Freitag, 12. Oktober 2012

umgedreht - reverse

gerade beim aufräumen fiel mir ein kleid in die hände, das zwar keinesfalls zu meinen "guten sachen" gehört, aber auf dem besten wege ist ein schrankhüter zu werden. 

tidying up i just got a dress in hand that not at all is one of my "good pieces" but just is going to become a leftover. 

grund dafür ist der ausschnitt, der einfach nicht passt. das muster allerdings gefällt mir noch immer sehr gut - wie so oft, habe ich es wegen des musters gekauft. schon beschloss ich morgen einen kissenbezug daraus zu nähen, wollte mich aber damit noch einmal im spiegel anschauen. 

the reason is the neckline, it does not fit at all. but i still like the pattern  - as i often do i bought it because of the pattern. so i decided to make a pillow slip of it tomorrow, but before i want to see me in it once more.

zog es über den kopf, schaute in den spiegel und stellte fest, das kleid gefällt mir. kunststück, ich hatte es verkehrt herum angezogen, der ausschnitt war hinten. 

i put it on, looked into the mirror and found out that i like it. no wonder! i put it on reverse. the plunging neckline was on the back side. 


nun musste ich ein bisschen rumprobieren und was dabei rauskam, zeig ich euch jetzt:

now i have to give it a go and what i got out i'll show you:
 


so habe ich es getragen. vor allem auf dem bild ohne jacke sieht man, wie die armausschnitte abstehen und der ausschnitt gefällt mir auch nicht.

so i wore it before. especially on the picture where i do not wear a cardigan you can see how the armsycle sticks off and i do not like the plunging neckline.

und hier zwei neue varianten:
and here are two new versions:
 


 ausschnitt hinten, dann kommt auch mehr vom muster zum vorschein oder...
 plunging neckling on the back, then more of the pattern is seen as well or...

ausschnitt vorne und ein schwarzer pulli drüber. 
 plunging neckline on the front layered with a black sweater. 

so mag ich es zumindest als bequemes wochenend outfit. 
so i like it at least as a comfy weekend outfit.


ein sofakissen kann es immer noch werden.
it may become a pillow slip still later. 


 schönes wochenende!
have a nice weekend! 

Kommentare:

  1. Awww it's a lovely dress. If you can sew well and there is enough fabric - turn it into a skirt. It's a gorgeous print. I've done similar with a couple of tunics that I didn't like to wear as a top, but I like them as skirts. I made a simple elastic style waist for them.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you megan! unfortunatelly i'm not so good in sewing. your idea to turn the dress into a skirt is inviting. perhaps i can do an elastic strap as a waistband.

      Löschen
  2. I can totally see why you were attracted to this dress though. But I can see how the neckline isn't quite right. But what a shame to not wear it again because the fabric and pattern is so wonderful. I'd be attracted to it too. At least when you make a pillow you can enjoy it all the time because it won't be stuffed away in your closet.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you joni! i think i will wear it with the black sweater on weekend and take the decision whether i will make a pillow or a skirt of it to next week. anyway it will not be hidden in the edge of the wardrobe again.

      Löschen
  3. I also love this as a skirt. It looks amazing with the black sweater, tights and boots.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you lisa! i'll see what i make of it.

      Löschen
  4. Manche Sachen muss man unter Verlust abbuchen. Es passt dir nicht. Punkt. Mach ein Sofakissen draus. Die Farben und das Muster sind nämlich in der Tat sehr schön. Es weg zu tun, wäre schade.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wirds wohl werden, ein sofakissen oder ein rock. das kissen wär schneller gemacht. danke nelja und hab ein schönes wochenende! sabine

      Löschen
  5. Precious outfitss. I love these colors and how you combine them. The pattern of the dress is beautiful and the combinations well. The error at the neckline is great. :) :) Do not break it, it's a beautiful dress, by both sides. :) :) I really like the last picture.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thank you josep-maria! i really like the pattern, but i'm not satisfied by the cut of the dress. maybe i make a skirt of it. wearing it reverse in real life would give me the appearance of being a bit scatty (actually i am sometimes).

      Löschen
  6. Liebe Sabine,

    ich hätte keine Bedenken, das Kleid so abgewandelt zu tragen.
    Übrigens gefällt mir sehr gut, dass du dich immer wieder zeigst.
    Nur wenige haben den Mut dazu.

    So ein Bild sagt oft mehr als viele Worte.

