden fall einer meiner liebsten, deshalb auch die wahl. was ich anziehen werde? mal sehen.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  2. Hi Sabine,

    mein Favorit ist ganz klar das erste Oufit. Der Schal verstärkt den Ethnoeindruck des Gürtels, was mir gut gefällt. Die Militaryjacke auf Bild 2 nimmt davon etwas, könnte man natürlich auch machen (quasi als Stilmix), aber ich bin mehr dafür, den schönen Gürtel zu betonen. Bild 3 ist eher weiblich/mädchenhaft. Hier finde ich allerdings die Stiefel 2much. Dazu würde ich eher Pumps kombinieren (obwohl die Stiefel ansonsten echt super aussehen).

    Eins ist sicher: Mit jedem dieser Outfits würdest Du auf einer Firmenfeier des Unternehmens, in dem ich arbeite, ziemlich auffallen. Du hast es gut, dass Deine Kollegen diesbzgl. lockerer drauf sind (bei uns kommen die alle im "Arbeitsoutfit"). Ich habe mir noch eine grüne Jacke bestellt, die ich evtl. bei so einer Gelegenheit anziehen werde, die hat allerdings laut Onlineshop 3 Wochen Lieferfrist. Die sind nächste Woche um. Bisher ist noch nichts gekommen. Möglicherweise werde ich also auch noch auf den letzten Drücker umdisponieren.

    Also, wenn Du mich fragst, nimm Nr. 1

    Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo annemarie,
      also mein favorit ist die nr. 3. die stiefel sind allerdings zu grob dazu, da hast du recht. ich hab noch ein paar schwarze vintage schuhe mit roten schleifchen. die passen (hoffentlich) dazu. bei nr. 1, die mir auch gefällt, hab ich die befürchtung, dass der schal nicht lange auf der schulter bleibt und ohne ist die kombi etwas einfach. vielleicht probier ich noch was mit anderen strümpfen und einer brosche für den schal.
      ich bin auch froh, dass es bei uns nicht so steif zugeht. es wird sicher ein spass die feier.
      ich hoffe deine jacke kommt noch rechtzeitig, bin schon gespannt, wie sie aussieht.
      lieben gruß und guten start in die woche!
      sabine

      Löschen
  3. Ich gebe Annemarie Recht und nehme die 1. Einfach schick und passend. Ich kenne das auch mit den Kleidern für besondere Gelegenheiten - oft fische ich dann doch noch etwas aus den tiefen des Kleiderschrankes, was mir besser gefällt.
    Herzliche Grüße von Rana ( nach 2 Tortenstücken passt mir wohl nichts mehr ;-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo rana,
      das kleid hat außerdem den vorteil, dass ich essen kann soviel ich will. es ist aus jerseystoff und ungeheuer dehnbar. ich probier noch was mit anderen strümpfen und versuche die stola zu befestigen. aber auch nr. 3 ist noch nicht aus dem rennen. aber mit anderen schuhen.
      lieben gruß und guten wochenstart!
      sabine

      Löschen
  4. Mir gefällt Outfit 1 sehr gut, allerdings sind mir die Strümpfe zuviel, da schon Gürtel und Tuch auffallen. Outfit 3 finde ich auch schick, würde aber andere Schuhe dazu anziehen. Bei 2 stört mich irgendwie die Jacke, obwohl ich sie an sich gut finde, aber wahrscheinlich nicht zu dem Kleid.

    Ich kann zum Glück bei der Arbeit auch anziehen was ich will. So Kostüm/Anzug-Tralala wäre mein Untergang :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo mila,
      ich denke nr. 2 ist raus. die jacke hatte ich auch schon oft zu anderen gelegenheiten an. nr. 1 versuche ich mit anderen strümpfen noch mal und nr. 3 mit anderen schuhen.
      im kostüm zur arbeit würde mich fertig machen. ich hab oft kleider oder röcke an, aber einen blazer höchst ungern. der stört mich beim arbeiten am pc.
      lieben gruß und schönen wochenanfang!
      sabine

      Löschen
  5. Wieso wusste ich schon bevor ich das Foto sah, dass es keine Ausstecherle sind? ;)

    Outfit: Zur FirmenweihnachtsFEIER würde ich die erste Variante anziehen - egal ob die anderen in Jeans kommen oder nicht. Für mich gehört festlich dazu, zumindest ein bisschen. Die Strümpfe sind sehr hübsch, die mag ich.

