Dienstag, 20. März 2012

sonntags immer

am sonntag gehen wir, wenn irgend möglich, ein paar stunden raus, entdecken neues in unserer stadt oder der nahen umgebung oder freuen uns an altbekanntem. vergangenen sonntag waren wir wieder einmal an der wertach. 

ich liebe es am fluss entlang zu gehen, das glitzernde wasser, die wellen, die steine. der fluss ist bei jedem wetter schön, besonders aber an einem so wunderbaren frühlingstag. ein paar eindrücke habe ich eingefangen....






noch ein nachtrag:

am samstag habe ich falafel gemacht. aus hokaidokürbis, weil es keinen butternusskürbis mehr gab. schmeckt auch aber mit butternuss besser. trotzdem hier das rezept:

1 mittelgroßen kürbis, nachdem die kerne entfernt sind, in spalten schneiden, mit olivenöl einpinseln und salzen.  auf einem mit backpapier ausgelegten blech die spalten ca. 20 minuten bei ca. 200 ° im backofen backen bis sie weich sind.
kichererbsen - 1 dose à 400 g - mit 1 knoblauchzehe, 1/2 bund petersilie und 1 teelöffel backpulver mit dem "zauberstab" pürieren und mit salz, piment und baharat (arabische gewürzmischung, man kann statt dessen auch kreuzkümmel, koriander, muskat, pfeffer und paprika verwenden) würzen. 
die kürbisstücke abkühlen lassen und in einer schüssel mit der hand zerdrücken bis ein grobes kürbismus entstanden ist. dieses mus zur kichererbsenmischung geben und verrühren. die mischung etwas ruhen lassen. 
in der zwischenzeit habe ich gurken geschält und in dünne scheiben geschnitten, diese in einer schüssel mit salz und pfeffer gewürzt und mit dem saft einer 1/2 Zitrone und 400 gr sahnigem griechenjoghurt gemischt. das und ein fladenbrot gibts dazu. 
aus der kürbiskichererbsenmischung mit einem esslöffel klösschen abstechen und auf das mit backpapier ausgelegte backblech setzen. die falafel 20 - 25 minunten bei ca. 200 °c backen. dann warm mit dem fladenbrot und dem gurkensalat servieren. 










das frühlingswetter macht mir gute laune, die wünsch ich euch auch.
liebe grüße
sabine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...