    Sonnige Grüße
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe elisabeth, vielen dank.
      bei manchen ist es vielleicht auch vorsicht, dass sie sich nicht zeigen. ich schreibe gerne über mode und rede darüber, aber es würde mir schwer fallen, meine kleider verständlich zu erklären, deshalb zeige ich sie und mich damit auch. das ist der eine grund.
      der andere, ich möchte zeigen, dass ich mich als frau mit 54 nicht verstecken muss. deshalb mache ich auch so gerne bei visible monday mit.
      mir gefallen oft dinge, die ein leben gelebt haben, die spuren zeigen, die nicht perfekt sind und bei menschen geht mir das erst recht so.
      hab ein shönes wochenende elisabeth! lieben gruß von sabine

      Löschen
  7. Hi Sabine, das Muster ist wirklich toll So ein bisschen in Richtung Art Deko, oder? Ein ganz ähnliches Muster habe ich gestern in einem Geschäft gesehen, allerdings handelte es sich dabei um ein T-Shirt (was soll ich denn jetzt mit einem T-Shirt? bibber!!!). Das mit dem Umdrehen ist eine gute Idee, ich glaube, in den 80ern wurde das ab und zu mit Strickjacken praktiziert - geht natürlich nur, wenn die Rückseite nicht allzu sehr absteht. Der schwarze Pulli ist auch toll, hat doch fast - den von mir so geliebten - "unsagbaren" Halsausschnitt. Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo annemarie,
      für zuhause finde ich es gerade richtig das kleid. fürs büro wärs definitiv nix, die sind zwar an seltsame dinge bei mir gewöhnt (einmal war ich mit zwei verschiedenen schuhen dort - aus versehen!), aber ich find's zu leger.
      du hast recht in den 8oern hab ich meine strickjacken auch verkehrt rum getragen, sah klasse aus. mir gefällt ein schöner rückenausschnitt, das sieht oft raffinierter aus als ein also offenherziges dekolleté. der schwarze pulli hat so einen kleinen kragen und eine art u-boot-ausschnitt, du siehst ich weiß ihn auch nicht zu benennen.
      hab ein schönes wochenende, annemarie! lieben gruß von sabine

      übrigens mein post zu deinem projekt wird bald fertig. sag mir bescheid, wann du loslegen willst, ich bin gerne dabei.

      Löschen
    2. Hi Sabine, ich habe da einen Beitrag in Vorbereitung, könnte ihn vielleicht morgen nachmittag online stellen (wärst Du dann auch soweit?). Das wäre dann vor 19 Uhr. Alternativ ginge es morgen abend wieder so ab 21/22 Uhr. Dazwischen telefoniere ich immer mit meiner Mum :-) Lg, Annemarie

      Löschen
    3. hi annemarie, das passt perfekt, um 19 uhr gibt's bei mir morgen abendessen. ich schau mal so ab 6 uhr bei dir rein und wenn du deinen post eingestellt hast, verlinke ich. ich freu mich und bin schon sooo gespannt! lg sabine

      Löschen
  8. Hi Sabine, auf meinen Post freu Dich nicht zu sehr, denn meine Bildqualität ist mal wieder miserabelst. Schlechte Lichtverhältnisse, null Kontrast, habe versucht, mit Photoshop ein bisschen was zu retten. Ich sollte lieber morgens fotografieren, da ist das Licht hier noch einigermaßen. Aber ich war gestern früh mal wieder zu spät dran, also hab ich es abends versucht... Egal, die Aktion ziehen wir jetzt durch :-) Ich versuche um 18 Uhr online zu stellen. Sobald ich Deinen sehe, verlinke ich zurück Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
  9. P.S.: Oder ich verlinke erstmal einfach auf Deine Startseite - und ändere den Link, sobald Du live bist auf Deinen Beitrag. Das ist glaube ich am einfachsten - und ich glaube, andere gehen bei solchen Aktionen auch so vor.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. meine kamera macht auch tagsüber bessere bilder, bei dämmerung werden sie total unscharf. liegt an der einstellung, ich sollte endlich mal die gebrauchsanweisung lesen, da jetzt die tage kürzer werden höchste zeit. meine bilder werden auch ein bisschen anders sein als sonst, liegt aber nicht am licht. du wirst schon sehen! ich stell meinen post um 18 Uhr ein und schau dann bei dir.
      mit birgit's mixit! halte ich es so, ich schau montag morgens rein, ob ihr post da ist, wenn ja erwähne ich ihn in meinem. bei visibile monday verlinke ich mich montag morgens, das mach ich übrigens am montag auch wieder (du hast doch nichts dagegen?)
      lg sabine

      Löschen
  10. Hi Sabine, ach was, natürlich nicht. Wenn die nix dagegen haben, hab ich's auch nicht. Lg. A.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...