Freitag, 20. April 2012

verborgene leidenschaften


wenn du mich heute morgen gefragt hättest, ob ich etwas sammle, hätte ich dir voller überzeugung gesagt, nö ich bin keine sammlerin. um heute abend festzustellen, dass 5 krüge in meiner küche stehen, die gespült werden wollen, also benutzt waren. ich hab mich dann mal umgeschaut und festgestellt, dass es noch mehr davon gibt - übrigens alle in gebrauch, wie vorgesehen oder zweckentfremdet.



bin ich etwa doch dem sammelfieber erlegen, klammheimlich? ich werde das weiter verfolgen. 

lieben gruß von sabine 

Kommentare:

  1. Ja, bist du. Eindeutig! Das Kuh-Kännchen ist der Hammer!
    Ich mag schöne Glas-Krüge übrigens auch sehr gerne. Sehen so edel aus, sogar nur mit Wasser.
    Ich glaube, ich sammle nichts so wirklich. Allerdings ist mein Laster das Kaufen von Frauen-Zeitschriften. Ich kann an kaum einer Brigitte, Petra, Lea oder Lisa vorbeigehen, auch wenn meistens was ähnliches drin steht. Ich liebe die Dinger einfach.
    LG Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das kuh-kännchen ist ein flohmarktfund und mein absoluter liebling. das kleckert zwar, kommt aber bei jedem gemeinsamen frühstück auf den tisch.
      mit zeitschriften geht es mir manchmal auch so, bei mir sind es die brigitte, brigitte womann, freundin und donna. es könnte ja die einrichtungsidee, das ultimative outfit oder das superleckere rezept drin sein, das ich unbedingt brauche.
      hab noch einen schönen tag! lg sabine

      Löschen
  2. Also ich bin auch keine Sammlerin. Vor allem nicht von Vasen. Entschuldige mal, aber zwanzig (ok, dann habe ich aufgehört zu zählen) sind doch wohl nix! :)

    Grüße! N.

    AntwortenLöschen
  3. nix? und ich dachte bei mehr als drei fängt das sammeln an (schuhe mal ausgenommen). lieben gruß von sabine

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...