Freitag, 3. Oktober 2014

Ein kleiner Post der Freude - A Small Post of Joy

Ich wär so gerne am Meer,
 diesen Satz sage und denke ich oft...

I would like to be 
by the sea,
I often say or think...



dabei denke ich an kein spezielles...
not by a special one...





es muss auch kein freundliches sein...
it does not have to be a friendly one...
 




Was ich vermisse ist mehr die Stimmung, die Luft, 
das Schlagen der Wellen und der weite Blick aufs Wasser.

What I miss is the mood, the air,
the beat of the waves and the wide view over the water.
 




Meist ist mir das nur einmal im Jahr vergönnt, wenn überhaupt.
Mostly I had this only once a year, if ever. 

Umso mehr freue ich mich...
The more I am so happy ...



dass ich nun das ganze Jahr über immer ein bisschen Meer bei mir habe...
that I now can take with me throughout the year a little bit of  the sea...
 





eingefangen und verpackt von der wunderbaren mano 
captured and wrapped by wonderful mano 
 

hat sie ein Überraschungspaket verlost.
Ich hab es gewonnen!
Vielen herzlichen Dank liebe mano!
Meine Freude ist groß!

she raffled a suprising package. 
I won!
Thank you so much my dear mano!
What a great joy for me!
 

Sonntag, 28. September 2014

Schrankfunde - I Shop my Closet

Im Herbst ändert sich nicht nur das Wetter...

Fall makes not only the weather changing...




sondern auch der Inhalt meines Kleiderschranks. 

but also my wardrobe. 




Neues kommt dazu.
So wie diese Pumps von Gabor, die ich mir bei "erkreiselt" hab,

New comes in.
Like these pumps from Gabor, bought 2nd hand.  




Altes wandert von der Kleiderstange im Dachgeschoß in den Kleiderschrank.
Old garements from last years take their place in my closet. 

So wie die Cordjacke, die ich vor mehr als 10 Jahren auf dem Flohmarkt erstanden habe und der Glencheck-Rock, der letzten Herbst bei einem Kleidermarkt zu mir wechselte. 

Like the cord jacket, I bought more than 10 years ago on a flea market 
and the glencheck skirt, I found in a 2nd hand market last year.  



 Ich freu mich immer, wenn Neuerwerbungen meine Garderobe gut ergänzen.
Aber so geh ich natürlich nur ins Büro. Draußen trag ich andere Schuhe dazu.

I am always happy when the new acquisitions complete my wardrobe well. 
But like this I only go to the office. Outdoors I wear an other pair of shoes. 



 Heute wollte sich der Nebel gar nicht lichten.
Today the fog would not dissappear. 






Der erste richtige Herbstag dieses Jahr, meinem Gefühl nach.

The first day in fall this year I feel. 




Wir gingen los, in der Hoffnung unterwegs von der Sonne überracht zu werden.

We went out hoping that we will be suprised by the sun on our way. 
 



Heute leider nicht. Schön war es trotzdem. 

That does not happen. I love it anyway.  
 





Ich wünsch Euch einen guten Start in die Woche!

I wish you that new week starts well!





Sonntag, 21. September 2014

Lila - wo ist es bloß.../Purple - difficult to find...

Natürlich möchte ich auch im September 
bei Ines Aktion Buntes mitmachen.


to take part in her link-party. 
Purple is the motto. 



Buntes 2014 September Aktion #Buntes2014: Lila im September



Seltsam nur, dass sich gerade in meinem Schrank so gar nichts in Lila findet.

Das Strickkleid ist zu warm für die Jahreszeit.
Den lila Rock mag ich gerade nicht. 

Fündig würde ich letztenlich im Schal-Koffer.

 Surprisingly I do not find a purple garment in my closet yet.
Only the suitcase, storing my scarfs, offers an option. 



Das Wetter war heute auch entsprechend, kühl und windig.
Die Überschrift hätte heute, in Anlehnung an letzte Woche,
heißen können "zwischen dem Regen".

The weather today was windy and fresh,
I could give this post the title
"between the rain". 
 




Den ganzen Vormittag hat es genieselt.
Ein paar Lücken in der Wolkendecke haben wir dann für eine Spaziergang genutzt.

Drizzling the whole moring we took the chance 
and some holes in the cloudes for a stroll.  
 





Überraschender- und glücklicherweise war es plötzlich sonnig und warm 
und ich viel zu warm angezogen.
Macht aber nix, Jacke und Schal sind schnell ausgezogen.

Surprisingly and luckily it gets warmer and sunny,
and I wasn't dressed appropriately. 
That does not matter!
I took off jacket and scarf immediately.  




Nur die Stiefel hätte ich gerne gegen Ballerinas und strumpflos getauscht.
Only the boots I would like to change with flats. 






Schön war's trotzdem.
It was great, nevertheless. 
 



Die Hochräder hab ich schon ab und zu durch die Stadt radeln sehen.
Hier wohnen sie also.
Die Aussicht muß großartig sein,
ich kann mir nur nicht vorstellen, wie man bremst.
Hast Du eine Idee, Christiane? 

These high bikes I have seen riding in the city. 
I always wonder how they manages to brake.  





Straßenkunst gab's zu bewundern...
We passed street art to admire...




und ab und zu einen Blick auf sanft dahin plätschernde Wertach.
and looked down to  calmly splashing river.


Den Rest des Nachmittags hab ich mir's zuhause gemütlich gemacht.
The rest of the day I spent comfortably at home. 




Was will man mehr?
What more could I wish?





Sonntag, 14. September 2014

Nach dem Regen... / After The Rain

... kommt Sonnenschein!?
Heute nicht. Wir sind trotzdem ein wenig durchs Viertel spaziert.

... sun comes!?
 Not today. Nevertheless we did a stroll through our hood. 





Wenn ihr wollt, kommt mit...
Join me, if you like...





















































Ich mag den Herbst.
Aber er darf sich gerne noch von einer schöneren Seite zeigen.

I like fall.
But it may show a nicer face yet. 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...