Donnerstag, 27. September 2012

es geht! - it works!

ich habe mir eure ratschläge zu herzen genommen und das blaue kleid mit anderen farben und accessoires kombiniert. hier das ergebnis...

i am following your advice and mix my blue dress with different colors and accessories. here is the result..
 


das weinrotes kordsamtjäckchen habe ich jahre nicht getragen, zusammen mit den dunkelroten strumpfhosen, kommt es jetzt wieder zum einsatz. 

the ruby colored cord camisol i had not worn for years. now it will be used again together with the purple ead tights. 

und so gefällt es mir mir noch besser....

and so i even like it more...


 

 die braune lederjacke war schon bei den sachen, die ich ins sozialkaufhaus bringen wollte. dann habe ich die fragen bei annemarie's whattowear beantwortet. die antwort war eindeutig: für später aufbewahren. 
später ist jetzt, es passt wunderbar zu meinen stiefeln und zum blauen kleid. 

the brown leather jacket, had already been rejected, provided to be taken to the charity shop. then i answered the questions at annemarie's whattowear.
the answer was definitly: keep it to use it later.
later is now, it matches perfectly to my brown boots and to the blue dress. 

 der braune gürtel mit der auffälligen schnalle ist ebenfalls nicht neu, ich schätze er ist aus den 90ern, auch lange nicht benutzt.

the brown belt with the peculiar clasp also is not new, it is from the 90th, i think, also not used for a long time. 



selbst wenn es noch kälter wird kann ich das kleid tragen, ich habe sogar einen passenden schal gefunden. 

even when it gets colder i can wear the dress, i even found a scarf that matches. 


 nochmals vielen dank für die guten tipps, ihr lieben! 


thank you once more for your good advice, my dears! 



Kommentare:

  1. Sowohl die weinrote als auch die braune Kombi sind supergut! Kann mich gar nicht entscheiden, welche besser ist.

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, nelja! ich werde beide tragen. wenn's nicht so kalt ist die rote jacke. wenn's kälter ist die braune. da ist noch etwas luft, so daß ich eine strickjacke drunter ziehen kann. lieben gruß von sabine

      Löschen
  2. Toll wie Du das umgesetzt hast, ganz klasse! Und die Jacke wegzuwerfen, wäre doch eine Sünde gewesen! So ein klassisches Stück, das kann man immer wieder gebrauchen. Glg, Annemarie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank, annemarie! ich hab sie buchstäblich aus dem kleidersack gefischt. manchmal braucht man eben freundinnen, die einem die augen öffnen. lieben gruß von sabine

      Löschen
    2. Liebe Sabine, ich überlege gerade, ob ich das auch mal machen soll. Also eine solche Frage an die Leserinnen und Blogger-Kolleginnen richten. Ich habe da nämlich z.B. noch so ein Oberteil, in das ich mich vor - lass mich nicht lügen (1 Jahr?) - verliebt habe, weil es so einen tollen, außergewöhnlichen Ausschnitt hat und mir fällt nichts ein was von meinen (noch passenden) Unterteilen dazu passen könnte, außer einer Jeans - und das fände ich ein wenig profan (jedenfalls zu dem besagten Oberteil). Und wegschmeißen fände ich zu schade, definitiv. Es ist wie neu/hochwertig, sieht toll aus. Nur so schlecht kombinierbar....

      Lg, Annemarie

      Löschen
    3. liebe annemarie! warum nicht mach doch! du hast doch jede menge modebewußte leserinnen. ich finde es immer sehr spannend, was ihr mir vorschlagt und komme dann auch auf eigene ideen - siehe kordjäckchen. das zum kleid anzuziehen, wär mir vorher nicht eingefallen. da bei diesen posts die klicks bei mir deutlich nach oben gehen, gehe ich davon aus, dass es vielen gefällt, so ein umstyling. du erinnerst dich vielleicht, früher gabs in der brigittezeitschrift so eine vorher/nachher rubrik. die hab ich verschlungen und viele andere wahrscheinlich auch. und irgendwie geht das ja auch in die richtung.
      ich geh meist alleine kleidung shoppen, also fällt die beratung in der umkleidekabine flach. das fehlt mir aber und ich hol es hier nach. ich bin schon gespannt auf dein oberteil, und sei sicher ich werde was dazu sagen. lieben gruß von sabine

      Löschen
  3. Wow, Sabine...you are really turning on the style! These long forgotten things you've brought out of storage to wear with this pretty dress give it a really wonderful look. Each piece (boots, belt, tights, scarf, jackets) works very well and make great combinations. I love it! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. thanks so much lisa! i am also sometimes surprised of the long forgotten findings in my wardrobe.

      Löschen
  4. Antworten
    1. thank you caramella! i'm pleased you are visiting my blog.

      Löschen
  5. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. I commented that this dress is beautiful, but with the added is perfect. The brown jacket looks good, can still serve. But with the burgundy jacket outfit is wonderful, add necklaces and scarves and you're fantastic.

    AntwortenLöschen
  7. thank you josep-maria! i am always pleased about your comments.

    AntwortenLöschen
  8. Antworten
    1. thanks so much anna! im curious of your fotos you will show us on monday!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...