Freitag, 19. Oktober 2012

ich komm in die puschen - new house slippers

vor fast einem jahr wollte ich das filzen versuchen. ein paar warme hausschuhe sollten mir im kalten winter die füße wärmen. gehäkelt waren sie im handumdrehen, ohne muster einfach drauf los. natürlich in übergröße, denn sie gehen ja noch ein.

nearly one year ago i decided to start felting. a pair of warm house slippers i want to felt, to warm my feet in cold winter. they were crochet and finished in no time at all, without a pattern, simply done. of course oversized because they are shrinking.

nur der letzte schritt fehlte noch. aber als sparsame schwäbische hausfrau, wirft man nicht einfach für ein (1) paar filzpuschen den kochgang der waschmaschine an. nein es sollten weitere filzteile folgen. taten sie aber nicht. ich hatte keine lust mehr zum häkeln, anderes kam dazwischen (blogs lesen und später selber bloggen).

only the last step was missing. but a sparing swabian housewive does not start the hotwash of the washer for only one (1) pair of house slippers. no, futher felted parts should follow. but they don't. i was no longer keen on going on crotcheting, other things get in my way (reading blogs and blogging later on). 


rana hat mich mit ihrem filzpuschenprojekt überhaupt erst daran erinnert, dass bei mir noch ein paar halbfertige teile auf ihre vollendung warten und ermutigt von ihr habe ich die häkeldinger gekocht, getrocknet und weil sie so einfarbig schweinchenrosa sind mit einem schleifchen aufgepimpt. voilà hier sind sie...

 rana even reminded me with her felt slippers project that there are some half-finished parts waiting to be completed and encoureged by her i hot washed the chrochet pieces, dried them and because they are so monochromatic piggy pink i pimped them up with a little bow. voilà here they are...



 frag mich bitte keiner, wie genau ich die gemacht habe, ich weiß es nicht mehr. wahrscheinlich meine füße angeschaut, augenmaß genommen, drauflosgehäkelt, in schuhform zusammengenäht, in der waschmaschine gekocht, schleifchen drangemacht fertig! ach und natürlich glück gehabt, dass sie passen.  na ja, kleinere hätte das tochterkind bekommen, größere herr u., ganz große der sohn. 

please do not ask me how they are made. i don't remember. probably i looked at my feet, took visual judgment, crocheted straight on, joined them in a shape like a shoe, hot washed them in the washer, added the bow and ready they were! ah, and of course i was fortunate that they are fitting. oh well, smaller ones i would have given to my daughter, larger ones to mr. u and very big ones to my son.

nicht dass ich ihn herbeisehen, ganz im gegenteil,
 aber von den füßen her betrachtet, kann der winter kommen. 
aber bitte nicht so bald!

not that i am longing for it, in contrary, 
but considered by my feet, the winter may come. 
but please not so soon! 


ich wünsch euch ein schönes sonniges wochenende!
i wish you a nice sunny weekend!




Kommentare:

  1. ...also, du sagst, "einfach drauf los gehäkelt"- respekt! wenn ich das könnte... du kannst dir vorstellen, was ich gleich in x-facher ausführung produzieren würde. genau...lauter blumentöpfe!
    toll, deine puschen!
    liebe grüße und N8
    lisanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe lisanne,
      das kannst du auch, man braucht bloss eine häkelnadel dazu und etwas wolle - ich glaube es war diese filzwolle, geht aber auch mit schurwolle - und muss nur eine masche kennen und die immer wieder wiederholen. das häkeln geht so nebenher. beim stricken mit mehreren nadeln muss ich auch aufpassen. ich könnte mir gut noch eine häkelmütze in deiner sammlung vorstellen.
      danke und lieben gruß von sabine

      Löschen
    2. ich vermute mal, das wird nix. da wären zu viele löcher drinnen... dann pfeift der wind rein!

      Löschen
    3. das geht natürlich gar nicht! macht ja nix, der herr vom deich hat ja auch warme mützchen.

      Löschen
  2. Sabine - they are soo cute and look very comfy! I agree, there is no need for the winter to hurry, and I am sure that we will get a lot of time together and that we also will get tired of each other (I and Mr. Winter) before Ms Spring arrives.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh anna, i always hope that winter only will last from december 24th to january 6th, but in vain. but don't let's talk about winter. it is still far away. at present the "puschen" (so we call such slippers) are too warm and i'm barefooted at home. let's enjoy gorgeous fall, we are looking forward to a warm and sunny weekend, i hope you too!
      kära hälsningar! sabine

      Löschen
  3. Hätten die Herren diese Farbe akzeptiert?? ;)

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. natürlich hätte felix ein grasgrünes schleifchen bekommen und mein temporärer raumteiler ein rotes - obwohl rot und rosa, passt das?
      hab ein schönes wochenende!

      Löschen
  4. Hi Sabine, die sind wirklich dermaßen knuffig. Total süß. Früher habe ich ja Hausschuhe gehasst, also ganz früher als Kind. Mittlerweile trage ich aber freiwillig welche (kalter Laminatboden halt). Mir gehts zwar immer noch besch....eiden.., aber die ich noch Bilder auf Vorrat hatte, hab ich einen Beitrag für heute nachmittag vorbereitet. Bin gespannt auf Deinen! Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hi annemarie,
      ich mag hausschuhe auch nicht und trag maximal dicke socken zuhause und jetzt eben die rosa puschen, wenn's kalt genug ist. schade, dass es dir noch nicht besser geht. den beitrag ist dir trotzdem wunderbar gelungen. ich wünsch dir, dass es bald wieder aufwärts geht, ganz bald! glg sabine

      Löschen
  5. You are so talented to be able to eyeball the measurements and crochet these pretty pink slippers! My favorite winter slipper are crochet (or knitted too) in a purple color...but I cannot say I made them myself. They were purchased at Target. haha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. dear lisa, thank you but that was only luck not talent. lisa i appreciate to learn from you new words, to eyeball now is added to my vocabulary.

      Löschen
    2. haha That is how I cook. I do not measure ingredients. I eyeball the amounts. My husband is just the opposite. Everything must be carefully measured and exact.

      Löschen
    3. oh lisa, i'm cooking in the same way. only when i am baking a cake i take a look in the recipe.

      Löschen
  6. Was süß und dann noch bonschenrosa. aber filzen geht wirklich pipileicht (sagt meine Nichte). Meine Junioren haben Hauspuschen, ähnlich wie deine und ich kann behaupten, die Füße sind warm.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo piri,
      was für ein nettes (für mich neues) wort, bonschenrosa. das werd ich in meinen wortschatz aufnehmen. klingt viel schöner als schweinchenrosa oder pink.
      das schwierige beim filzen ist im voraus die richtige größe schätzen, d.h. schätzen wieviel das teil kleiner wird. ich hatte damit einfach glück und die füße bleiben wirklch warm drin.
      lieben gruß von sabine

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...