    Herzliche Adventgrüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. nelja, meine ausstecherle möchtest du nicht sehen. ich backe gerne plätzchen aber keine ausstecherle.
      du hast recht ein fest bedarf auch festlicher kleidung, zumindest für mich. über die strümpfe denke ich noch nach, weiß nicht ob's dabei bleibt, obwohl ich sie mag.
      lieben gruß und eine schöne woche für dich!
      sabine

      Löschen
  6. Outfit 3 würde ich nehmen, aber auch mit anderen Schuhen.
    Deine Plätzchen sehen lecker aus.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo ute,
      die sind auch sehr fein! für nr. 3 hab ich noch ein paar andere in petto, schwarz mit roten schleifchen, die passen wahrscheinlich besser.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  7. Mir gefällt 2 und 3 sehr gut. Aber für mich gehen die Strumpfhosen gar nicht. Absolut nicht mein Geschmack. Aber ich mag Feinstrümpfe generell nur ohne Muster. ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo manu,
      ich mag sie mit muster, aber die sind vielleicht einen tick zu viel. außerdem wird der abend lang und ich weiß nicht, ob sie wegen des netzmusters durchgehend bequem sind. aber ich hab schon eine alternative.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  8. Mir gefällt 1 am besten. Wenngleich ich zu den unruhigen Strümpfen eher eine/n einfarbige/n (goldene, wie im Gürtel) Schal/Stola wählen würde. Oder eine caramellfarbene Strumpfhose. Die auf dem weiterverlinkten Bild (blassgrün?) finde ich auch gut.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo sunny,
      die idee mit der grüngoldenen strumpfhose ist klasse, du hast recht, die passt besser und nimmt den stil des gürtels wieder auf. eine andersfarbene stola hab ich leider nicht.
      lieben gruß von sabine
      lass du es dir auch gut gehen!

      Löschen
  9. Ich würde das dritte nehmen, aber mit anderen Schuhen. Die Stiefel passen meiner Meinung nach nicht dazu. Glatte Stiefel ohne Schnickschnack würden gehen oder auch die schwarzen Schuhe von den anderen Fotos. Und auf jeden Fall einfarbige Strümpfe.
    Das erste wäre auch ok, aber entweder du müsstest dich zwischen den Mustern entscheiden. Das Tuch, die Schärpe und die Strümpfe sind 3erlei gemustert, das ist echt zuviel. Wenn du die Strümpfe anziehen magst, dann nur mit einfarbigen anderen Accessoires. Oder du nimmst nur die gemusterte Schärpe und dann halt einfarbige Strümpfe, das würde mir persönlich vermutlich am besten gefallen.
    Deine Stiefel sind auch sehr schön, aber ein starker "Hingucker". Da würde ich nur eine unifarbene Hose dazu anziehen und eine schlichte lange Bluse. Das wirkt dann ruhiger und die Stiefel kommen erst richtig zur Geltung.
    Bin gespannt, auf was deine Wahl fällt.
    Viel Spaß auf jeden Fall bei der Weihnachtsfeier!
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe eva,
      nr. 3 mit anderen schuhen ist eine gute option. aber normale hohe stiefel, denke ich, passen nicht zum stil des rockes. aber ich hab ein paar passende pumps - siehe oben.
      die idee mit der langen bluse über einer hose ist mir auch schon gekommen. allerdings fehlt es mir an einer fetlichen hose, die satinhose möchte ich nicht anziehen, die passt nicht so gut in die stiefel.
      du hast reicht, bei nr.1 ist ein muster zuviel. die strümpfe werden wohl ausgetauscht.
      über die weihnachtsfeier werde ich sicher berichten und auch darüber, wofür ich mich entscheiden werde.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  10. I really like all three outfits, stockings are beautiful. My favorite is the first proposal, the shawl is perfect for the party. The third proposal is lovely too, the skirt is great. Do not choose for a party, but it's a gorgeous outfit. The top is beautiful and you look gorgeous. A very good proposal to use very often.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you josep-maria,
      i see outfit one is the favorite of the most, i will think about it, probably with other tights. outfit 2 will be a good option for an office outfit you are right.

