Sonntag, 11. März 2012

jetzt bin ich auch dabei...

vor einigen jahren wurde ich durch zufall auf den blog einer amerikanischen künstlerin aufmerksam, die in schönen bildern ihre leser an ihrem leben teilhaben ließ. und dachte sofort, das will ich auch einmal, später, wenn ich mehr zeit habe, usw.. ab und zu schaute ich rein, erfreute mich und lies mich inspirieren. 

inzwischen habe ich mehr zeit für mich. meine kinder sind ausgezogen. mein beruf macht mir spass, fordert aber nicht meine ganze zeit und energie. ich pflege mehr und mehr meine eigenen interessen, dazu gehört auch, dass ich über themen, die mich interessieren im internet recherchiere. 

dabei habe ich zu meiner freunde festgestellt, dass es jede menge blogs gibt, die themen behandeln, die mich interessieren: kochen, selbermachen, einrichten, mode, reisen, usw. was ich allerdings vermisst habe und noch immer vermisse ist ein blog, der sich - auf nichtwissenschaftliche weise - mit dem thema wechseljahre befasst. das ist aus gegebenen anlass mein thema. 

ich bin 54 jahre alt und seit ca. 4 jahren in den wechseljahren und sie haben mich, wie der name es besagt, verändert. nicht zum negativen, beileibe nicht. ich möchte sorgar sagen, sie haben mich ein wenig zu mir selbst zurück gebracht. nun, wieder nur für mich selbst verantwortlich, werde ich wieder mehr und mehr zu dem "mädchen", das ich früher war. und darüber möchte ich berichten und mich austauschen. 

sicherlich nicht in regelmäßigen abständen, aber immer wenn ich zeit und lust dazu haben. ich freue mich und bin gespannt auf eure kommentare.
beantworten werde ich sie, wenn ich (siehe oben) zeit dazu habe. 


eine wesentliche veränderung hat mein privates leben dadurch erfahren, dass ich mehr nach dem lustprinzip agiere. ich hinterfrage bei meinem tun grundsätzlich, ob das sein muss, ob es nicht auch ohne geht, wer bestimmt, ob es sein muss, und ob derjenige, der das bestimmt, mir wirklich was zu sagen hat. darüber werde ich noch ausführlicher posten. heute nur soviel als kurze erklärung.

und einen kleinen einblick in mein leben im februar 2012.  

habt eine schöne woche! 
sabine

                            draußen
                             und drinnen







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...