      Löschen
  11. I think it's great that you're considering what you already have instead of going out and buying something new. I really love the first and the third outfits you put together. The first one is a bit elegant and the third one is just plain fun and funky. You can't go wrong with either one.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi joni,
      you put it in a nutshell. i have to decide whether i want to be elegant or funky. probably i will decide it the evening before, as i always do.
      have a nice week!

      Löschen
  12. Da dir Erdfarben sehr gut stehen, finde ich Nr. 1 bei dir am schönsten.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi sabine,
      ja nr. 2 ist raus. nr. 1 oder nr. 3 - wie joni gerade geschrieben hat. ich muss wohl rausfinden, wonach mir ist. das kommt auf die tagesform an. bin selber gespannt, was es letztendlich sein wird. auf jeden fall werde ich noch ein paar änderungen ausprobierne.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  13. Nr. 1 fände ich mit anderen Strümpfen gut, aber sehr festlich. Nr. 2 gefällt mir, weil auf der Feier wahrscheinlich Jeans/Pulli und feinere Kleidung dabei sind. Da würdest du mit Nr. 2 dazwischen liegen. Nr. 3 gefällt mir gar nicht. Das Oberteil finde ich für den Rock zu festlich und zu den Stiefeln erst recht.

    Oh, ich lese übrigens schon seit einiger Zeit mit, bin über einen amerikanischen auf einen dänischen und dann auf dich gekommen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo,
      ich freu mich, dass es dir bei mir gefällt. melde dich gerne wieder, aber nenn mir doch bitte einen namen. ich spreche meine besucher gerne mit namen an :-)
      du hast recht, mit nr. 2 wäre ich sicher auf jeden fall richtig angezogen, aber sowohl das kleid als auch die jacke hatte ich schon oft an. zur weihnachtsfeier wird's also festlicher. ich werde noch ein bisschen rumprobieren und mich dann kurz vorher entscheiden.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
    2. Na klar nenn ich meinen Namen - ich bin da noch nicht so richtig geübt. Also, ich heiße Carla. Anonym war halt am einfachsten. Mir gefällt nicht alles, was du zeigst, aber einiges inspiriert halt doch.
      Das Oberteil von Outfit 3 könnte ich mir z. B. auch zu einer kräftigfarbigen Hose toll vorstellen mit schicken Pumps dazu. Aber das wird dir nicht festlich genug sein.

      Löschen
    3. hallo carla,
      nochmal herzlich willkommen!
      so geht es mir ja mit anderen modebloggern auch. mal finde ich was ganz toll und möchte es nachstylen. mal finde ich nur ein teil klasse und manchmal denke ich, nee das wär nichts für mich.
      die idee, das schwarze oberteil zu einer hose zu tragen gefällt mir sehr gut, danke. nur habe ich keine bunte hose für diese jahreszeit - ich wundere mich gerade selber - nur schwarze, braune und jeans.
      ich werde mal schauen, was ich zum oberteil noch passendes habe. wenn ich fündig werde, wirst du es ja hier sehen.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
    4. Ich bin gespannt!

      Schwarz, Braun, Jeans - nein, das hört sich nicht so toll an, aber ein tolles dunkles Rot, ein schöner Curryton oder ein Grün, das dir ja sehr steht - vielleicht findest du ja noch was!
      Immerhin weiß ich jetzt was ich anziehe: Ein schwarzes feines Überteil mit meiner neuen dunkelroten Jeans. Mit schicken Schuhen und tollem Schmuck wird das gerade richtig sein.

      Löschen
    5. hallo carla,
      du bist die erste die es erfährt. ich hab mir heute eine gemusterte hose gekauft - mehr verrat ich jetzt noch nicht.
      ausschau gehalten hab ich auch nach bunten hosen, aber noch nichts gefunden. es muss eben auch der richtige schnitt sein. ich mag eher hosen die bis zur taille reichen und gleichzeitig an den waden nicht zu eng sind, davon gibt's zur zeit nicht viele.
      deine kombi mit der dunkelroten hose und dem schwarzen top klingt super, ich kann es mir vorstellen. schade, dass du keinen blog hast und ich es nicht sehen kann ;-)

      Löschen
    6. Uih, da bin ich gespannt!

      Ich bin nicht sehr aufregend bei Kleidung, meistens nur schlichte Hosen und Oberteil. Allerdings muss immer ein tolles Tuch oder ein ins Auge fallende Schmuckstück dabei sein. Für einen eigenen Blog ist das zu wenig.

      Mutiger und farbiger werde ich erst seitdem ich in Blogs linse.

      Löschen
    7. hallo carla,
      so war es bei mir auch, das "über den tellerrand" schauen, was andere sich so trauen, hat mich im laufe des jahres (ich blogge erst seit märz) farbenfroher und mutiger werden lassen. vor allem habe ich den mustermix für mich entdeckt.
      die bewußte hose? ich hab sie gestern mal zu hause 1/2 stunde getragen und bin nicht mehr überzeugt. sie sitzt sehr eng und gleichzeitig neigt sie dazu zu rutschen, ein no go wenn getanzt wird. ich bin am überlegen, ob ich sie behalte.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  14. You can always rely on your faitful wardrobe friends. I like all the looks but the first one is my favourite.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you jane, with your choice your are not alone. probably i will try it, but with other tights.

      Löschen
  15. Absolutely stunning Sabine.
    I love everything you are wearing, and the delicious food, ahhhhhhhhhhhhhh
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you, sacramento, the cookies indeed are delicious.

      Löschen
  16. Oh the cookies look so delicious, Sabine! And your outfits are lovely too, you can't go wrong. My favorite is the gorgeous skirt. Thanks for linking up to VisibleMonday!

    AntwortenLöschen
  17. dear patti, thank you!
    the cookies are so delicious that they hardly can be stored until christmas eve.

    AntwortenLöschen
  18. spontan würde ich mich für das dritte outfit entscheiden, liebe sabine. auch wegen der schuhe (und natürlich wegen des genialen rocks), weil ich kein rechter pumpsfan bin...;)
    ich bin überzeugt, dass du zur weihnachtsfeier wunderbar aussehen wirst:)
    herzliebst birgit, die sich sehr freut, wenn du mitmixt...

    AntwortenLöschen
  19. Allo Sabine!

    Number 2 outfit is the best for you !
    The color, style is perfect -
    I did that too, buy a dress for an event and wear another one
    I have a X-mas supper this Friday i will have to think what to wear !

    Arianexx

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi ariane,
      thank you for your good advise, i love outfit no. 2. but unfortunately it's one of my favorite jackets and i have already worn it so many times. so probably it will be outfit 1 or 3. or an other one if i get a new inspiration. i'm curious about your x-mas supper dress, we hopefully will have a look at it.
      have a great week and a delicious meal on friday!
      sabine

      Löschen
  20. liebe birgit,
    noch bin ich hin und her gerissen. wahrscheinlich werde ich erst kurz vorher entscheiden, was ich anziehe, je nach laune. wie immer halt!
    ganz lieben gruß von sabine, die sich immer auf deine mixits freut!

    AntwortenLöschen
  21. Mir gefällst du im dritten Outfit am besten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke piri,
      ich werde mir überlegen, ob ich elegant oder verspielt erscheinen möchte. ist ja eine firmenfeier. das dritte mag ich auch am liebsten, aber es gibt ja noch andere gelegenheiten dafür.
      ganz lieben gruß von sabine

      Löschen
  22. Servus,
    Hier noch mal der Link zur Jeans. Bei den Bildern gibt es eines, da kannst Du die Hose sehen http://www.soliver.de/Jeans/14.209.71.2509,default,pd.html?sku=14.209.71.2509&cgid=wo_ko_je_straight&ref=lp
    Sie geht schon relativ weit hoch, der Bobbes ist ganz drinn. Vorn ein Stück unterm Nabel. Der Reißverschluss ist so lang, dass man die Hose über die Hüften bringt. War die Frage so gemeint. Ich habe 30 cm Differenz zwischen Hüfte und Taille, ich glaube, ich weiß von was Du redest.
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke sunny, du hast es gut beschrieben.
      ich mag keine hüfthosen und hab auch nicht die figur dafür. ich glaub ich probier sie trotzdem sicherheitshalber mal im laden an.
      hab noch einen schönen abend!

      Löschen
  23. Hmm, mir fällt die Entscheidung zwischen dem 1. und 2. Outfit sehr schwer. Ich würde mich wohl doch eher für das 2.Outfit entscheiden. Ich finde es gerade bei festlicher Kleidung wichtig, dass sie des öfteren zum Einsatz kommt. Finde es sehr schade, wenn man etwas Besonders kauft und es dann nur 1-2Mal trägt. Von daher gefällt mir Deine Idee, Deine vorhandenen Sachen neu zu kombinieren.
    LG
    Ari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo ari,
      das schwarze kleid hatte ich mal für den 50er einer freundin gekauft und auch getragen. anschließend hing es im schrank. bis neulich als ich bei annemaries downgrading projekt mitgemacht habe. seither hatte ich es 2 - 3 mal an, auch in der firma. ich glaube auch mal mit der grünen jacke. deshalb ist es wahrscheinlich für die feier doch nicht ganz das richtige. also nr. 1 oder nr. 3 mal sehen was es wird.
      lieben gruß von sabine

      Löschen
  24. I really like the third outfit. The skirt and the black top is so cute and stylish! The only thing I would change is that I would not wear the necklace as the top is so beautiful in itself and so are you! I hope you will have a fun event! Best Regards from a pretty busy Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dear anna, thank you!
      you are the only one who noticed it and you are right. the necklace is not matching with the top. when i will wear no. 3 i will only add some earrings.
      the xmas-party will be fun, i'm sure.
      i hope you have fun too altough being so busy at present.
      have a good time!

      Löschen
  25. I love the black dress with the lace tights - maybe add a more festive colored shoe? Like red or teal if you have it?
    Hope you have a lovely week!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hello cc,
      a good idea, i have red flats or black pumps with a red ribbon, mayby the will work.
      have a great week too!

      Löschen
  26. Hi, Sabine. :)
    I love that shawl in the first photo and in the third photo the skirt, top and little shrug are so feminine and pretty.
    I like those kinds of events best...the ones where you may dress up... or be on the more casual side if you wish.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi lisa,
      because i love it too i mixed the scarf with the skirt but unfortunately it did not work.
      probably i decide to be not too elegant, that's not me.
      have a great week!

      Löschen
  27. Oh, Sabine! I love the first look best, from head to toe. The pattern mixing was masterful, and you look lovely. I stopped looking when I got to the chocolate chip cookies ... I gain wait just looking at them!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hello jan,
      welcome and thank you!
      to loose weight again i suggest to watch a sport program in tv, maybe it works ;-)

      Löschen
  28. Schwierig... ich kann mich nicht zwischen Outfit 1 und 2 entscheiden - die Jacke ist so cool!!!

    Also mir gefallen def. beide klasse :)

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    P.s. Bei mir tobt soooo das Chaos ;)

    AntwortenLöschen
  29. hi chrissie,
    sogar im umzugsstress schaust du bei mir rein, das freut mich. ich wünsch dir, dass es bald, sehr bald, vorbei ist!
    die jacke ist eine meiner lieblingsjacken.
    lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...